close

Fujitsu Perspectives: Ravi Krishnamoorthi über den Menschen im Zentrum der digitalen Transformation

Fujitsu Perspectives: Digitale Transformation für unsere Zukunft
Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Hätten Sie vor 10 Jahren gedacht, dass Sie einmal spontan im Park einen Flug mit Ihrer Smartphone App buchen würden? Die Digitalisierung verändert nicht nur unser Umfeld – sie verändert die Art, wie wir leben. Von Meetings bei der Arbeit über den Wocheneinkauf und unseren Kontakt zu Freunden und Familie – die Digitalisierung revolutioniert unseren Alltag. Ravi Krishnamoorthi spricht in den Fujitsu Perspectives darüber, dass bei allen Veränderungen das Ziel immer das gleiche bleibt: Die Verbesserung des Lebens für den Menschen

Die 4 Hauptbereiche der digitalen Transformation

Die Digitalisierung verändert die unterschiedlichsten Bereiche unserer Welt, die sich in 4 Hauptkategorien zusammenfassen lassen:

  1. Produktinnovation: Die Digitalisierung schenkt uns inspirierende neue Möglichkeiten in der Produktentwicklung. Tesla und Apple haben diese Inspiration beispielsweise in innovative technologische Produkte umgewandelt.
  1. Neue Anwendererlebnisse: Der Kunde kann von diesen Produkten enorm profitieren. Das Disney World Resort hat zum Beispiel ein Wearable eingeführt, das die Kunden auf ihrer gesamten Customer Journey begleitet: Vom Zimmer Check-In über Fast-Pass-Ticketing bis zu Essenscoupons.
  1. Wandel von Geschäftsmodellen: Amazon ist ein gutes Beispiel für die Weiterentwicklung von Geschäftsmodellen. Das Unternehmen startete als E-Commerce Website und wurde zum erfolgreichen Online Marktplatz. Mittlerweile ist es einer der weltweit führenden Anbieter für Cloud-Services.
  1. Automatisierung von Geschäftsprozessen: Die Automatisierung von Geschäftsprozessen macht wahrscheinlich den größten Teil der digitalen Transformation aus. Egal, ob Sie die Qualitätskontrolle oder den Kundenservice verbessern wollen – die Automatisierung der operativen Prozesse gibt Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, sich auf ihre Kernaufgaben zu konzentrieren.

Bei Fujitsu steht immer der Mensch im Mittelpunkt

Fujitsu ist in allen 4 Bereichen aktiv und stellt grundsätzlich den Menschen in den Mittelpunkt aller Innovationen. Zum Beispiel bei unseren Wearables für die Gesundheitsfürsorge oder für bessere Produkte für Unternehmen und ihre Kunden.

Fujitsu Perspectives: Ravi Krishnamoorthi
Ravi Krishnamoorthi, Senior Vice President & Head of Business Applications Services, EMEIA, Fujitsu

Das Richardson Police Department in Texas nutzt unsere RFID-Technologie beispielsweise, um den Beamten wertvolle Zeit für ihre Einsätze zu schenken. Das Departement verwaltet ein großes Inventar an 50 Streifenwagen, Waffen und Radaranlagen. Bei jedem Einsatz müssen die Polizisten das gesamte Inventar überprüfen. Mit der RFID-Technologie können die Beamten das nun digital mit einem Scanner erledigen, wodurch Sie bei jedem Einsatz viel Zeit sparen. Jeder Streifenwagen ist jetzt 15 Minuten schneller einsatzbereit, was sich in der Summe wie ein zusätzlicher Beamter auf der Straße auswirkt.

Digitale Hürden erkennen

Die digitale Transformation bringt auch Herausforderungen mit sich, die besonders in folgenden 3 Bereichen spürbar sind:

  1. Unternehmenskultur: Organisationen leben von ihren Mitarbeitern, die sich zunächst an neue Arbeitsweisen gewöhnen müssen. Für die digitale Transformation brauchen Unternehmen eine Kultur des Wandels.
  1. Die Geschäftsperspektive: Die Ziele des Unternehmens sind die wichtigste Leitlinie für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Die Digitalisierung ist kein Selbstzweck und soll der Weiterentwicklung von Organisationen dienen.
  1. Das Scheitern: Bei einem so neuen Prozess wie der Digitalisierung werden manche Wege sich womöglich als die falschen erweisen und das ist gut so. Aus diesen Erfahrungen können Sie lernen und mit der Zeit die digitalen Technologien entdecken, die wirklich zu Ihrem Unternehmen, Ihren Zielen und Ihren Mitarbeitern passen.

Digitale Chancen nutzen

Die Digitalisierung bietet uns unendlich viele Möglichkeiten, unseren Alltag zu verbessern. Wir können Dinge, die früher viel Zeit kosteten, innerhalb von Minuten per Smartphone App erledigen – zu jeder Zeit und von überall aus. Das räumt viele Hürden aus dem Weg. Sitzen wir beispielsweise zeitweise irgendwo fest, wo es weit und breit kein Restaurant gibt, haben aber Hunger auf ein indisches Curry, ist das heutzutage kein Problem. Mit ein paar Klicks auf dem Smartphone bestellen wir einfach unser Lieblingsgericht, bekommen es direkt in die Hände geliefert und zahlen entweder bar oder direkt über die App. Innovationen wie diese verbessern unser Leben schon jetzt jeden Tag.

Eine Serie technologischer Wellen

Die Entwicklung der Technologie in den vergangenen Jahren zeigt, wie viele Chancen wir schon dazugewonnen haben:

  1. Technologische Welle: In den 1990er Jahren begann mit dem Internet die E-Commerce-Welle. Das Internet entwickelte sich zum neuen Marktplatz.
  1. Technologische Welle: Das Internet wurde mobil. Wir wollten unsere Waren nicht nur online kaufen, wir wollten es zu jederzeit und von überall aus tun.
  1. Technologische Welle: Das Internet der Dinge wächst. Unsere Smartphones, Haushalts- und Arbeitsgeräte sind mit dem Internet verbunden und kommunizieren untereinander.
  1. Technologische Welle: Wir stehen noch am Anfang der Entwicklung und werden immer mehr Chancen durch Robotik und Automation entdecken – wie beim Beispiel des Richardson Police Departments in Texas.

Leidenschaft für die digitale Zukunft

Wir erleben schon heute große Veränderungen durch die Digitalisierung. Wenn wir immer berücksichtigen, dass der Mensch im Zentrum aller technologischen Innovationen steht, können wir zuversichtlich und selbstbewusst in eine bessere Zukunft schauen.

Weitere Perspektiven in einer Welt der digitalen Veränderung

Bei Fujitsu Perspectives und Technology Perspectives stellen wir Ihnen regelmäßig die Zukunftsvorstellungen unserer Experten vor. Erleben Sie unsere Vision aus einer ganz neuen Perspektive. Bislang sind folgende Beiträge erschienen:

Schlagwörter: , , ,

Story Page