Kennen Sie schon unseren Anwenderverein Fujitsu NEXT e.V.?

NEXT steht für „Network of Experts“ und definiert damit auch klar den Fokus der Vereinsarbeit. NEXT versteht sich als Plattform für einen offenen Erfahrungsaustausch von Fujitsu-Anwendern unter Einbeziehung von Fujitsu-Experten, Fujitsu-Partnerunternehmen sowie IT-Experten aus Wissenschaft und Forschung. Der Verein wurde am 27. Oktober 2010 von 10 deutschen Unternehmen und Behörden in Berlin gegründet.

Die Ziele des Vereins sind der Informations- und Erfahrungsaustausch seiner Mitglieder im Hinblick auf die Produkte, Dienstleistungen und Lösungen von Fujitsu. Fujitsu NEXT e.V. dient auch als Plattform für den fachlichen Austausch mit Fujitsu-Experten mit dem Ziel, die Neu- und Weiterentwicklung von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen im Interesse der Mitglieder zu beeinflussen und zu gestalten. Der Verein bündelt die Anforderungen seiner Mitglieder und setzt sich gegenüber dem Hersteller für deren Umsetzung ein.

Nachwuchsförderung

Ein Zweck der Vereinigung ist auch den wissenschaftlichen Nachwuchs in der Informationstechnologie zu fördern. Dies beinhaltet unter anderem günstige Mitgliedschaftskonditionen für Studierende, den Aufbau eines Netzwerkes mit Hochschulen und anderen Institutionen aus Wissenschaft und Forschung sowie die Auswahl von förderungswürdigen Projekten. Diese werden im Rahmen von Veranstaltungen von Fujitsu NEXT e.V. vorgestellt und einmal jährlich prämiert.

Der wissenschaftliche Beirat besteht aus Prof. Dr. Tilo Böhmann (Universität Hamburg), Prof. Dr. Georg Disterer (Fachhochschule Hannover), Prof. Dr. Peter Heusch (Hochschule für Technik Stuttgart) sowie Prof. Dr. Helmut Krcmar (Technische Universität München). Dieser führt Projekte durch wie 2011 „brain train“ in Zusammenarbeit mit der Universität Hamburg und 2012 den Mobility Award für eine Bachelorarbeit. 2013 gibt es das Projekt „Winterschool“ in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Technik Stuttgart.

Arbeitskreise

In den Arbeitskreisen von Fujitsu NEXT e.V. treffen sich regelmäßig Experten zur Vertiefung und zum Austausch ihres Know-how zu einem bestimmten Fachgebiet, pro Gebiet etwa zweimal im Jahr. Aktuell gibt es die folgenden Arbeitskreise Informationssicherheitsmanagement, FlexFrame for SAP, BS2000/OSD, ETERNUS CS, ETERNUS DX, Geo-Anwendungen und –Infrastruktur, Managed Services, Anwendungen-Lösungen-Services und Datenbanken/Datenkommunikationssysteme.

Der nächste Arbeitskreis „Informationssicherheitsmanagement“ wird am 03. Und 04. Dezember in Augsburg stattfinden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.slideshare.net zu laden.

Inhalt laden

Mehr Informationen finden Sie im Internet und in den Social Media unter:

Facebook: facebook.com/FujitsuNEXTeV
Twitter: twitter.com/FujitsuNEXT
Youtube: youtube.com/user/FujitsuNext



Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.