Bär als Kinder- und Altenbegleiter – Touchscreens für flexible Nutzung

Fujitsu zeigt im Rahmen der IT- und Telekommunikationsmesse CEATEC 2010 einen Hightech-Teddybären. Er kann unter anderem auf Berührung reagieren und beherrscht 300 Aktionen. Damit soll er Kinder unterhalten und motivieren, aber auch Senioren geistig rege halten.

Besonders interessant ist ein Konzepthandy mit Dual-Touchscreen. Das Gerät präsentiert sich flexibel, denn der User kann es nicht nur wie ein klassisches Klapphandy öffnen. Alternativ dazu ist es möglich, die beiden Displays mit ihren breiten Seiten über- oder nebeneinander zu legen – also ähnlich einem Mini-Notebook beziehungsweise Taschenbuch. Um für dieses Handykonzept ein möglichst gutes User-Interface (UI) zu finden, hat Fujitsu mit dem schwedischen Unternehmen The Astonishing Tribe (TAT) zusammengearbeitet.

Video
CEATEC 2010

.

Tags:


Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.