Im Public Sector Parc Forum gaben heute Staatssekretär Franz Josef Pschierer, IT-Beauftragter der Bayerischen Staatsregierung und Andreas Kleinknecht, Leiter des Geschäftsbereichs Öffentliche Auftraggeber und Mitglied der Geschäftsleitung Deutschland bei Fujitsu, im Vortrag Digitales Bildungsnetz Bayern: Katalysator für bessere Unterrichtsqualität sowie zufriedenere Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte einen spannenden Einblick in die Praxiserfah­rungen und Ergebnisse aus einem Jahr Proof of Concept.

Das Digitale Bildungsnetz Bayern entwickelt und erprobt eine effiziente, qualitativ hochwertige und sichere IT-Infrastruktur für die Schulen  – einschließlich der damit einhergehenden Management- und IT-Serviceleistungen. Zugleich wird die Ausbaufähigkeit für eine mögliche Umsetzung in der Fläche eruiert. Zukünftige Innovationen werden dabei bereits berücksichtigt. Das Vorhaben wurde vom IT-Beauftragen der Bayerischen Staatsregierung gemeinsam mit dem Wirtschaftspartner Fujitsu in enger Abstimmung mit dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus initiiert.

[nggallery id=132]



Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.