YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Für gewöhnlich bringen uns Autos lediglich von einem Ort zum Anderen. Mit dem „Hyper-Connected Van“ kommt allerdings ein Fahrzeug nach München, das alles andere als „gewöhnlich“ ist. Am 18. und 19. November parkt dieser besondere Transporter auf unserer Ausstellungsfläche auf dem Fujitsu Forum 2015 – mit einer Lösung im Gepäck, die aus einem Auto ein Beispiel für das Leben und Arbeiten in einer hypervernetzten Welt macht. Angereist kommt der vollkommen vernetzte Van extra aus London.

Auf den Straßen des Vereinigten Königsreichs fahren insgesamt 3,2 Millionen Transporter. Der Fujitsu Van jedoch fährt geradewegs in Richtung Zukunft. Ausgestattet mit einer ganzen Reihe von Sensoren und verbunden mit allen wichtigen Mobilfunknetzen erleichtert der Van vor allem Mitarbeitern den Arbeitstag, die von einem Auftrag zum nächsten reisen müssen, zum Beispiel im Kundendienst. Der Van unterstützt den Fahrer bei der Terminkoordination, beim Finden der schnellsten Route, beim Besorgen von Ersatzteilen für einen Auftrag und bei vielem mehr. Ähnlich wie ein Postbote seine Briefe passend zu seiner Route, sortiert der Van seine Ladung passend zum Tagesablauf des Mitarbeiters. Zusätzlich hält das Auto für alle Aufträge die richtigen Werkzeuge in der richtigen Reihenfolge parat und hilft bei Bedarf bei der Auswahl.

Apropos Reisen – am kommenden Samstag startet der „Hyper-Connected Van“ in London und macht sich auf den Weg nach Deutschland. Wo sich der Van gerade befindet, können Sie ab Samstag live auf Twitter auf dem Kanal @TheConnectedVan mitverfolgen. Sie haben uns richtig verstanden – der „Hyper-Connected Van“ verrät uns höchstselbst, wo er gerade steckt. Pünktlich zum Forum wird er voraussichtlich am Montag in München eintreffen – wir freuen uns darauf! Bereits in sechs Tagen heißt es: Action für die „Human Centric Innovation“! Alles über den „Hyper-Connected Van“ finden Sie im obigen englischsprachigen Video!

[contentblock id=1 img=gcb.png]



Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.