Improvisationstheater Offline

Viel Leben war heute Vormittag auf dem Fujitsu Stand B52 in Halle 2. Schüler der Internationalen Schule Hannover beteiligten sich nach Startschuss durch den niedersächsischen Innenminister Schünemann an einem Theaterstück der besonderen Art. Das sogenannte „Improvisationstheaterstück“  mit dem Namen „Offline“ wurde durch Innocence in Danger, dem Bündnis White IT und Til Schweiger für Schulen entwickelt und soll Bewußtsein für die Gefahren digitale Medien schaffen. Nur durch Teamwork, Eigenverantwortung und fairen Umgang mit den digitalen Medien, können die Jugendlichen (im Stück spielen sie Spezialagenten) ein Internetverbot für Minderjährige abwenden.

Die Herausforderungen denen sie heute beim Stück begegneten, waren eine Kombination aus Videosequenzen, Theaterszenen, Denksport- und Gruppenaufgaben. Wie man beobachten konnte, engagierten sich die Schüler enorm und erlebten auf spielerische Weise, wie man selbstbewußt mit sozialer Intelligenz kreativen und bewussten Umgang mit Internet, Handy und Co. umgehen kann. Eine tolle Sache, die auch bei den erwachsenen Besuchern und Fachpublikum auf unserem Stand für Aufmerksamkeit für dieses wichtige Thema. Unterstützen Sie, genau wie wir das Bündnis für White IT! Auch als Privatperson können Sie das Bündnis unterstützen! Teilen Sie Ihre Ideen mit , wie man sexuellen Missbrauch von Kindern verhindern kann. Oder Sie klicken einfach bei facebook.com/WhiteIT auf „Gefällt mir“! Denn Beteiligung ist ein wichtiges Signal!

[nggallery id=89]

.

Reshaping IT – Reshaping Business! In unserem CeBIT-Blog berichten wir LIVE aus Hannover über innovative Fujitsu-Aktivitäten. Entdecken Sie mit uns Highlights wie Cloud Services, Virtualisierung, neue Bereitstellungsmodelle oder Automation im Data Center und Client-Umfeld!

CeBIT Fujitsu Reshaping IT

.



Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.