v.l.n.r.: Reinhold Gall, Innenminister des Landes Baden-Württemberg, Prof. Dr. Heiner Diefenbach, Vice President Services Central Europe, Fujitsu   Marianne Rachinger, Human Ressources,Fujitsu, Philipp Weber, ehemaliger Auszubildender/Dualer Student bei Fujitsu,nun bei Fujitsu angestellt,  Peter Hofelich,  Staatssekretär im Ministerium für Finanzen und Wirtschaft und Mitglied des Landtags Baden-Württemberg,    Silvia Nadj, Human Ressources, Fujitsu, Fabian Schuseil, ehemaliger Auszubildender/Dualer Student bei Fujitsu, nun bei Fujitsu angestellt

v.l.n.r.: Reinhold Gall, Innenminister des Landes Baden-Württemberg, Prof. Dr. Heiner Diefenbach, Vice President Services Central Europe, Fujitsu
Marianne Rachinger, Human Resources,Fujitsu, Philipp Weber, Auszubildender/Dualer Student bei Fujitsu,
Peter Hofelich, Staatssekretär im Ministerium für Finanzen und Wirtschaft und Mitglied des Landtags Baden-Württemberg,
Silvia Nadj, Human Resources, Fujitsu, Fabian Schuseil, ehemaliger Auszubildender/Dualer Student bei Fujitsu, nun bei Fujitsu angestellt

Baden-Württemberg dürfe sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen – denn dann hätte es diese Lorbeeren nicht verdient! Für Peter Hofelich, Staatssekretär im Ministerium für Finanzen und Wirtschaft und Mitglied des Landtags Baden-Württemberg, liegt die Zukunft des Landes vor allem in der Ausbildung junger Menschen. Im Rahmen seiner  Ausbildungs- und Mittelstandsreise besuchte der Politiker den Fujitsu-Standort Neckarsulm und zeigte sich von einem „vorbildlichen Ausbildungsbetrieb“ beeindruckt.

Gemeinsam mit Innenminister Reinhold Gall erkundigte sich Hofelich nach den Perspektiven und Möglichkeiten für junge Menschen bei Fujitsu. Derzeit absolvieren 35 Auszubildende und Duale Studenten ihren Berufseinstieg am Standort Neckarsulm und ermöglichten dem Staatssekretär einen Einblick in die Ausbildungsprozesse und Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen.

Prof. Dr. Heiner Diefenbach, Vice President Services, Fujitsu: Unser Ziel ist es, junge Menschen erstklassig auszubilden und ihnen interessante Perspektiven bei Fujitsu zu bieten. So sichern wir langfristig auch die Qualität unserer Dienstleistungen für unseren Kunden.

v.l.n.r. Reinhold Gall, Innenminister des Landes Baden-Württemberg, Prof. Dr. Heiner Diefenbach, Vice President Services CentralEurope bei Fujitsu, und Peter Hofelich,  Staatssekretär imMinisterium für Finanzen und Wirtschaft und Mitglied des LandtagsBaden-Württemberg, auf der Turmterrasse hochüber Neckarsulm

v.l.n.r. Reinhold Gall, Innenminister des Landes Baden-Württemberg, Prof. Dr. Heiner Diefenbach, Vice President Services Central Europe bei Fujitsu, und Peter Hofelich, Staatssekretär im Ministerium für Finanzen und Wirtschaft und Mitglied des Landtags Baden-Württemberg, auf der Turmterrasse hoch über Neckarsulm

Über Perspektiven durch gute Ausbildungsprogramme diskutierten Peter Hofelich und Reinhold Gall auch mit dem Management von Fujitsu und gönnten sich dabei selbst eine ganz Besondere: Von der rund 70 Meter hohen Turmterrasse bot sich der Delegation ein weitläufiger Ausblick über Neckarsulm und auf das hochsichere Rechenzentrum.

Peter Hofelich: Von der Ausbildung unserer jungen Menschen hängt die Zukunft unseres Landes ab. Eine gute Ausbildung ist mehr denn je der Schlüssel zur Arbeitswelt. Hier bei Fujitsu zeigt sich der Erfolg der dualen Ausbildung. Die Landesregierung setzt auf die richtigen Konzepte, um junge Menschen fit für den Arbeitsmarkt der Zukunft zu machen!



Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.