close

Fujitsu Perspectives: Ravi Krishnamoorthi über den Menschen im Zentrum der digitalen Transformation

Fujitsu Perspectives: Digitale Transformation für unsere Zukunft
Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Hät­ten Sie vor 10 Jah­ren gedacht, dass Sie ein­mal spon­tan im Park einen Flug mit Ihrer Smart­pho­ne App buchen wür­den? Die Digi­ta­li­sie­rung ver­än­dert nicht nur unser Umfeld – sie ver­än­dert die Art, wie wir leben. Von Mee­tings bei der Arbeit über den Wochen­ein­kauf und unse­ren Kon­takt zu Freun­den und Fami­lie – die Digi­ta­li­sie­rung revo­lu­tio­niert unse­ren All­tag. Ravi Krish­na­moor­thi spricht in den Fuji­tsu Per­spec­ti­ves dar­über, dass bei allen Ver­än­de­run­gen das Ziel immer das glei­che bleibt: Die Ver­bes­se­rung des Lebens für den Men­schen

Die 4 Hauptbereiche der digitalen Transformation

Die Digi­ta­li­sie­rung ver­än­dert die unter­schied­lichs­ten Berei­che unse­rer Welt, die sich in 4 Haupt­ka­te­go­rien zusam­men­fas­sen lassen:

  1. Pro­dukt­in­no­va­ti­on: Die Digi­ta­li­sie­rung schenkt uns inspi­rie­ren­de neue Mög­lich­kei­ten in der Pro­dukt­ent­wick­lung. Tes­la und Apple haben die­se Inspi­ra­ti­on bei­spiels­wei­se in inno­va­ti­ve tech­no­lo­gi­sche Pro­duk­te umgewandelt.
  1. Neue Anwen­der­erleb­nis­se: Der Kun­de kann von die­sen Pro­duk­ten enorm pro­fi­tie­ren. Das Dis­ney World Resort hat zum Bei­spiel ein Weara­ble ein­ge­führt, das die Kun­den auf ihrer gesam­ten Cus­to­mer Jour­ney beglei­tet: Vom Zim­mer Check-In über Fast-Pass-Ticke­ting bis zu Essenscoupons.
  1. Wan­del von Geschäfts­mo­del­len: Ama­zon ist ein gutes Bei­spiel für die Wei­ter­ent­wick­lung von Geschäfts­mo­del­len. Das Unter­neh­men star­te­te als E‑Commerce Web­site und wur­de zum erfolg­rei­chen Online Markt­platz. Mitt­ler­wei­le ist es einer der welt­weit füh­ren­den Anbie­ter für Cloud-Services.
  1. Auto­ma­ti­sie­rung von Geschäfts­pro­zes­sen: Die Auto­ma­ti­sie­rung von Geschäfts­pro­zes­sen macht wahr­schein­lich den größ­ten Teil der digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on aus. Egal, ob Sie die Qua­li­täts­kon­trol­le oder den Kun­den­ser­vice ver­bes­sern wol­len – die Auto­ma­ti­sie­rung der ope­ra­ti­ven Pro­zes­se gibt Ihren Mit­ar­bei­tern die Mög­lich­keit, sich auf ihre Kern­auf­ga­ben zu konzentrieren.

Bei Fujitsu steht immer der Mensch im Mittelpunkt

Fuji­tsu ist in allen 4 Berei­chen aktiv und stellt grund­sätz­lich den Men­schen in den Mit­tel­punkt aller Inno­va­tio­nen. Zum Bei­spiel bei unse­ren Weara­bles für die Gesund­heits­für­sor­ge oder für bes­se­re Pro­duk­te für Unter­neh­men und ihre Kunden.

Fujitsu Perspectives: Ravi Krishnamoorthi
Ravi Krish­na­moor­thi, Seni­or Vice Pre­si­dent & Head of Busi­ness App­li­ca­ti­ons Ser­vices, EMEIA, Fujitsu

Das Richard­son Poli­ce Depart­ment in Texas nutzt unse­re RFID-Tech­no­lo­gie bei­spiels­wei­se, um den Beam­ten wert­vol­le Zeit für ihre Ein­sät­ze zu schen­ken. Das Depar­te­ment ver­wal­tet ein gro­ßes Inven­tar an 50 Strei­fen­wa­gen, Waf­fen und Radar­an­la­gen. Bei jedem Ein­satz müs­sen die Poli­zis­ten das gesam­te Inven­tar über­prü­fen. Mit der RFID-Tech­no­lo­gie kön­nen die Beam­ten das nun digi­tal mit einem Scan­ner erle­di­gen, wodurch Sie bei jedem Ein­satz viel Zeit spa­ren. Jeder Strei­fen­wa­gen ist jetzt 15 Minu­ten schnel­ler ein­satz­be­reit, was sich in der Sum­me wie ein zusätz­li­cher Beam­ter auf der Stra­ße auswirkt.

Digitale Hürden erkennen

Die digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on bringt auch Her­aus­for­de­run­gen mit sich, die beson­ders in fol­gen­den 3 Berei­chen spür­bar sind:

  1. Unter­neh­mens­kul­tur: Orga­ni­sa­tio­nen leben von ihren Mit­ar­bei­tern, die sich zunächst an neue Arbeits­wei­sen gewöh­nen müs­sen. Für die digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on brau­chen Unter­neh­men eine Kul­tur des Wandels.
  1. Die Geschäfts­per­spek­ti­ve: Die Zie­le des Unter­neh­mens sind die wich­tigs­te Leit­li­nie für die Digi­ta­li­sie­rung von Geschäfts­pro­zes­sen. Die Digi­ta­li­sie­rung ist kein Selbst­zweck und soll der Wei­ter­ent­wick­lung von Orga­ni­sa­tio­nen dienen.
  1. Das Schei­tern: Bei einem so neu­en Pro­zess wie der Digi­ta­li­sie­rung wer­den man­che Wege sich womög­lich als die fal­schen erwei­sen und das ist gut so. Aus die­sen Erfah­run­gen kön­nen Sie ler­nen und mit der Zeit die digi­ta­len Tech­no­lo­gien ent­de­cken, die wirk­lich zu Ihrem Unter­neh­men, Ihren Zie­len und Ihren Mit­ar­bei­tern passen.

Digitale Chancen nutzen

Die Digi­ta­li­sie­rung bie­tet uns unend­lich vie­le Mög­lich­kei­ten, unse­ren All­tag zu ver­bes­sern. Wir kön­nen Din­ge, die frü­her viel Zeit kos­te­ten, inner­halb von Minu­ten per Smart­pho­ne App erle­di­gen – zu jeder Zeit und von über­all aus. Das räumt vie­le Hür­den aus dem Weg. Sit­zen wir bei­spiels­wei­se zeit­wei­se irgend­wo fest, wo es weit und breit kein Restau­rant gibt, haben aber Hun­ger auf ein indi­sches Cur­ry, ist das heut­zu­ta­ge kein Pro­blem. Mit ein paar Klicks auf dem Smart­pho­ne bestel­len wir ein­fach unser Lieb­lings­ge­richt, bekom­men es direkt in die Hän­de gelie­fert und zah­len ent­we­der bar oder direkt über die App. Inno­va­tio­nen wie die­se ver­bes­sern unser Leben schon jetzt jeden Tag.

Eine Serie technologischer Wellen

Die Ent­wick­lung der Tech­no­lo­gie in den ver­gan­ge­nen Jah­ren zeigt, wie vie­le Chan­cen wir schon dazu­ge­won­nen haben:

  1. Tech­no­lo­gi­sche Wel­le: In den 1990er Jah­ren begann mit dem Inter­net die E‑Com­mer­ce-Wel­le. Das Inter­net ent­wi­ckel­te sich zum neu­en Marktplatz.
  1. Tech­no­lo­gi­sche Wel­le: Das Inter­net wur­de mobil. Wir woll­ten unse­re Waren nicht nur online kau­fen, wir woll­ten es zu jeder­zeit und von über­all aus tun.
  1. Tech­no­lo­gi­sche Wel­le: Das Inter­net der Din­ge wächst. Unse­re Smart­pho­nes, Haus­halts- und Arbeits­ge­rä­te sind mit dem Inter­net ver­bun­den und kom­mu­ni­zie­ren untereinander.
  1. Tech­no­lo­gi­sche Wel­le: Wir ste­hen noch am Anfang der Ent­wick­lung und wer­den immer mehr Chan­cen durch Robo­tik und Auto­ma­ti­on ent­de­cken – wie beim Bei­spiel des Richard­son Poli­ce Depart­ments in Texas.

Leidenschaft für die digitale Zukunft

Wir erle­ben schon heu­te gro­ße Ver­än­de­run­gen durch die Digi­ta­li­sie­rung. Wenn wir immer berück­sich­ti­gen, dass der Mensch im Zen­trum aller tech­no­lo­gi­schen Inno­va­tio­nen steht, kön­nen wir zuver­sicht­lich und selbst­be­wusst in eine bes­se­re Zukunft schauen.

Weitere Perspektiven in einer Welt der digitalen Veränderung

Bei Fuji­tsu Per­spec­ti­ves und Tech­no­lo­gy Per­spec­ti­ves stel­len wir Ihnen regel­mä­ßig die Zukunfts­vor­stel­lun­gen unse­rer Exper­ten vor. Erle­ben Sie unse­re Visi­on aus einer ganz neu­en Per­spek­ti­ve. Bis­lang sind fol­gen­de Bei­trä­ge erschienen:

Schlagwörter: , , ,

Story Page