close

Erfolgreicher Techniktag für öffentliche Auftraggeber in Hannover

Dieter Garber
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Techniktag Niedersachsen

Mehr als 90 Kun­den informieren sich über die neuesten Entwick­lun­gen und Trends im Umfeld der PRIMERGY Serv­er und ETERNUS Stor­agesys­teme

48.000 Zuschauer fasst die HDI-Are­na, das Bun­desli­gas­ta­dion von Han­nover 96. Angesichts dieser Größenord­nung wirken 90 Teil­nehmer eher beschaulich. Aber für den Tech­nik­tag Öffentliche Auf­tragge­ber am 28. August bedeutete das eine Reko­rdzahl – und über­traf die Erwartun­gen weit.

Dabei haben sich die Vertreter aus nieder­säch­sis­chen Lan­des­be­hör­den, Kom­munen, Min­is­te­rien, Lan­des­di­en­stleis­tern und kom­mu­nalen Dien­stleis­tern neben der inter­es­san­ten Loca­tion vor allem für die neuesten Entwick­lun­gen und Trends im Umfeld der PRIMERGY Serv­er und ETERNUS Stor­agesys­teme inter­essiert. „Aus der Prax­is für die Prax­is“ lautete das Mot­to der Ver­anstal­tung, bei der auch unsere Part­ner NetApp, CITRIX und Quan­tum Neuigkeit­en aus ihrem Port­fo­lio vorstell­ten.

Auf ein meis­ter­lich­es Ver­anstal­tung­spro­gramm führte Andreas Hen­nig mit kleinem „Augen­zwinkern“ direkt zu Beginn ein: „Willkom­men bei den ROTEN, dem zweifachen Deutschen Meis­ter“. Das grif­f­en Michael Hom­borg, Evan­ge­list Enter­prise Prod­ucts,  in seinem Vor­trag über die neue Gen­er­a­tion von PRIMERGY Servern, Uwe Ziethen und Sven Heisig von NetApp zu den Verän­derun­gen im Spe­icher­markt und über die mobile Lösung NetApp Con­nect auf und macht­en deut­lich, wie man seine Leis­tungs­fähigkeit mit inno­v­a­tiv­en Lösun­gen deut­lich steigern kann.

Prax­is „pur“ gab es dann von  Oliv­er Garbe vom Zen­tralen IT-Betrieb Nieder­säch­siche Jus­tiz: Er berichtete über erste Erfahrun­gen mit Microsoft LYNC, das beim ZIB Nieder­sach­sen pilotiert wird. Auch die Vorträge zum The­ma Stor­age Update mit Violin/ETERNUS DX/CS von Chris­t­ian Otto, Fujit­su sowie von Wolf­gang Mehnen, Quan­tum kamen gut an.

Dieter Garber
Dieter Gar­ber, Ver­trieb­s­beauf­tragter bei Fujit­su

Bei ein­er abschließen­den Sta­dion­führung erhiel­ten die Gäste Ein­blicke in die logis­tis­chen Her­aus­forderun­gen bei Großver­anstal­tun­gen und kon­nten auch ein biss­chen Bun­desli­ga-Luft-Schnup­pern. Einige Gäste nutzten die Möglichkeit dem Spielgeschehen ganz nah zu kom­men und nah­men auf den Bänken der Spiel­er Platz. Den Man­ag­er-Stuhl auf der 96-Bank nahm dann auch gle­ich Fujit­su Ver­trieb­s­beauf­tragter Dieter Gar­ber ein. Das Gerücht, dass 96-Sport­di­rek­tor Dirk Dufn­er Konkur­renz am Spielfel­drand bekom­men soll, kön­nen wir hier aber ein­deutig demen­tieren.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Keine Trackbacks
Story Page