Keynotes 2014

Wo wir gehen und stehen, tauschen wir Informationen aus. Mit dem Smartphone, dem Computer oder dem Tablet bewegen wir uns in einem globalen Netzwerk und auf der Datenautobahn herrscht der dichteste Verkehr – 24 Stunden am Tag. Wie können wir das Potential einer hypervernetzten Welt voll ausschöpfen? Wohin führen uns die ständig neu entstehenden Straßen des globalen Netzwerks? In welche Richtung geht die „Human Centric Innovation“?

Wie die Zukunft aussehen könnte und welche strategischen Faktoren Sie als Entscheidungsträger für Ihr Business berücksichtigen sollten, erörtern die Referenten der diesjährigen Keynotes auf dem Fujitsu Forum 2014. Top-Manager von Fujitsu und unseren strategischen Partnern wie Intel setzten sich in ihren Vorträgen intensiv mit den strategischen Perspektiven einer herausfordernden Zukunft auseinander.

Die Keynotes 2014 im Überblick:

  • Human Centric Innovation
    Tango Matsumoto
    Executive Vice President & Head of Global Marketing, Fujitsu
  • Die Gestaltung der Zukunft
    Brian David Johnson
    Futurist und Principal Engineer, Intel Corporation
  • Fujitsu und seine Kunden: Gemeinsame Schaffung von Innovationen
    Jürgen Walter
    Senior Vice President, Head of Central Europe, Fujitsu
  • Die Rolle des Datenmanagements bei der Innovation
    Jay Kidd
    SVP & Chief Technology Officer, NetApp
    Chiseki Sagawa
    Senior Vice President, Head of Platform Strategic Planning Unit, Fujitsu
  • Digitale Transformation
    Dr. Joseph Reger
    Chief Technology Officer, Fujitsu EMEIA
    Hr. Yoshikuni Takashige
    Vice President Portfolio Strategy Divison Marketing Unit, Fujitsu
  • Fujitsu in der Gesellschaft
    Duncan Tait Executive Vice President, Head of EMEIA, Fujitsu

Wachsen an den Aufgaben einer
digitalen Zukunft

Eine hypervernetzte Welt, in der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in allen Lebensbereichen eine entscheidende Rolle spielen, schafft Wachstum und gleichzeitig Herausforderungen. Tango Matsumoto erläutert in seiner Eröffnungsrede, wie Sie diesen sozialen Veränderungen am besten begegnen und Ihrem Unternehmen mit der Hilfe von Fujitsu auch in Zukunft zu Wachstum verhelfen.

Wie genau diese Zukunft aussehen könnte, erörtert Brian David Johnson anhand seines „Tomorrow Projects“. Für Fujitsu spiegelt Human Centric Innovation eine Welt wider, in der durch Wissen Innovationen gedeihen. Wie sich diese Vision umsetzen lässt und wie Sie davon profitieren, präsentiert Jürgen Walter in seiner Keynote mit einigen Kundenbeispielen.

Human Centric Intelligent Society – Zukunftsvision im Jetzt 

In einer sich verändernden Zukunft sehen NetApp und Fujitsu die Cloud und vor allem die Hybrid-Cloud-Bereitstellung als dominantes Modell. Warum, erklären sie in Ihrer Keynote mit dem zentralen Thema „Cloud“. Von einer Gesellschaft, in der das Internet und andere IKT die Geschäfts- und Lebensgrundlage bilden, gehen Dr. Joseph Reger und Hr. Yoshikuni Takashige aus. In ihrem Vortrag stellen sie ihre hypervernetzte Welt vor und rücken den Nutzen daraus in den Fokus.

Weit vom „Jetzt“ entfernt sieht Duncan Tait diese Zukunft nicht mehr. In seiner Keynote zeigt er, dass die Unternehmensvision einer Human Centric Intelligent Society bereits zur Realität wird.

Packen Sie Ihre Zukunft jetzt an und seien Sie dabei beim Fujitsu Forum 2014. Erfahren Sie alles über die Keynotes auf unserer Webseite und  planen Sie Ihr ganz persönliches Fujitsu Forum mit dem Agenda Builder.

Blog_FF2014_Footer Human Centric Innovation In Fujitsu Aktuell erhalten Sie im Vorfeld Informationen über das Fujitsu Forum am 19. und 20. November im ICM München. Erfahren Sie, wie eine sichere und erfolgreiche Zukunft durch Innovationen in der Informations- und Kommunikationstechnologie erreicht werden kann. IT-Strategen, Entscheidungsträger und Experten präsentieren in zukunftsweisenden Keynotes, praxisnahen Expertenrunden und zahlreichen Diskussionsforen die Innovationen der IT und deren praktischen Nutzwert für Sie und Ihr Unternehmen.



Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.