fujitsu-aktuell-next-da-luz

Was motiviert einen Menschen, ein Ehrenamt zu übernehmen?

Im Anwenderverein Fujitsu NEXT e.V. arbeiten die verschiedenen Leiter der Arbeitskreise ehrenamtlich neben ihrem eigentlichen Beruf. Wir wollten wissen, was Alexander da Luz, Arbeitskreisleiter „Anwendungen – Lösungen – Services (ALS)”, zu diesem Schritt bewogen hat – seine Antwort und viele weitere interessante Informationen zu „seinem“ Arbeitskreis finden Sie im folgenden Interview.

Übrigens: Das nächste Treffen des Arbeitskreises wird am 25. und 26. September in Hamburg stattfinden – und Sie sind herzlich eingeladen!

Was hat Sie motiviert, dieses Ehrenamt zu übernehmen und haben Sie es schon einmal bereut?

Meine Motivation war, weiterhin in einem lange existierenden und mitgliederstabilen Arbeitskreis aktiv die Tagungen und Themen gestalten zu können. Da ich diese Arbeit sehr gerne ausübe, habe ich dies noch nie bereut. 

Wie oft findet ein Treffen statt und wer nimmt daran teil?

Zweimal im Jahr treffen wir uns mit etwa 20 Teilnehmern. Diese kommen aus dem Bereich der Öffentlichen Hand, aus Software-Unternehmen, von Versicherern und ähnlichem. Die Besucher sind vorwiegend aus dem Projektmanagement sowie dem mittleren IT-Management. Es kommen aber auch viele IT-Leiter und aus dem Vertrieb. 

Wie gestaltet sich der Ablauf der Tagungen?

Die Tagungen dauen anderthalb Tage und starten mittags mit Fachvorträgen oder Arbeitsgruppen. Abends steht meist ein kleines Highlight mit Bezug zu der Stadt, in der wir tagen, auf dem Programm, mit einem gemeinsamem Abendessen in gemütlicher Atmosphäre. Am nächsten Tag folgen weitere Fachvorträge oder Gruppenarbeiten. Den Abschluss bilden organisatorische Themen und ein Ausblick auf die nächste Tagung.

Viele Teilnehmer nutzen die Pausen zum Netzwerken und für Diskussionen mit Referenten und untereinander. 

Welche Themen sehen Sie dieses Jahr auf der Agenda?

Die Trendthemen für dieses Jahr werden ganz eindeutig Big Data, Configuration Management Database (CMDB), Bring Your Own Device (BYOD), Informationssicherheit sowie IT-Steuerung im Wandel und vieles mehr sein. 

Welchen Nutzen ziehen die Teilnehmer aus ihrem Engagement im Arbeitskreis?

Das sollte man die Teilnehmer fragen!

Dürfen auch Nicht-Vereinsmitglieder an den Treffen teilnehmen?

Als Referenten sind sie herzlich willkommen und als „Schnupperteilnehmer“ können Sie uns gerne ein- bis zweimal testen.

Wie lautet Ihre Botschaft an Interessenten, die noch überlegen, ob eine Teilnahme beim Arbeitskreis sinnvoll ist?

Hier diskutieren Anwender mit Anwendern und Anbietern über ihre Erfahrungen. Der Arbeitskreis ist also keine Roadshow für Produktanbieter.

Wir danken Ihnen für das Gespräch.

Wir haben Sie überzeugt?

Der Anmeldelink ist ab sofort freigeschaltet. Falls Sie noch Fragen zur Tagung haben, steht Ihnen die NEXT-Geschäftsstelle unter Tel. 0211/6178-1155 oder E-Mail info@fujitsu-next.com gerne zur Verfügung. Zusätzliche Informationen zur Tagung finden Sie zudem hier.



Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.