In dieser Episode von „Expert Talks “ gibt uns Johannes Linne, Program Manager bei Fujitsu, eine Live-Demo über das kürzlich angekündigte Multi Workplace Computing.

Multi Arbeitsplatz-Computing-Umgebungen sind besonders für kleine Unternehmen, Schulen, Bibliotheken und Organisationen mit begrenzten IT-Personal und Know-how eine interessante Lösung. Diese zeichnen sich durch sehr geringe Hardware-Anforderungen aus. Bereits ein einziger Host-Desktop-PC wie ein Fujitsu ESPRIMO Modell, zusammen mit Futro C400 Systemen für den jeweiligen Arbeitsplatz sind bereits ausreichend. Der Host-PC dient als zentraler Server und hilft dazu beizutragen, dass die Gesamtsystemkosten niedriger sind als jede andere Lösung. Auch etwas für Sie?

Zum Expert Talk

.



Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.