Quelle: B4B Schwaben

 

Durch eine steigende Zahl an Normen und Vorschriften wird Compliance für immer mehr Unternehmen zu einem wichtigen Thema. Eine Kooperation, die das Fujjtsu Product Compliance Center mit dem Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer in Augsburg eingeht, soll alle Fragen rund um das Thema beantworten.

Anfang Mai begrüßte Raimund Landsbeck, Leiter des Product Compliance Center (PCC) in Augsburg, im Rahmen dieser Kooperation Teilnehmer des Zertifikatskurses „Compliance Officer (Univ.)“ vom Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW) der Universität Augsburg. Anlässlich eines Company Campus Day zeigte Landsbeck ihnen bei einer Werksführung einen der modernsten Produktionsstandorte für Computer und Speichersysteme weltweit.

Durch die stetig steigende Zahl an Normen und regulativen Vorschriften benötigen Unternehmen eine starke und effiziente Compliance-Organisation, um das Risiko von Gesetzesverstößen und Produkthaftungsfällen zu minimieren. Auf dieses Bedürfnis geht die Universität Augsburg gemeinsam mit Fujitsu ein: Der Kurs „Compliance Officer (Univ.)“ des ZWW ist der erste universitäre Zertifikatskurs in Deutschland, der Fach- und Führungskräfte gezielt auf die komplexen Aufgaben des Compliance Officer vorbereitet. Berücksichtigt werden juristische, betriebswirtschaftliche, ethische und Führungsaspekte. Der Praxisbezug ist unter anderem durch die Company Campus Days gewährleistet. An diesen Tagen erhalten die Teilnehmer Einblick in renommierte Unternehmen. Darüber hinaus ist ein gemeinsames Weiterbildungsangebot von ZWW und PCC geplant. Das PCC ist für Tests, Zertifizierung und alle anderen Fragen der Produkt-Compliance zuständig und stellt somit einen starken Kooperationspartner dar.

Compliance ist keine rein juristische oder administrative Angelegenheit, sondern auch ein ganz konkretes Produktthema. Kooperationen wie mit dem Product Compliance Center von Fujitsu sind eine hervorragende Möglichkeit, um hier eine Brücke zwischen universitärer Weiterbildung und Unternehmenspraxis zu schlagen. Der Company Campus Day bei Fujitsu war ein gelungener Auftakt für eine weitere Zusammenarbeit unserer Einrichtungen. Dr. Walburga Schettgen-Sarcher, Bereichsleiterin Corporate Finance und Rating am Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer der Universität Augsburg.

Das PCC von Fujitsu bietet intern sowie für externe Kunden Unterstützung in allen Fragen rund um produktbezogene Marktzugangsvoraussetzungen und Produkthaftungsfragen weltweit. Die Dienstleistungen umfassen das gesamte Spektrum von der entwicklungsbegleitenden Beratung über Produkttests bis zur professionellen Zulassungsabwicklung. Unter dem Label „Compliance Talks“ bietet das PCC eine entsprechende Fachforenreihe für Mitarbeiter aus der Elektronik- und IT-Branche an.



Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.