Breakout Session

Wie wird Cloud Computing die IT-Welt verändern? Dr. Carlo Velten, Senior Advisor bei der Experton Group, ging dieser Frage in seiner „Breakout Session: Where are the clouds going?“ nach. In Zukunft wird sich die IT-Welt immer mehr in Richtung der Wolke bewegen, davon ist Velten überzeugt. Die Industrie befinde sich bereits im Umbruch.

Die Cloud werde ein fester Bestandteil der meisten IT-Manager, inklusive vieler individueller Ziele und Bonussysteme. Die neue Technologie biete vor allem eine große Chance für kleine Start-Ups, die gemeinsam mit Investoren die Unternehmens-IT als lukratives Segment wiederentdecken. Die Cloud-Lösungen würden zudem immer stabiler werden.

Deutschland sei der „heißeste“ Markt für Investoren, da hierzulande schon jetzt bis zu 90 Prozent der Unternehmen die Wolke verwenden. Bis Ende des Jahres sollen bereits bis zu drei Milliarden Euro in die Cloud fließen.

Das Ziel der meisten Unternehmen sei laut Velten eine digitale Gesellschaft, die schnell und flexibel auf Veränderungen reagiere. In der Cloud würden Infrastructure as a Service sowie Plattform as a Service verwaltet. In seinem Vortrag weist Velten auch auf die „Cloud Vendor Benchmark 2012“ Umfrage hin.

Sein Fazit ist: Cloud Computing sei eine Vertrauenssache – vielleicht gäbe es Risiken, aber die Verbraucher vertrauten dabei auf Fujitsu. Wir dürften jedoch nicht zu viel auf einmal fordern – wir sind erst am Anfang!

Reshaping ICT – Reshaping Business! In unserem Fujitsu Forum München-Blog erhalten Sie im Vorfeld Informationen über das Fujitsu Forum am 7. und 8. November im ICM München. Auf dem Forum erfahren Sie, wie Fujitsu Sie mit innovativen Systemen, Services und Lösungen in Ihrem Geschäft voranbringt. IT-Strategen, Entscheidungsträger und Experten präsentieren in zukunftsweisenden Keynotes, praxisnahen Expertenrunden und zahlreichen Diskussionsforen die Innovationen der IT und deren praktischen Nutzwert für Sie und Ihr Unternehmen.


.



Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.