close

Cloud Computing: Hype mit nachhaltigen Folgen für die IT-Welt. Auch bei Ihnen?

Geschätzte Lesezeit: < 1 minute

Ser­ver wer­den vir­tua­li­siert, Anwen­dun­gen wer­den extern gehos­tet. Hoch­ge­schwin­dig­keits­netz­wer­ke aller Art ermög­li­chen IT aus der Fer­ne. Der Kos­ten­druck zwingt Unter­neh­men und Orga­ni­sa­tio­nen dazu, ihre IT an aktu­el­le Anfor­de­run­gen anzu­pas­sen und durch den Erwerb maß­ge­schnei­der­ter Dienst­leis­tun­gen zu opti­mie­ren. Was sich nach einem Hype anhört, stößt jedoch einen grund­le­gen­den Wan­del an.

Inzwi­schen ist Cloud Com­pu­ting über das Anfangs­sta­di­um der Imple­men­tie­rung hinausgewachsen.
Daryl Plum­mer, For­schungs­lei­ter bei Gart­ner erläutert:

„Das Jahr 2010 wird mit einer höhe­ren Wachs­tums­kur­ve begin­nen, wobei vie­le unter­schied­li­che Arten von Cloud-Diens­ten ent­ste­hen, die von Unter­neh­men erst­mals ganz selbst­ver­ständ­lich geschäft­lich genutzt wer­den. Es wird 2010 zwar nicht zur Haupt­ent­wick­lung wer­den, jedoch schnell anwachsen.”

Die Tat­sa­che, dass eine voll­stän­di­ge Imple­men­tie­rung des Cloud Com­pu­tings die bis­he­ri­ge IT-Land­schaft radi­kal ver­än­dern wür­de, ist nicht zu leug­nen. Unse­re Fra­gen an Sie sind:

Mei­nen Sie, dass Cloud Com­pu­ting auch Ihre kon­kre­te IT ver­än­dern wird? Wenn ja, in wel­cher Wei­se? Wenn nein, war­um nicht?

Sen­den Sie uns Ihre Mei­nung an cic@ts.fujitsu.com zu. Eine Zusam­men­fas­sung der ein­ge­sand­ten Sicht­wei­sen wer­den wir in eine der nächs­ten Postings in den nächs­ten Wochen posten. 

 Ihr/Euer Medi­en Team von Fuji­tsu aus Deutschland

.

Schlagwörter: , , ,

Keine Trackbacks
Story Page