Das Redaktionsteam

Die Humboldthain Grundschule in Berlin-Wedding feierte 2009 125-jähriges Bestehen – zu diesem Anlass entstand das Schülerzeitungsprojekt „Kiezwelt Humboldthain“. Schüler der fünften und sechsten Klassen bildeten eine Redaktion und recherchierten über ihre Schule, sprachen mit Zeitzeugen und schrieben ihre Gedanken auf. Belohnt wurde dies mit dem 1. Preis des Berliner Schülerzeitung-Wettbewerbs für Newcomer.

2010 war das Thema „Kunst im Kiez“ und ein Jahr später übernahm Starköchin Sarah Wiener die Schirmherrschaft für die Ausgabe zum Thema Ernährung – beim Schülerzeitungs-Wettbewerb gab es den zweiten Platz! Ulrich Meyer von Sat 1 (Die Akte) unterstützte die Schüler 2013 bei der Medien-Ausgabe.

Die Berliner Erfolgsstory bekam leider Ende des vorigen Jahres einen großen Dämpfer, denn in die Grundschule wurde eingebrochen. Unter anderem wurde das gesamte Equipment für die Erstellung der Schülerzeitung gestohlen. Hilfe in der Not bot der Rotary Club Berlin-Spree, der eine Patenschaft für die Schule übernommen hatte. Der Club trat mit der Bitte um eine Spende an uns heran. So eine erfolgreiche Schülerredaktion fördern wir natürlich gerne. Mitte Juni überreichten unsere Kollegen Christoph Rösenberger und Bernd Träger bei einer kleinen Feier zwei LIFEBOOK U904 Ultrabook™ an die Schüler. 

Dr. Michael Hartmann, Vorstand des Rotary Clubs Berlin-Spree, freute sich über die Förderung der Nachwuchs-Journalisten:

Ich möchte Ihnen noch einmal herzlich für das großzügige Geschenk Ihres Hauses an die Schülerzeitung ‚Kiezwelt Humboldthain‘ danken. Besonders gefreut hat mich auch, dass Sie sich für die kleine Feier Zeit genommen haben und den Kindern so einiges von sich und der Firma, für die Sie arbeiten, erzählt haben. Sie haben sicher deutlich gemerkt, dass neben der Begeisterung für die Ultrabooks diese Wertschätzung Ihrerseits von den Kindern sehr deutlich wahrgenommen wurde. Durch unsere Aktivitäten an der Schule wollen wir den Kindern nicht zuletzt vermitteln, dass es sich lohnt, den eigenen Lebensweg engagiert anzugehen und sich anzustrengen. In diesem Sinne haben Sie gestern etwas zu dieser Botschaft beigetragen. Da uns Rotariern die Schule über die Jahre sehr ans Herz gewachsen ist, haben Sie auch uns damit eine große Freude gemacht.

Dass die Schüler sehr engagiert ihren Weg gehen, haben sie ja schon mehrfach bewiesen. Das verdeutlichte auch Schulleiterin Yvonne Bluhm:

Im Namen der Kinder unserer Kiezweltredaktion, aber auch aller anderen Humboldthain-Schüler und -Schülerinnen danke ich Ihnen noch einmal herzlich für Ihre großzügige Spende. Die Kinder der Kiezweltredaktion sind stolz auf die neuen Ultrabooks und gehen ohne Scheu an diese modernste Technik. Die Ultrabooks sind eine echte Bereicherung unserer Arbeit in einer Zeitungsredaktion.

Mit den neuen Ultrabooks können die Schüler nun noch viele spannende Ausgaben der Schülerzeitung herausgeben. Auf ihrer Internetseite verraten sie bereits das Thema des neuen Heftes:

Sport im Kiez. Natürlich wollen wir wieder viele verschiedene Sportarten vorstellen und haben dazu als Schirmherrin die Ex-Nationalspielerin Natascha Keller, Fahnenträgerin der deutschen Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen in London, gewinnen können. Wir sind gespannt, welche interessanten Artikel uns die anderen Klassen liefern werden.

Wir drücken die Daumen für den Schülerzeitungs-Wettbewerb!



Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.