2014_IHK_Ehrung_Maximilian_Kopischke

Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss – mit gleich zwei Auszeichnungen durften wir das vergangene Ausbildung-Jahr beschließen. Junge Menschen für die IT und damit auch für Fujitsu zu begeistern, stellt eine verantwortungsvolle und wichtige Aufgabe dar, der wir uns gern und mit hohem Engagement widmen. Dass wir dabei auf dem richtigen Weg sind, zeigen uns die Ehrungen der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund.

Landesbestenehrung_2014Unser dualer Student Maximilian Kopischke durfte bei der Landesbestenehrung die Auszeichnung als bester IT-Systemkaufmann Nordrhein-Westfalen in Dortmund entgegen nehmen. Unter dem Motto „Neue Umlaufbahnen“ zeichnete die IHK die 242 Besten des diesjährigen Abschlussjahrgangs aus. Von bundesweit 71.594 Auszubildenden erreichten 3.886 mit ihrem IHK-Abschluss die Traumnote „sehr gut“. Nur die besten zwei Absolventen eines jeden Ausbildungsberufes wurden im Rahmen der Landesbestenehrung ausgezeichnet. Wir gratulieren Herrn Kopischke herzlich zu dieser herausragenden Leistung!

Ausgezeichnete Leistung in der Ausbildung

Als „herausragend“ bezeichnete die IHK Nordrhein-Westfalen auch unsere Leistungen als Ausbildungsbetrieb. Mit einer Urkunde ehrte die Industrie- und Handelskammer die landesbeste Ausbildungsleistung 2014 für den Beruf Informations- und Telekommunikationssystem-Kaufmann/Kauffrau. Gewürdigt wurde damit unser Engagement in der dualen Ausbildung, die IHK-Präsident Wolf D. Meier-Scheuven als einen der wichtigsten Standortvorteile Deutschlands bezeichnet.

Wir bedanken uns für diesen Zuspruch und freuen uns mit Maximilian Kopischke über die Auszeichnungen der IHK.



Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.