Integrated Systems

Die Anforderungen an moderne Rechenzentren steigen ständig – und ein Patentrezept für eine in allen Fällen gleich gut funktionierende Storage-Strategie existiert schon lange nicht mehr. Mit der PRIMEFLEX Produktfamilie ermöglichen wir Ihnen eine passende Lösung für Ihren ganz spezifischen Einzelfall.

PRIMEFLEX punktet durch Vielseitigkeit

Mit PRIMEFLEX, der neuen Marke für integrierte Systeme, läuten wir ein neues Zeitalter für geschäftsorientierte Rechenzentren ein – ein Zeitalter, in dem wir Ihr Unternehmen dabei unterstützen, schnell eine leistungsfähigere Rechenzentrumstechnologie einzuführen, Ihr Business auszubauen und Risiken zu senken. PRIMEFLEX punktet vor allem mit seiner Vielseitigkeit und deckt mit 20 individuellen Lösungen die gesamte Bandbreite der Anforderungen in Rechenzentren ab.

Mit Komponenten unserer Partner wie Microsoft, VMware und SAP bleiben die Systeme vor allem eins: vielseitig. Mit PRIMEFLEX für SAP HANA optimieren Sie beispielsweise hochperformante Echtzeit-Datenbanken. Und mit der Ausführung für VMware EVO: RAIL erhalten Sie eine der ersten für VMware optimierten hyper-konvergenten Infrastrukturen. Als weiteres Plus unterstützen unsere Systeme viele Services innerhalb der Fujitsu Cloud.

Brandneu – PRIMEFLEX für Hadoop bringt Big Data Analysen für Jedermann

Apropos Cloud: Mit der brandneuen Lösung PRIMEFLEX für Hadoop können Anwender aus Fachabteilungen kostengünstige und valide Big-Data-Analysen durchführen. Unsere Lösung hilft Ihnen dabei, das Wichtigste aus großen Datenmengen herauszufiltern. Um Ihnen lediglich geschäftsrelevante Daten zu liefern, kombiniert das System vorab konfigurierte und getestete Hardware mit visuellen Analytikwerkzeugen.

Unsere PRIMEFLEX Produktfamilie bietet Ihrem Unternehmen einen nachweislichen Mehrwert:

  • kürzere Einführungszeit
  • reduzierte Betriebskosten
  • einfaches Management
  • reduzierte Komplexität im Rechenzentrum
  • verkürzte Projektzeiten

Ayman Abouseif, Vice President Product Marketing, Fujitsu Global Marketing, weiß, worauf es im Rechenzentrum ankommt:

Kunden wählen integrierte Systeme, um die Projektzeit zu verkürzen und Unwägbarkeiten zu beseitigen, denn diese Lösung ist schneller und weniger riskant als der Versuch, Komponenten auf eigene Faust zu integrieren. Mit PRIMEFLEX gibt Fujitsu einer bereits umfassenden Palette von integrierten Systemen einen unverkennbaren Namen. Die PRIMEFLEX-Familie reicht von Virtualisierung bis Cloud, von ERP bis In-Memory, von Microsoft bis SAP und von Big Data bis High Performance Computing. 2015 wird die Familie weiter wachsen.



Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.