close

Fujitsu auf der Leading Trade Fair E‑world energy & water 2018

Fujitsu bei der E-wolrd energy & water
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Vor Kur­zem fand in Essen die füh­ren­de Ener­gie Mes­se E‑world statt. Die The­men der E‑world ener­gy & water reich­ten von inno­va­ti­ven Lösun­gen für die Ener­gie­ver­sor­gung der Zukunft, über Ener­gie­er­zeu­gung, Trans­port, Spei­che­rung und Han­del, bis hin zu Ener­gie­ef­fi­zi­enz und grü­nen Tech­no­lo­gien. In Deutsch­lands größ­ter Smart Ener­gy The­men­welt prä­sen­tier­ten sich zahl­rei­che Aus­stel­ler mit erneu­er­ba­ren Ener­gien und intel­li­gen­ten Technologien.

Fujitsus Smart City Lösung

Fuji­tsu war erst­ma­lig mit einem 25 qm Stand in der Smart Ener­gy Hal­le ver­tre­ten und zeig­te inter­es­san­te Lösungs­an­sät­ze für die Städ­te der Zukunft. Jeder Besu­cher konn­te mit­tels VR-Bril­le eine Rei­se in eine vir­tu­el­le Stadt erle­ben und dabei unse­re neue 1‑Ticket Solu­ti­on ken­nen­ler­nen.

Zusätz­lich konn­ten Kun­den mehr über unse­re Smart City Lösun­gen GREENAGES City­wi­de Sur­veil­lan­ce und GREENAGES Par­king Ana­ly­sis erfah­ren. Über ein Bild­ana­ly­se­ver­fah­ren auf Basis künst­li­cher Intel­li­genz ermög­li­chen die Lösun­gen intel­li­gen­te stadt­wei­te Über­wa­chung und intel­li­gen­tes Park­ma­nage­ment. Zusätz­lich prä­sen­tier­ten wir Use Cases im Bereich BIG Data on SAP HANA und Palm­Se­cu­re.

Inspirierender Austausch zwischen Experten

Auf der Mes­se fand unter ande­rem ein Bit­kom Inno­va­ti­on Forum statt, bei dem auch Fuji­tsu-Kol­le­gen refe­rier­ten. Die Ver­an­stal­tung bestand aus drei The­men-Blö­cken, wobei Star­tups und Ver­tre­ter von eta­blier­ten Unter­neh­men jeden Bereich aus­führ­lich dis­ku­tier­ten. Alle Teil­neh­mer prä­sen­tier­ten ihr Unter­neh­men in jeweils sechs Minu­ten und zeig­ten ihre Lösungs­an­sät­ze für die Ener­gie­wen­de. Außer­dem spra­chen sie dar­über, wel­che Chan­cen sie in der Smart City sehen.

Sei­tens Fuji­tsu nahm Phil­ipp Kül­ler, Bera­ter Ener­gie­wirt­schaft aus dem Bereich App­li­ca­ti­on Con­sul­ting Ser­vices, teil und zeig­te in einem span­nen­den Vor­trag, wie sich der Ansatz der Human Centric Inno­va­ti­on in einer Smart City rea­li­sie­ren lässt.

Dr. Stef­fen Link, Busi­ness Con­sul­tant im Bereich EMEIA Busi­ness App­li­ca­ti­on Ser­vices, trat als Spre­cher im Ener­gy Tran­si­ti­on Forum zum The­ma „Smart City: Ein­stei­gen und Los­fah­ren mit der 1‑Ticket Solu­ti­on powe­red by Fuji­tsu” auf und zeig­te, wie der Nah­ver­kehr der Zukunft ticket­los funk­tio­nie­ren kann. 

Smart Cities beim Tag der Konsulate

Im Rah­men der E‑world ener­gy & water 2018 fand am zwei­ten Mes­se­tag auch der „Tag der Kon­su­la­te” statt. Die Ver­an­stal­tung rich­te­te sich an Diplo­ma­ten wie Bot­schaf­ter, Gene­ral­kon­suln, Kon­suln sowie Mit­ar­bei­ter von Wirt­schafts­för­de­rungs­ge­sell­schaf­ten und Außen­han­dels­kam­mern. Die Teil­neh­mer erhiel­ten durch ein eigens für sie kon­zi­pier­tes Pro­gramm die Mög­lich­keit, sich einen Über­blick über die neu­es­ten Ent­wick­lun­gen in der Ener­gie­wirt­schaft zu ver­schaf­fen. Wir wur­den für den Rund­gang „Smart Cities” aus­ge­wählt und Katar­zy­na Gra­decka-Jedrze­jc­zak, Account Mana­ger, Uti­li­ties & Ser­vices, stell­te char­mant unse­re The­men vor.

Die Zukunft wird smart

Wir hat­ten zwei erfolg­rei­che und infor­ma­ti­ve Mes­se­ta­ge und freu­en uns auf eine Zukunft in Smart Cities. Hier fin­den Sie eini­ge Impres­sio­nen unse­res Fuji­tsu Stan­des bei der E‑world ener­gy & water: 

 

Schlagwörter: , , ,

Story Page