20150318-Fujitsu-CeBIT2015-Primeflex_BigData-0002

Leben die Menschen eigentlich gern in Ihrer Stadt? Was gefällt ihnen, was vielleicht auch nicht? Sind sie zufrieden mit Ihrer Stadt und der Verwaltung dieser? Glauben Sie uns, wenn wir Ihnen sagen, wir finden es mit PRIMEFLEX for Hadoop und Big Data heraus?

Unsere Welt verändert sich, etwas Neues entsteht – und darin bleiben wir alle miteinander und mit Dingen in ständiger Verbindung. In ein paar Jahren leben wir nicht nur in Städten, sondern in einem gigantischen Netzwerk. Wie wir die Informationen einer „hypervernetzten Welt“ nutzen können, um sie schöner zu gestalten, demonstrierten wir Ihnen auf der CeBIT 2015. Dabei stehen wir erst am Anfang einer faszinierenden Geschichte.

Bereits heute existieren mehrere Milliarden Dinge, die mit dem Internet verbunden sind. Fotokameras, Autos, Turnschuhe, Uhren, Lampen, Straßenbeleuchtung, Stromzähler, Haushaltsgeräte, Überwachungsgeräte und Home Entertainment – ganz abgesehen von den Computern selbst. Diese „Dinge“ produzieren Daten, immer und überall und zu jeder Zeit. Sie verschmelzen mit unserem täglichen Leben und mit PRIMEFLEX for Hadoop im Team mit Big Data können wir diese Datenflut nutzen, um die eingangs gestellte Frage für Sie zu beantworten. Fujitsu Integrated Systems PRIMEFLEX for Hadoop ist eine leistungsstarke und skalierbare Plattform für die Analyse großer Datenmengen mit hoher Geschwindigkeit. Auf der CeBIT haben wir uns auf den Social Media Kanal Twitter konzentriert – denn nicht nur das wachsende „Internet der Dinge“ liefert uns Informationen, sondern wir selbst tauschen sie ständig in sozialen Netzwerken aus.

Drei Dimensionen arbeiten im Team für eine bessere Welt

Um die gesammelten Daten zu verstehen und darauf reagieren zu können, brauchen wir aussagekräftige Analysen für das riesige Datenmeer. Drei Dimensionen erzeugen dabei einen gesellschaftlichen und geschäftlichen Nutzen: Kreative Intelligenz, Verbundene Infrastruktur und Gesellschaft & Wissen. Die „Kreative Intelligenz“, das Wissen aus Daten und Informationen, wächst schnell. Jedoch erst mit einer „Verbundenen Infrastruktur“ können wir sie auswerten, speichern und zeitnah verarbeiten. Dadurch ergibt sich die Dimension „Gesellschaft & Wissen“ –  die Kommunikation und Ertüchtigung für informationsbasierte Geschäftsideen. Aus den Daten und ihrer Auswertung ergeben sich Ansatzpunkte für eine neue Welt. Stimmungsanalysen, Verbrechensvorhersagen, Verkehrstrends und die Wettbewerbsfähigkeit einer Stadt spielten in unserer Analyse für die Stadt Mannheim auf der CeBIT eine Rolle.

Aber was können Sie mit einer Social Media Analyse eigentlich erreichen? In diesen Punkten liegen die Herausforderungen:

  • Interaktion mit Bürgern einfach, zielgerichtet und modern gestalten
  • Kritische Tweets oder Posts in Echtzeit verfolgen
  • Erscheinungsbild verbessern
  • Wettbewerbsfähigkeit im Vergleich zu anderen Städten steigern, Lebensqualität erhöhen und bessere Bedingungen für Industrie und Handel schaffen
  • Sicherheit in der Stadt einstufen und verbessern
  • Effizienz der Verwaltung steigern, Mittel gezielt einsetzen

Social Media Analysen als Werkzeug für die Städte der Zukunft

PRIMEFLEX for Hadoop extrahiert und sammelt Daten, um diesen Herausforderungen zu begegnen. Daten aus Big Data werden bereinigt, transformiert und analysiert, damit Sie entdecken, entscheiden und handeln können. Sie erhalten durch PRIMEFLEX for Hadoop mit Big Data eine aktive Reflexion des Stimmungsbildes in der Stadt. Auf negative Ereignisse können Sie schnell reagieren, die städtischen Betriebe gezielt einsetzen. Sie erhalten einen aktiven Vergleich, können mit Sicherheitsbehörden Informationen austauschen und sich den Bedürfnissen der Bürger anpassen.

Dabei behalten Sie immer den Überblick über Ihre Stadt. Zurück zu unserer Frage – leben die Menschen gerne in Ihrer Stadt? Eine Social Media Analyse mit PRIMEFLEX for Hadoop und Big Data lieferte uns auf der CeBIT am Beispiel Mannheim eine Antwort darauf. Mit einer filterbaren Übersicht der positiven, negativen und neutralen Tweets, Twitter-Feeds und einem vollständigen Bild der Stadt in den Sozialen Medien. Würden Sie unsere Frage anders beantworten, wenn die Verwaltung Ihrer Stadt dank einer Social Media Analyse mit Big Data und PRIMEFLEX for Hadoop zielgerichtet reagieren könnte? Wahrscheinlich – im Mittelpunkt unserer Vision, der „Human Centric Innovation“ steht immer der Mensch.

Sie interessieren sich für unsere Produkte, Services und Leistungen rund um PRIMEFLEX, Big Data und darüber hinaus? Sprechen Sie uns einfach an.

20150318-Fujitsu-CeBIT2015-Primeflex_BigData-0001

Abbinder-CeBIT-2015 Human Centric Innovation Sie haben die CeBIT verpasst? Gar kein Problem! Auf  Fujitsu Aktuell können Sie alles nachlesen – so bleiben Sie am Puls der Zeit und entdecken mit uns die Innovationen der Zukunft. Wir berichten weiterhin über die Topthemen Human Centric Workplace, Business Centric Data Center, Big Data, Services, Security und Public Sector.  Mit Fujitsu Aktuell verpassen Sie keine der Neuigkeiten aus der Zukunft der IT-Welt, die in Hannover vorgestellt wurden.



Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.