UniMentoFührung_svsMit dem Einstieg ins Berufsleben beginnt für viele Studenten und Studentinnen ein neuer Lebensabschnitt – je besser die Vorbereitung, desto eher steigen die Karrierechancen. Um vor allem weiblichen Anwärtern ein ideales Sprungbrett in den Beruf bieten zu können und den Frauenanteil in Fach- und Führungspositionen zu erhöhen, fördert das UniMento-Programm der Universität Augsburg herausragende Studentinnen. Persönliche MentorInnen unterstützen die Teilnehmerinnen bei ihrem Einstieg in die Berufswelt und bei der Gestaltung ihrer beruflichen Laufbahn. Fujitsu stellt für das diesjährige UniMento-Programm gleich fünf freiwillige und damit überproportional viele MentorInnen.

Reflektieren, planen und abwägen für den optimalen Einstieg

Ein Jahr lang begleiten unsere MentorInnen „ihre Studentinnen“, die sich im Rahmen eines Bewerbungs- und Auswahlverfahrens für das UniMento-Programm qualifizieren konnten. Um von dem gegenseitigen Erfahrungsaustausch wirklich profitieren zu können, ordnet die Universität Augsburg jeder Studentin eine/n MentorIn passend zu ihren beruflichen Zielen und Interessen zu. Alle 4-6 Wochen reflektieren die Teilnehmerinnen mit ihrem MentorIn ihre persönlichen beruflichen Wünsche und planen ihren optimalen Berufseinstieg, um dem erklärten Ziel des Programms und der MentorInnen – ein höherer Frauenanteil in Fach- und Führungspositionen – näher zu kommen. Für unsere MentorInnen zählt dabei auch der persönliche Aspekt, alle Kolleginnen unterstützen UniMento freiwillig. Für so viel Einsatz und gesellschaftliches Engagement können wir uns bei unseren MentorInnen nur von Herzen und beeindruckt bedanken!

UniMentoFührung2_svs

Um nah an der Praxis in die Berufswelt hinein zu schnuppern, besuchten die Studentinnen des UniMento-Programms am 18. August das Fujitsu Werk in Augsburg. Bei einer Werksführung erhielten die Teilnehmerinnen einen spannenden Einblick in den Produktionsablauf der „atmenden Fabrik“. Im Anschluss durften die Teilnehmerinnen im Executive Customer Center einige Produkte kennenlernen. Wir freuen uns, dass wir einen Beitrag zur beruflichen Orientierung und persönlichen Entwicklung der Studentinnen leisten können und wünschen allen Beteiligten viel Erfolg für die Zukunft!



Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.