close

Regionaltage 2014: Erfahren Sie live, wie und warum Fujitsu an Ihrer Seite steht

Regionaltage 2014
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Bernd Orth und Nicole Krebs

Unsere Kunden wollen wir optimal beraten – dafür brauchen wir aktuell informierte Partner. Daher bieten wir auch dieses Jahr während der Fujitsu Regionaltage 2014 wieder die Möglichkeit zur Zertifizierung an.

Die möglichen Trainings auf den Regionaltagen stellten wir Ihnen bereits vor – diese reichen von Windows Server 2012 R2 über Fujitsu Client Computing Devices bis hin zur ETERNUS DX S3. An allen acht Veranstaltungsorten in Deutschland wird es jeweils zwei Blöcke mit je drei parallel laufenden Trainings geben.

Hier wollen wir Ihnen ein Training jedoch etwas genauer vorstellen. In dem interaktiven Vortrag „Erfahren Sie, wie und warum Fujitsu an Ihrer Seite steht“ erleben Sie, mit welchen Tools, Kampagnen und Programmen Fujitsu Partner unterstützt und wie die operative Zusammenarbeit von beidseitigem Vorteil ist. Der Vortrag ist in Form eines Gespräches zwischen einem Geschäftsführer eines Systemhauses, dargestellt von Bernd Orth, Leiter Partnermanagement Deutschland, und einem Regional Sales Manager von Fujitsu, dargestellt von Nicole Krebs und Marco Simoneit, Business Development, gestaltet.

Von Deal Registrierung über Value4You, PreSales Support, Marketingunterstützung und vielen anderen Aktivitäten werden alle Vorteile in der Zusammenarbeit mit Fujitsu  an einem Praxisbeispiel gezeigt. Nicht nur neue Partner können sich hier einen Überblick verschaffen, auch für langjährige Fujitsu Partner haben wir viele neue Initiativen vorbereitet! Leider gibt es hierfür keine Punkte für Zertifizierungen.

Sie möchten sich diesen Vortrag nicht entgehen lassen?

Hier sind die Termine:

  • 15. Mai: Worms
  • 20. Mai: Paderborn
  • 22. Mai: Leonberg
  • 27. Mai: Berlin
  • 12. Juni: Halle/Saale

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Katrin.Prassler@ts.fujitsu.com

Die konkrete Agenda sowie die Details zur Anmeldung finden Sie hier.

Schlagwörter: , , , , ,

Keine Trackbacks
Story Page