Hugo Rückerl

Hugo RückerlInterview mit Hugo Rückerl, Business Development Manager Cloud Computing & Managed Services, Fujitsu auf der Tagung des Arbeitskreises „Managed Services“ der FUJITSU NEXT e.V. Anwendervereinigung

Eine bekannte Einzelhandelskette wirbt mit dem Slogan „Einmal hin, alles drin“. So ähnlich werden Cloud-Services beworben – ist es denn wirklich so simpel?

Der Cloud-Hype weicht immer mehr der Realität, einer Realität, die zeigt, dass die Vorzüge der Cloud eben nicht darin liegen, einen Service über einen einfachen Klick bestellbar zu machen. Denn je tiefer man eintaucht, desto mehr Abhängigkeiten entdeckt man zwischen einzelnen Cloud-Komponenten und den Komponenten der bestehenden on-premise IT.

Hier passt der Vergleich mit dem Supermarkt ganz gut. Natürlich können Sie alles, was dort geboten wird, in Ihren Einkaufswagen packen, aber abgesehen davon, dass Sie es bezahlen müssen, stellt sich auch die Frage, ob Sie die Waren wirklich benötigen. Vielleicht haben Sie ja schon mehr Joghurt zu Hause als bis zum Ablaufdatum realistisch gegessen werden kann. Oder Sie kaufen Sahne für Kurt, der seinen Tee immer mit Zitrone trinkt. Das gerinnt und der Tee wird ungenießbar.

Alles eine Frage der Kompatibilität und da sind wir schon zurück bei der Cloud. Die Frage der sinnvollen Integration der einzelnen Cloud-Komponenten in die bestehende IT wurde von Hugo Rückerl auf der Arbeitskreistagung des Services-Arbeitskreises der Fujitsu NEXT e.V. Anwendervereinigung Mitte Juni in Berlin thematisiert. Bei der Diskussion unter den IT-Experten wurde auch die Komponente „Mensch“ angesprochen.

Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, sollten IT und Fachabteilung bei der Beschaffung und Integration von Cloud-Services eng zusammenarbeiten. Es ist wichtig, dass alle Beteiligten ein einheitliches Verständnis für das Projekt entwickeln. Da hilft es enorm, wenn alle eine gemeinsame Sprache sprechen. Hierbei unterstützt Fujitsus Cloud-Business-Referenz-Architektur, die Hugo Rückerl in Berlin vorgestellt hat. Das positive Feedback der Teilnehmer hat dafür gesorgt, dass er beim nächsten Treffen des NEXT-Arbeitskreis „Managed Services“ wieder dabei sein wird.

In seinem Interview auf der Tagung gibt Hugo Rückerl Einblicke in die Architektur:

(Video nicht mehr verfügbar)

Fragen zur Cloud Business Reference Architecture können Sie gerne direct an Hugo Rückerl richten: Hugo.Rueckerl@ts.fujitsu.com
Viele Informationen über Cloud Services finden Sie in der Mediathek. Weitere Informationen zum Strategischen IT-Consulting finden Sie im Internet.

Cloud – aber klar! Welche Cloud-Lösung lohnt sich für wen? Wie entwickelt sich die Cloud-Technologie weiter? In diesem Fujitsu-Blog präsentieren wir aktuelle Trends, Experten und Events. Viele weitere Informationen wie WebTVs, Datenblätter und Links finden Sie in der Cloud Mediathek.


.



Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.