In diesem Post möchten wir Ihnen gern die Locations unseres Future Forums 2011 einmal genauer vorstellen. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit zu diesem Marktplatz der Innovationen und melden Sie sich noch heute zu einem der Termine an.

.

Kampnagel Hamburg, 15. September 2011

Hamburg

Früher eine berühmte Fabrik im Hamburger Arbeiterstadtteil Barmbek und heute ein internationales Zentrum für zeitgenössische darstellende Künste sowie eine international bedeutende Bühne für darstellende Künste.

1981 endet mit der Stillegung der Produktionsanlagen die Fabrikzeit auf Kampnagel. Senat und Bezirk planen den Abriss der Hallen und die Bebauung mit Wohnanlagen, doch dies kann erfolgreich verhindert werden.

Kampnagel liegt zwischen der Außenalster und dem Stadtpark, die Ausstellung im Foyer erstreckt sich auf insgesamt etwa 1.000 Quadratmetern. Auf der Bühne der Halle k6 mit 460 Quadratmetern findet das Plenum statt. Ein Parkhaus befindet sich auf dem Gelände.

.

E-werk Berlin, 22. September 2011

E-Werk Berlin

Ehemaliges, denkmalgeschütztes Umspannwerk

Das E-werk steht als weltweite Marke für Technik-Begeisterte, denn es ist das älteste erhaltene Bauwerk der kommerziellen Stromerzeugung in Deutschland und der Ort, von dem aus die Techno-Bewegung ihren friedlichen Siegeszug um die Welt antrat. Zentrumsnah in der Nähe des Potsdamer Platzes gelegen. Die Ausstellung in Halle C geht über 600 Quadratmeter, das Plenum ist in Halle F über 600 Quadratmeter. Parkplätze sind auf dem Gelände und an der Straße.

.

Rheinterrasse Düsseldorf, 27. September 2011

Die Rheinterrasse ist eine einzigartige Location mitten im Herzen von Düsseldorf, direkt am Rhein gelegen. Mit ihrem mondänen Ambiente der wilden Zwanziger Jahre bietet sie eine atemberaubende Bühne mit modernster Logistik. Vielen ist sie bekannt durch das Future Forum 2010.

Die Ausstellung findet im Radschlägersaal auf 990 Quadratmetern (war 2010 Plenum) statt und das Plenum im Rheingoldsaal auf 468 Quadratmetern (war 2010 Ausstellung). Parkplatz am Gebäude vorhanden.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit zu diesem Marktplatz der Innovationen und melden Sie sich noch heute zu einem der Termine an.

.



Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.