close

Anwendervereinigung Fujitsu NEXT e.V. – Erfahrungsaustausch und Nachwuchsförderung

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Ken­nen Sie schon unse­ren Anwen­der­ver­ein Fuji­tsu NEXT e.V.?

NEXT steht für „Net­work of Experts“ und defi­niert damit auch klar den Fokus der Ver­eins­ar­beit. NEXT ver­steht sich als Platt­form für einen offe­nen Erfah­rungs­aus­tausch von Fuji­tsu-Anwen­dern unter Ein­be­zie­hung von Fuji­tsu-Exper­ten, Fuji­tsu-Part­ner­un­ter­neh­men sowie IT-Exper­ten aus Wis­sen­schaft und For­schung. Der Ver­ein wur­de am 27. Okto­ber 2010 von 10 deut­schen Unter­neh­men und Behör­den in Ber­lin gegründet.

Die Zie­le des Ver­eins sind der Infor­ma­ti­ons- und Erfah­rungs­aus­tausch sei­ner Mit­glie­der im Hin­blick auf die Pro­duk­te, Dienst­leis­tun­gen und Lösun­gen von Fuji­tsu. Fuji­tsu NEXT e.V. dient auch als Platt­form für den fach­li­chen Aus­tausch mit Fuji­tsu-Exper­ten mit dem Ziel, die Neu- und Wei­ter­ent­wick­lung von Pro­duk­ten, Lösun­gen und Dienst­leis­tun­gen im Inter­es­se der Mit­glie­der zu beein­flus­sen und zu gestal­ten. Der Ver­ein bün­delt die Anfor­de­run­gen sei­ner Mit­glie­der und setzt sich gegen­über dem Her­stel­ler für deren Umset­zung ein.

Nach­wuchs­för­de­rung

Ein Zweck der Ver­ei­ni­gung ist auch den wis­sen­schaft­li­chen Nach­wuchs in der Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gie zu för­dern. Dies beinhal­tet unter ande­rem güns­ti­ge Mit­glied­schafts­kon­di­tio­nen für Stu­die­ren­de, den Auf­bau eines Netz­wer­kes mit Hoch­schu­len und ande­ren Insti­tu­tio­nen aus Wis­sen­schaft und For­schung sowie die Aus­wahl von för­de­rungs­wür­di­gen Pro­jek­ten. Die­se wer­den im Rah­men von Ver­an­stal­tun­gen von Fuji­tsu NEXT e.V. vor­ge­stellt und ein­mal jähr­lich prämiert.

Der wis­sen­schaft­li­che Bei­rat besteht aus Prof. Dr. Tilo Böh­mann (Uni­ver­si­tät Ham­burg), Prof. Dr. Georg Dis­te­rer (Fach­hoch­schu­le Han­no­ver), Prof. Dr. Peter Heusch (Hoch­schu­le für Tech­nik Stutt­gart) sowie Prof. Dr. Hel­mut Krcmar (Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Mün­chen). Die­ser führt Pro­jek­te durch wie 2011 „brain train“ in Zusam­men­ar­beit mit der Uni­ver­si­tät Ham­burg und 2012 den Mobi­li­ty Award für eine Bache­lor­ar­beit. 2013 gibt es das Pro­jekt „Win­ter­school“ in Zusam­men­ar­beit mit der Hoch­schu­le für Tech­nik Stuttgart.

Arbeits­krei­se

In den Arbeits­krei­sen von Fuji­tsu NEXT e.V. tref­fen sich regel­mä­ßig Exper­ten zur Ver­tie­fung und zum Aus­tausch ihres Know-how zu einem bestimm­ten Fach­ge­biet, pro Gebiet etwa zwei­mal im Jahr. Aktu­ell gibt es die fol­gen­den Arbeits­krei­se Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­ma­nage­ment, Flex­Frame for SAP, BS2000/OSD, ETERNUS CS, ETERNUS DX, Geo-Anwen­dun­gen und –Infra­struk­tur, Mana­ged Ser­vices, Anwen­dun­gen-Lösun­gen-Ser­vices und Datenbanken/Datenkommunikationssysteme.

Der nächs­te Arbeits­kreis „Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­ma­nage­ment“ wird am 03. Und 04. Dezem­ber in Augs­burg stattfinden.

Kli­cken Sie auf den unte­ren But­ton, um den Inhalt von www.slideshare.net zu laden.

Inhalt laden

Mehr Infor­ma­tio­nen fin­den Sie im Inter­net und in den Social Media unter:

Face­book: facebook.com/FujitsuNEXTeV
Twit­ter: twitter.com/FujitsuNEXT
You­tube: youtube.com/user/FujitsuNext

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Keine Trackbacks
Story Page