sabine_pichtWie viele Meter Kabel braucht so ein Messestand auf der CeBIT? Und wie lang ist Ihre To-Do-Liste? Das – und mehr – fragten wir unsere Kollegin Sabine Picht, Event Manager I Global Marketing Events, in einem Interview. Verantwortlich für den Standbau muss sie vieles vor der CeBIT bedenken – wir sprachen mit Ihr über Wichtiges weit ab von der Digitalisierung, einen Stromausfall während der Messe und den langen Weg von der Theorie zur Praxis.

*

Die CeBIT gilt als die weltweit größte Computermesse. Wir können uns vorstellen, dass hinter der Messe ein enormer logistischer Aufwand steht. Sie sind verantwortlich für den Standbau – wie können wir uns den Prozess der Standplanung vorstellen?

Auf jeden Fall langwierig und facettenreich. Wir sind Ende 2014 mit der Grobplanung gestartet. Anschließend kam das Finetuning über Exponate-Positionierung bis hin zu den Grafikflächen, Meetingräumen und vieles mehr. Eine wichtige Frage dabei: was soll besonders hervor gehoben werden? Bei allem was wir tun, müssen wir außerdem das vorhandene Budget berücksichtigen.

Wie viel Zeit nimmt der Prozess von der Planung bis zur Umsetzung in Anspruch? Was kostet dabei die meiste Zeit und warum?

Planung bedeutet zunächst einmal viel Theorie. In der „heißen Phase“ stimmen wir uns zweimal in der Woche mit den Standbauern in Calls ab. Dabei kommen immer wieder neue Fragen und Ideen auf, wie wir unsere Highlights am besten positionieren können.

Welche Schritte müssen Sie bedenken? Mit anderen Worten – wie viele Seiten hätte Ihre To-Do-Liste in ausgedruckter Form?

Die hätte zig Seiten. Denken muss ich an tausende Dinge: Buchungstool für Meetingräume, Expert Talks, Leadererfassung, Catering, Blumenschmuck, Shuttleservice, Personalplanung, Medientechnik für das Kick-Off, Eintrittskarten, Parkausweise, Freigabetermine für die Grafikansichten (unter anderem), Exponatsbeschriftungen, Raumbuchungen UND UND UND!

Ganz wichtig sind zum Beispiel auch die Bestellungen bei der Deutschen Messe AG. Wenn wir den Stand bauen, aber Strom- und Internetleitungen oder Wasser vergessen, haben wir ein Problem!

Welche Eckdaten/Zahlen können Sie zum Messeauftritt von Fujitsu nennen? Zum Beispiel Mitarbeiter im Organisationsteam, Standfläche…

Im Kernteam arbeiten zehn Personen aus verschiedenen Bereichen zusammen, darüber hinaus erhalten wir viel Unterstützung aus dem weiteren Umfeld. Beim gesamten Standbau sind zehn Gewerke involviert. Unser Hauptstand misst 465 Quadratmeter, dazu kommen noch die Meetingräume mit den Expert Talks mit ca. 250 Quadratmetern.

Grob geschätzt – wie viele Meter Kabel verlegen Sie und Ihr Team am Stand von Fujitsu?

Ich denke, das werden so ca. 8-10 Kilometer Kabel sein.

Was darf während der Messe auf gar keinen Fall passieren?

Stromausfall!!!!

Stichwort ‚CeBIT erleben‘ – auf welche Besonderheiten dürfen sich unsere Besucher am Fujitsu-Stand besonders freuen?

Unsere Kunden dürfen sich besonders auf unsere Bildungslösung Palm Secure, das Haptic Tablet, alles rund um das Thema Business Centric Data Center freuen – und auf meinen persönlichen Favoriten – wir haben uns was besonderes einfallen lassen. Da freu ich mich besonders darauf, mehr verrate ich an der Stelle aber noch nicht.

Wir bleiben beim Erleben. Hinter Ihnen liegen ein langer Planungsprozess und lange Arbeitstage. Beschreiben Sie uns das Gefühl, den Fujitsu-Stand live und in Aktion zu erleben!

Ich finde es unheimlich spannend und aufregend, endlich alles live zu sehen und zu erleben was vorher „nur“ auf Papier geplant wurde…das ist auch mein erstes großes Projekt in meiner neuen Rolle im Eventteam.

Frau Picht, vielen Dank für dieses Interview!

Abbinder-CeBIT-2015 Human Centric Innovation Vernetzen Sie sich mit Fujitsu Aktuell und erfahren Sie alles über die CeBIT 2015, die vom 16. bis 20. März in Hannover stattfindet. Bleiben Sie am Puls der Zeit und entdecken Sie mit uns die Zukunft – die d!conomy im Team mit der „Human Centric Innovation“. Wir berichten über die Topthemen Human Centric Workplace, Business Centric Data Center, Big Data, Services, Security und Public Sector.  Mit Fujitsu Aktuell und unserer CeBIT-Seite im Internet bleiben sie up to date und erfahren Neuigkeiten direkt von der CeBIT – direkt aus der Zukunft der IT-Welt. Entdecken, informieren, mitreden – dabei sein!  



Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.