close

Cloud Computing als essentieller Bestandteil der Unternehmensstrategie

Fujitsu Cloud Kampagne
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

CloudComputing-InsiderEin Gastbeitrag von Axel Oppermann im Rahmen unserer Medienpartnerschaft mit CloudComputing-Insider anlässlich des Fujitsu Forum 2013.

Wer nicht in die Cloud will, sollte sich warm anziehen“, oder anders ausgedrückt „Wenn du die Absicht hast, dich nicht zu erneuern, tu es trotzdem jeden Tag.“ Warum sich Unternehmen zwingend mit dem Thema Cloud Computing auseinandersetzen sollten, erklärt Marktanalyst Axel Oppermann in einem Kommentar.

Fakt ist: Quasi jedermann nutzt Cloud Services im Privaten. Sei es direkt via PC, Mac oder Smartphone; oder indirekt, indem an Automaten Waren und Dienstleistungen beschafft oder Kartenzahlungen ausgelöst werden. Auch setzen immer mehr Unternehmen auf diese Form der IT-Beschaffung. Immer mehr IT-Leiter sind überzeugt, dass dieses Modell eine feine Sache ist.

Fujitsu Cloud KampagneCloud Computing macht kleine Firmen groß: Sie haben Zugriff auf Systeme, die sie sonst nicht einsetzen konnten. Dies ist unter anderem auch durch Kniffe wie dem Verschieben von CAPEX zu OPEX möglich. Cloud Computing macht große Firmen klein und agil: Sie können schnell und ohne auf Altsysteme Rücksicht nehmen zu müssen neue oder kurzfristige Bedarfe befriedigen. Cloud Computing macht die Gesellschaft mobil: Ob „einfache“ Kartendienste oder komplexe medizinische Services. Vieles was Alltag ist, wäre ohne IT – ohne Cloud Computing – in dieser Form nicht möglich.

Weiterlesen bei CloudComputing-Insider.

Schlagwörter: , , ,

Keine Trackbacks
Story Page