Wir alle haben seit vergangenem Freitag die Erdbebenkatastrophe in Japan mit großer Anteilnahme verfolgt. Als japanisches Unternehmen – mit Konzernsitz in Tokio und einer Reihe von Produktionsstätten in Japan, hofft Fujitsu in besonderem Maße auf schnellstmögliche Hilfe für alle Menschen in der Region sowie eine Normalisierung der Situation. Glücklicherweise ist nach gegenwärtigem Kenntnisstand kein Mitarbeiter von Fujitsu schwer verletzt worden.

Neben unseren Kolleginnen und Kollegen gilt unsere Sorge natürlich den Bedürfnissen unserer Kunden und Partner und dass wir für Sie weiterhin unsere Liefer- und Leistungsfähigkeit aufrechterhalten.

Trotz der Tatsache, dass unsere Produktions- und Bürogebäude in Japan in Mitleidenschaft gezogen wurden, sind wir froh darüber, Ihnen als unseren Kunden und Partner versichern zu können, dass Sie sich weiterhin auf Fujitsu verlassen können. Im Moment haben wir die ersten Schritte ergriffen, die Geschäftstätigkeit in Japan regulär weiterzuführen. Da die Fertigungsprozesse in einigen unserer japanischen Fabriken aufgrund von Versorgungsengpässen bezüglich Elektrizität, Wasser und Treibstoffen beeinträchtigt sind, haben wir uns entschieden, einen Teil der Produktion auf andere Fabriken, wie zum Beispiel unser Werk in Augsburg, zu verlegen. Dort werden generell alle x86 Server wie auch die Desktop PCs und einige der für den europäischen Markt bestimmten Notebooktypen gefertigt. Einige Notebookmodelle für Europa werden im Fujitsu-Werk in Shimane im Süden von Japan produziert, eine Gegend, die nicht vom Erdbeben in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Zusätzlich stellen wir Helpdesks und Hotline Support für unsere Kunden in Japan während der für diese Woche angekündigten Stromabschaltungen bereit. Wir arbeiten mit Priorität daran, die elektrische Versorgung und alle weiteren erforderlichen Dienste für die Rechenzentren und IT-Infrastruktur unserer japanischen Kunden bereitzustellen.

Sobald weitere Details der Situation vor Ort vorliegen, gibt Fujitsu diese im Internet bekannt unter www.fujitsu.com.

Wir alle bei Fujitsu bitten Sie als unseren Kunden und Partner um Verständnis und um Unterstützung in dieser schwierigen Zeit.

.



Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.