close

Jahresrückblick 2019: Hochkarätige Events & brandaktuelle Themen

fujitsu-aktuell-jahresrueckblick-2019
Geschätzte Lesezeit: 8 Minuten

Hat­ten wir nicht gestern noch Jan­u­ar? Und haben wir nicht eben noch am ersten Fujit­su Aktuell-Beitrag des Jahres 2019 gear­beit­et? Es ist kaum zu glauben, dass sich das Jahr mit­tler­weile seinem Ende ent­ge­gen neigt — und wir in den let­zten zwölf Monat­en stolze 103 Beiträge veröf­fentlicht haben. Es war aber auch viel los und viele span­nende The­men haben unser Jahr bere­ichert. Daher find­en wir, dass es Zeit ist, auf das Jahr 2019 zurück­zublick­en: auf die vie­len hochkaräti­gen Events, über die wir hier berichtet haben und auch auf geballtes Experten­wis­sen, das es in Fujit­su Aktuell darüber hin­aus gab. Wir wün­schen Ihnen viel Spaß mit unserem Jahres­rück­blick auf „Fujit­su Aktuell 2019”.

Start mit den Neuigkeiten zum Rechenzentrum

Sechs Vorhersagen für das Rechenzentrum 2019
Im Mit­telpunkt: Das Rechen­zen­trum

Der Beginn des Jahres stand ganz im Zeichen des Data Cen­ters. Im Jan­u­ar starteten die Stor­age Days 2019 und wir trafen passend dazu sechs Vorher­sagen für das Rechen­zen­trum. Außer­dem gaben wir Tipps für erfol­gre­iche Stor­age- und Back­up-Strate­gien, zum Beispiel mit aufeinan­der abges­timmter Hard- und Soft­ware und stell­ten uns der Qual der richti­gen Stor­age-Wahl. Unsere Experten befassten sich außer­dem mit hybri­den Spe­ich­ern für Sekundär­dat­en und der Frage, wie Sie mit Hybrid IT das Beste aus zwei Wel­ten her­aus­holen kön­nen. Übri­gens: Die Anmel­dung für die Stor­age Days 2020 läuft bere­its. Wir freuen uns auf Sie.

Tauernklinikum erhält neue IT-Struktur
Das Tauern­klinikum

Wie der prak­tis­che Ein­satz unser­er Serv­er und Stor­age Devices ausse­hen kann, haben wir uns beim öster­re­ichis­chen Tauern­k­likum ange­se­hen. Zudem wur­den die wichtig­sten Fra­gen rund um Mul­ti-Cloud-Lösun­gen beant­wortet und Michael Hom­borg forderte: „Schluss mit den IT-Man­u­fak­turen – lasst uns endlich jedes Rechen­zen­trum kon­se­quent automa­tisieren”.

Vom Rechenzentrum zur Verwaltung

Der Staat als Digitalisierungsmotor? Jahreskonferenz Digitale Verwaltung setzt auf Vielfalt und internationalen Austausch
Jahreskon­ferenz Dig­i­tale Ver­wal­tung

Schon während der laufend­en Stor­age Days zeich­nete sich das näch­ste große Event ab: die Jahreskon­ferenz Dig­i­tale Ver­wal­tung. Inhalt unter anderem Soci­ety 5.0, Once Only und Smart Cities sowie das Nach­wuchs­barom­e­ter Öffentlich­er Dienst 2018. Die Jahreskon­ferenz Dig­i­tale Ver­wal­tung 2020 find­et übri­gens am 10. und 11. März in Berlin statt – hier geht’s zur Anmel­dungDie auf der Kon­ferenz besproch­enen The­men beschäftigten uns auch das ganze weit­ere Jahr – beim 28. EDV Gericht­stag, den Fachkon­gressen Dig­i­tale Gesellschaft und „Baden-Würt­tem­berg 4.0″, dem Dig­i­tal­gipfel der Bun­desregierung und schließlich auf dem Fujit­su Forum 2019.

Brandaktuelle Innovationen bei der HMI

Social Media Guide Hannover Messe 2019
Han­nover Messe 2019

Im April fol­gten dann die Fujit­su Part­nertage und die Han­nover Messe 2019, von der wir live in den Social Media und in Fujit­su Aktuell berichteten. Jed­er Tag der HMI stand dabei unter einem anderen the­ma­tis­chen Schw­er­punkt. Nacheinan­der rück­ten Quan­ten­com­put­ing, Intel­li­gente Fab­riken, ver­net­zte Liefer­ket­ten, Co-cre­ation und das Fujit­su DTC in München und Intel­li­gente Mobil­ität in den Fokus. Wir haben alles mit der Kam­era begleit­et — die High­lights find­en Sie in unser­er Playlist auf YouTube. 2020 sind wir eben­falls wieder dabei — vom 20. bis 24. April heißt es auf der Han­nover Messe 2020 dann „Human Cen­tric Inno­va­tion: Dri­ving a Trust­ed Future”. Hier gibt’s alle Infos.

Ohne Pause weiter zur hub.berlin — und zu expert4you

Dr. Joseph Reger bei der hub.berlin
Dr. Joseph Reger bei der hub.berlin

Direkt nach der HMI ging es weit­er — sozusagen Schlag auf Schlag. Ab dem 10. April stand die hub.berlin auf unser­er Agen­da. Zwar haben wir dieses Event (lei­der) nicht selb­st ver­anstal­tet — es gehört jedoch auf jeden Fall zu unseren High­lights. Dort haben wir die Con­nect­ed Ser­vices vorgestellt, über das DTC in München gesprochen, uns mit Quan­tum Com­put­ing und mit vielem mehr befasst. Auch in Berlin waren wir mit einem Kam­er­ateam unter­wegs — die High­lights gibt’s bei YouTube. Vom April aus war es dann nicht mehr lange bis zum Start der expert4y­ou-Road­show im Som­mer. An fünf Loca­tions in Deutsch­land, Öster­re­ich und der Schweiz kon­nten sich unsere Besuch­er in konzen­tri­ert­er Form über die aktuellen Best Prac­tices rund um Hyper­kon­ver­gente Sys­teme und Hybrid Cloud informieren. Mehr zu den Pitch­es, der Podi­ums­diskus­sion und den High­lights der Ver­anstal­tungsrei­he gibt’s auch hier in unser­er Playlist.

Das Fujitsu Forum und die Fujitsu Social Media Night als „Finale”

Fujitsu Forum 2019: Die Highlights
Fujit­su Forum 2019

Den Abschluss in der Riege der großen Ereignisse bildete auch in diesem Jahr das Fujit­su Forum im Novem­ber. Unter dem Mot­to „Dri­ving a Trust­ed Future” stand erneut die Dig­i­tale Trans­for­ma­tion im Mit­telpunkt. Wir haben mit einem Kam­er­ateam das Fujit­su Forum erkun­det und mit eini­gen Fujit­su Experten über ihre The­men gesprochen. Diese High­lights gab es im Anschluss auch hier in Fujit­su Aktuell zu sehen. Ein Keynote-Sprech­er des Fujit­su Forum, der schwedis­che Autor Andreas Ekström, war kurz darauf Big Thinker bei I‑CIO.com. In Videoin­t­er­views sprach er über Ver­trauen im Inter­net. „I – Glob­al Intel­li­gence for the CIO” (i‑cio.com) bietet Ein­blicke von glob­alen Mei­n­ungs­führern, Man­age­ment-Gurus und hochkaräti­gen CXOs. Wir greifen diese The­men immer wieder in Fujit­su Aktuell auf: seien es Best Prac­tices für eine dig­i­tale Zukun­ft, Strate­gien für eine Trans­for­ma­tion mit dem Men­schen im Zen­trum oder Cyber­se­cu­ri­ty und Dig­i­tale Inno­va­tio­nen.

Keine Fake News: die Fujitsu Social Media Night 2019
Fujit­su Social Media Night

Ein absoluter Höhep­unkt am Abend vor dem eigentlichen Start des Fujit­su Forum war die erste Fujit­su Social Media Night, die sich mit „Trust in the Age of Fake News” befasste. Ein grundle­gen­des Ver­trauen in die Sicher­heit und Zuver­läs­sigkeit Sozialer Net­zw­erke ist essen­tiell, damit die Kom­mu­nika­tion in ihnen erfol­gre­ich wird. Lei­der erschüt­tern immer wieder Skan­dale rund um das The­ma Daten­sicher­heit dieses Ver­trauen. Daher wid­mete sich die erste Fujit­su Social Media Night der Frage: „Wie kann ein neues Ver­trauen in die Sozialen Medi­en und damit auch in meine Kom­mu­nika­tion darüber hergestellt wer­den?“. Das Event war mit mehr als 400 Teil­nehmern und einem run­dum pos­i­tiv­en Feed­back ein voller Erfolg.

Zu Gast mit Themen aus Retail, Finance und SAP

Intelligente Systeme für effizientere Filialen
Lösun­gen für den Einzel­han­del

Doch diese großen Events waren noch nicht alles, was 2019 zu bieten hat­te. Zwis­chen ihnen lagen über das Jahr verteilt viele kleinere Ver­anstal­tun­gen oder solche, bei denen wir „nur” zu Gast waren. So kon­nten wir auf der Euro­CIS unsere Lösun­gen für den Einzel­han­del präsen­tieren. Die Inhalte, um die es dort ging, beschäftigten uns danach weit­er­hin. Es ging um intel­li­gente Sys­teme für effizien­tere Fil­ialen, Use Cas­es für SAP CAR und die Frage, wie der Einzel­han­del von Retail Ana­lyt­ics prof­i­tieren kann.

Ist die perfekte Portfoliooptimierung bereits in Reichweite? - FUJITSU Digital Annealer
Ist die per­fek­te Port­fo­lioop­ti­mierung bere­its in Reich­weite? -

Span­nend waren die ver­gan­genen Monate eben­falls für alles rund ums The­ma Finance. Den Anfang machte ein Blick in die Zukun­ft des Quan­ten­com­put­ings bei Between the Tow­ers im Feb­ru­ar. Danach durften wir mit dem Tex­Day der CBC, dem Finan­cial Forum und der DIGICON bei eini­gen inter­es­san­ten Events zu Gast sein. In Fujit­su Aktuell beschäftigte uns dazu, wie ein hybrid­er Cloud-Ansatz Finanz­di­en­stleis­tun­gen verän­dern kann und ob die per­fek­te Port­fo­lio-Opti­mierung bere­its in Reich­weite ist.

Um SAP ging es dann bei den DSAG Tech­nolo­gi­eta­gen, SAP NOW und dem DSAG Jahreskongress. Schon im Feb­ru­ar erk­lärte uns außer­dem Jens Neu­mann das Konzept der Part­ner Man­aged Clouds und welche Vorteile es hat.

Die Stadt der Zukunft kennenlernen

SHIFT automotive: Eine Brücke in die Zukunft der Mobilität
Die Mobil­ität der Zukun­ft

Wie stellen Sie sich die Stadt der Zukun­ft vor? Unsere Ideen und Lösun­gen zu Smart Cities und der Mobil­ität von mor­gen kon­nten wir gle­ich zu mehreren Gele­gen­heit­en präsen­tieren. Bei der IT-Busi­ness meets Sci­ence, dem Future Mobil­i­ty Sum­mit, der FDE-Kon­ferenz und der SHIFT auto­mo­tive drehte sich alles um das, was noch kommt. Darum, wie die Zukun­ft der Indus­trie ausse­hen kann, ging es dann beim Automa­tion Any­where Launch. Außer­dem sprach Wal­ter Graf mit uns über Flex­i­bil­ität in der Fer­ti­gung und mit welchen Lösun­gen man sie erre­icht.

Workshop im Digital Transformation Center (DTC) in München
Das DTC München

Auch unab­hängig von Ver­anstal­tun­gen gab in diesem Jahr viel Span­nen­des zu bericht­en. Wir sprachen mit Robert May­er über die Frage, was nach der Dig­i­tal­isierung kommt und mit Laris­sa Niedeck­en über „ein Jahr DTC München”. In den Dig­i­tal Trans­for­ma­tion Cen­tern leben wir Co-cre­ation – aber wir beschränken uns nicht auf diese Umge­bung. Das zeigt unsere Part­ner­schaft mit Haworth, Wald­mann und Schulte Elek­trotech­nik / EVO­LIne für den Arbeit­splatz der Zukun­ft. Wir haben den Weg in die Dig­i­tal­isierung für den Mit­tel­stand weit­er beschrit­ten, uns mit mehr Lizen­zökonomie befasst und mit Boris Plau­mann darüber gesprochen, worauf es bei der Dig­i­tal­en Trans­for­ma­tion im Mit­tel­stand ankommt.

Die bio­metrische Authen­tifizierung mit Palm­Se­cure war ein The­ma, das uns eben­falls beschäftigt hat. Wir haben uns ange­se­hen, wie Palm­Se­cure in Apotheken die Authen­tifizierung vere­in­facht und gezeigt, wie Sie dank Palm­Se­cure auf Bargeld, Karte und PIN-Code verzicht­en kön­nen.

Hinter den Kulissen: Die Menschen bei Fujitsu

Polizei Hildesheim goes Young Community
Die Fujit­su Young Com­mu­ni­ty bei der Polizei Hildesheim

Hin­ter allen Events, Lösun­gen und Pro­duk­ten ste­hen aber immer sie: Die Men­schen bei Fujit­su. Um sie so gut wie möglich zu unter­stützen und zu fördern, ver­anstal­teten wir eine D&I Woche, Work­shops für duale Stu­den­ten und set­zten auf ein aktives Ideen­man­age­ment und die ESP-Acad­e­my. Wir sind sehr stolz auf eine aktive Young Com­mu­ni­ty, die sog­ar schon ein­mal bei der Polizei Hildesheim zu Gast sein durfte, um dort ihre Erfahrun­gen zum Com­mu­ni­ty-Auf­bau zu teilen. Fujit­su set­zt sich sehr dafür ein, den Anteil von Frauen in der IT zu erhöhen: mit E‑Mentoring, Speed­men­tor­ing, der Teil­nahme am ADA Lovelace Day und dem Girl’s Day. Nicht zulet­zt geht das dank engagiert­er Kol­legin­nen wie Felic­i­tas Birkn­er, die für das The­ma bren­nt — unter anderem als Vor­sitzende des Bitkom Auss­chuss „Frauen in der ITK” — und für diesen Ein­satz Ende des Jahres sog­ar einen „Female in IT”-Award erhielt.

Mit dem Bulli und 11 Experten-Interviews in die Digitalisierung

Mit dem VW T1 in die Digitalisierung
Der expert11-Bul­li

Ein absolutes High­light des Jahres haben wir uns bis zum Schluss aufge­hoben. Auch bei unser­er Expert11-Serie standen die Men­schen im Mit­telpunkt. In einem VW T1 befragten wir in elf Inter­views Fujit­su Experten zu den ver­schieden­sten Fachge­bi­eten. Sie standen uns zu Blockchain, dem Dig­i­tal Anneal­er, dem DTC in München oder auch zu Smart Cities und der Mobil­ität der Zukun­ft Rede und Antwort. Kün­stliche Intel­li­genz im Rechen­zen­trum und in der Pro­duk­tion stand eben­so auf der Agen­da wie SAP-Lösun­gen, der Bere­ich Ser­vice Deliv­ery, und Stan­dards als das Öl der Cloud. Dazu ging es um die Frage, was für eine gute Dig­i­tal­strate­gie wichtig ist. Alle Beiträge der Serie find­en Sie unter dem Schlag­wort „expert11”.

Ein frohes Fest und einen guten Rutsch

Zwar ist das Jahr so gut wie um, doch unsere Experten sind ger­ade erst „war­mge­laufen”. Sie freuen sich darauf, ihr Wis­sen auch 2020 mit Ihnen zu teilen, sei es in weit­eren Inter­views, in Fachar­tikeln oder „live und in Farbe” bei der ein oder anderen Ver­anstal­tung. Für dieses Jahr möcht­en wir uns bei Ihnen, bei Part­nern und Kun­den, ganz her­zlich für die ver­trauensvolle Zusam­me­nar­beit bedanken. Wir wün­schen Ihnen eine besinnliche Wei­h­nacht­szeit, einen guten Rutsch und ein erfol­gre­ich­es, glück­lich­es Jahr 2020. Auf welchen Events tre­f­fen wir uns?

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Story Page