Einladung-GI_und_Cloud_150622Wie so vieles hat sich auch die Bedeutung von Geoinformationen in der IT-Umgebung verändert. In rasantem Tempo entwickelt sich unsere Technologie weiter und auch im Team „Geoinformationen in der Cloud“ gibt es Neuigkeiten. Am 22. Juni findet die gelungene Seminarreihe des InGeoForums ihre Fortsetzung in den Räumlichkeiten des Regionalverbandes FrankfurtRheinMain. Hochkarätige Referenten stellen anhand ihrer Praxisbeispiele den Nutzen und die Potentiale dar, die sich bei der Verwendung von Cloud Computing für ihre Geo-Services ergeben. Wie Kommunen die neuen Cloud-Technologien sicher und effizient im Umfeld bereits bestehender IT-Technologien nutzen können, wird anhand relevanter Einsatzfelder in diesem Seminar vorgestellt. Ergänzend werden wir und weitere einzelne Firmen Kurzstatements ihrer Sichtweisen zum Themenkomplex geben. Los geht es am 22. Juni um 10.00 Uhr. 

Sie möchten tiefer in die Thematik der Geoinformationen einsteigen? Kein Problem – in einer Interviewreihe erklärt Johannes Schöniger, Account Manager Geoinformationen Deutschland, Fujitsu, demnächst in Fujitsu Aktuell alle Facetten und Wirkungsbereiche dieser grundlegenden Technologie. Gemeinsam mit dem Experten unternehmen wir eine Zeitreise durch die Entwicklung der Geoinformationen und wagen den Blick in die Zukunft  – wie passt dieses Thema zu unserer Vision, der „Human Centric Innovation“, und welche Innovationen stehen uns im Zusammenhang mit dieser Schlüsseltechnologie noch bevor? Freuen Sie sich auf eine spannende Reise in die Welt der Geodaten. Melden Sie sich am besten heute noch zur Veranstaltung „Geoinformationen in der Cloud“ an – hier geht es zur Anmeldung. Weitere Informationen und die vollständige Agenda finden Sie hier. Steigen Sie ein – wir nehmen Sie mit in die Zukunft.



Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.