Daniel Klaus

Daniel KlausNachdem unser Kollege Jörg Langer bereits aus dem Nähkästchen geplaudert hat, wie wir die CeBIT 2014 in den Social Media begleiten wollen, fragten wir nun mal bei unserem internationalen Team nach, wie es bei denen so aussieht.

Daniel Klaus, Marketing Manager –  Digital Demand Programs bei Fujitsu, stellte sich unseren Fragen.

Hallo Daniel, vielen Dank, dass Du dir Zeit genommen hast für das Interview.

Im deutschsprachigen Medienteam laufen die Vorbereitungen für die CeBIT auf Hochtouren. Wie sieht es bei euch im internationalen Team aus?

Wir bereiten uns natürlich auch schon auf die Cebit vor.

Vorher begleiten wir allerdings noch die Messe Euroshop in Düsseldorf und den Mobile World Congress in Barcelona in den sozialen Medien. Einen Produktlaunch und natürlich unser #Masteryourbiz-Bloggerprojekt pushen wir derzeit ebenfalls dort.   

Seid ihr auch vor Ort? Wie groß ist euer Team zur CeBIT?

Auf internationaler Ebene kümmern sich mein Kollege Andrew und ich um digitale Kampagnen. Wir managen auch die globalen Social Media Accounts und halten den Kontakt mit den jeweiligen Social Media-Ansprechpartnern in den einzelnen Ländern.

In der Vergangenheit bewährte sich die Aufteilung, indem das Setup Central Europe Team vor Ort und wir im Internationalen Team im Backoffice arbeiteten. So werden wir es auch dieses Jahr wieder handhaben.

Gibt es dabei Kanäle, die besonders herausstechen? In welchen Kanälen seid ihr primär vertreten?

Wir nützen hauptsächlich Twitter, Linkedin und Facebook. Besonders mit Twitter und Linkedin haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht, da sich unsere B2B Zielgruppe hier sehr gut targeten lässt.

Wie sieht eure Werbung für die CeBIT im Vorfeld aus? Nutzt ihr auch gezielte Werbung in den Social Media wie z. B. Promoted Tweets?

Wir nutzen eine Kombination aus „owned“ und „paid“ Media. Im Bereich social paid media haben wir in der Vergangenheit gute Ergebnisse mit promoted Tweets von Twitter erzielt. Eine neue Funktion bei Twitter erlaubt es uns, von unserem HQ Account @Fujitsu_Global einzelne Tweets des @Fujitsu_DE-Accounts zu promoten. So können wir zentral einzelne Aktiväten in den Ländern unterstützen und unsere Kollegen können sich vor Ort ganz auf die CeBIT konzentrieren.

Was wird dein Highlight der diesjährigen CeBIT sein? Gibt es etwas, worauf du dich besonders freust?

Ein Social Media-Highlight, welches sich auch positiv im Monitoring Tool auswirkte, war der Besuch der Kanzlerin an unserem Stand 2012. Dort testete Frau Merkel auch ein wasserdichtes Tablet in einem Aquarium.

Für dieses Jahr hoffen wir natürlich auf ein ähnlich großes Medienecho ;). 

Reshaping ICT, Reshaping Business and Society! In unserem CeBIT-Blog berichten wir im Vorfeld und LIVE aus Hannover über innovative Fujitsu-Aktivitäten. Entdecken Sie mit uns Highlights rund um Big Data, Cloud, Social Business und Mobile.

CeBIT 2014



Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.