close

Fujitsu und Motorola Solutions: Zusammenarbeit bei Mobile Workforce Management-Lösungen für den Einzelhandel

Retail Grocery Medicine
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Um dem sta­tio­nä­ren Ein­zel­han­del zusätz­li­che inno­va­ti­ve Ser­vices zur Ver­fü­gung stel­len zu kön­nen, schlos­sen wir eine Part­ner­schaft mit Moto­ro­la Solu­ti­ons. Somit umfasst unser erwei­ter­tes Ange­bot an Retail-Lösun­gen für den Fili­al­be­reich das neue Moto­ro­la Smart Badge SB1. Dies ist eine idea­le Ergän­zung zu den Fuji­tsu STYLISTIC Tablets und POS-Sys­te­men und kann zum Bei­spiel mit Fuji­tsu Kiosk-Sys­te­men kom­bi­niert werden.

STYLISTIC M532Es ist Zeit für eine neue, kon­ver­gen­te Device-Klas­se, wie sie das Smart Badge dar­stellt. Das SB1 ist für Fuji­tsu die per­fek­te Ergän­zung zu unse­ren Tablets und POS-Sys­te­men und kann z. B. in Ver­bin­dung mit Fuji­tsu Kiosk-Sys­te­men zu ganz neu­en Ser­vices kom­bi­niert wer­den“, so Ralf Schi­en­ke, Sales Mana­ger Retail Deutsch­land bei Fuji­tsu.

So ermög­li­chen wir einen umfas­sen­den Zugriff auf Ser­vice- und Pro­dukt­ka­ta­lo­ge, Web-basier­te Infor­ma­tio­nen und per­so­na­li­sier­te Ange­bo­te. Der Aus­tausch von Infor­ma­tio­nen in Echt­zeit zwi­schen Ver­käu­fern und Fili­al­lei­tern opti­miert zudem Geschäfts­pro­zes­se und ermög­licht eine fle­xi­ble­re Einsatzplanung.

Mit dem Kun­den vernetzen

Kun­den infor­mie­ren sich heu­te jeder­zeit im Inter­net umfas­send über Pro­duk­te und kau­fen Sie direkt online. Von Mit­ar­bei­tern im sta­tio­nä­ren Ein­zel­han­del wird erwar­tet, dass sie eben­so schnel­le Ant­wor­ten über Prei­se, Ver­füg­bar­keit oder Her­kunft geben kön­nen. Da Ver­käu­fer vor Ort nur einen ein­ge­schränk­ten Zugang zu Infor­ma­tio­nen haben, kann ein umfas­sen­der Kun­den-Ser­vice häu­fig nicht gewähr­leis­tet wer­den. Um im Wett­be­werb erfolg­reich zu sein, müs­sen sich Retailer heu­te stär­ker mit ihren Kun­den ver­net­zen, ihren Mit­ar­bei­tern Zugriff in Echt­zeit auf Infor­ma­tio­nen bie­ten und ihre IT-Sys­te­me ent­spre­chend zukunfts­fä­hig ausrichten.

Mehr Ser­vice durch kom­bi­nier­te Technologien

Mit dem ab sofort erhält­li­chen Moto­ro­la Smart Badge SB1 kön­nen Mit­ar­bei­ter über­all im Geschäft Waren ein­scan­nen, und so auf Pro­dukt­in­for­ma­tio­nen zugrei­fen, aktu­el­le Auf­ga­ben abru­fen, und über Push-to-Talk-Funk­tio­nen mit Mana­gern und Kol­le­gen kom­mu­ni­zie­ren. Durch die Ver­bin­dung des Smart Badge SB1 von Moto­ro­la und IT-Lösun­gen von Fuji­tsu kön­nen Sie als Retailer Ihre Kun­den noch geziel­ter beraten.

Von den Vor­tei­len ist auch Lars Schmerm­beck, Regio­nal Chan­nel Mana­ger Ger­ma­ny & Nor­dics bei Moto­ro­la Solu­ti­ons, über­zeugt: Das Moto­ro­la SB1 ist ein leich­tes trag­ba­res Gerät, das sehr wirt­schaft­lich für eine gro­ße Anzahl von Shop-Mit­ar­bei­tern auf der Ver­kaufs­flä­che genutzt wer­den kann. Durch eine Task Manage­ment-Soft­ware kön­nen die viel­fäl­ti­gen Auf­ga­ben durch eine zen­tra­le Anwen­dung koor­di­niert und Mit­ar­bei­ter effi­zi­en­ter ein­ge­setzt wer­den. So kön­nen sie bes­ser bera­ten, schnel­ler auf Kun­den­an­fra­gen reagie­ren und einen opti­ma­len Kun­den-Ser­vice bie­ten.“

Schlagwörter: , , , , , , ,

Keine Trackbacks
Story Page