Andreas Simon

Andreas Simon

CeBIT-Interview mit Andreas Simon, IT-Consultant SCC Workplace Systems, Fujitsu

Vor sieben bis acht Jahren wurde bereits über PC-Virtualisierung diskutiert. Verschiedene Anbieter hatten schon Lösungen parat. Das Ziel war damals jedoch ein anderes. So, wie bei der Server-Virtualisierung sollten verschiedene Betriebssysteme nebeneinander auf einem PC laufen.

In der heutigen Diskussion verfolgt man eher einen anderen Ansatz. Mit der Virtualisierung des Arbeitsplatzes macht man den Anwender von einem konkreten Hardware-Arbeitsplatz unabhängig. Das klingt doch erst einmal gut.

Aber wie unterscheiden sich nun genau Server- von Arbeitsplatz-Virtualisierung? Wer hat die Vorteile aus einer Virtualisierung, der Betreiber der Geräte oder der Nutzer? Ist das Netz, das LAN und wenn nötig auch das WLAN, denn schnell genug und kann man vielleicht sogar grafische Arbeitsplätze virtualisieren?

Andreas Simon weiß die Antworten, hier geht es zum Video-Interview:

Weitere Informationen zu Fujitsu VDI Bundles finden Sie im Internet.

Cloud – aber klar! Welche Cloud-Lösung lohnt sich für wen? Wie entwickelt sich die Cloud-Technologie weiter? In diesem Fujitsu-Blog präsentieren wir aktuelle Trends, Experten und Events. Viele weitere Informationen wie WebTVs, Datenblätter und Links finden Sie in der Cloud Mediathek.


.



Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.