close

IT Management as a Service (ITMaaS) nun in der Fujitsu Cloud erhältlich

Fujitsu Cloud Kampagne
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Fujitsu Cloud Kampagne

Unser IT Manage­ment as a Ser­vice-Port­fo­lio (ITMaaS) ist nun ver­füg­bar und Teil des Fuji­tsu Data Cen­ter Manage­ment & Auto­ma­ti­on-Port­fo­li­os. Damit kön­nen Sie Ihre IT effi­zi­en­ter betrei­ben und schnel­le­re und zuver­läs­si­ge­re Ser­vices anbie­ten, unab­hän­gig davon, ob es sich um klas­si­sche IT- oder Cloud-Ser­vices han­delt. Fuji­tsu unter­stützt die schnel­le und effi­zi­en­te Moder­ni­sie­rung von IT-Infra­struk­tu­ren und damit die Wei­ter­ent­wick­lung inno­va­ti­ver Unternehmensdienstleistungen.

ITMaaS umfasst inno­va­ti­ve und stan­dar­di­sier­te Moni­to­ring- und Ser­vice Desk-Lösun­gen und wird glo­bal über die Fuji­tsu Cloud ange­bo­ten. Tech­no­lo­gie­part­ner von Fuji­tsu ITMaaS Solu­ti­ons ist CA Tech­no­lo­gies mit den Nim­soft-Lösun­gen. Mit ITMaaS ergänzt Fuji­tsu sein bestehen­des Cloud-Port­fo­lio. Die­ses wird den Fuji­tsu-Kun­den über ein Netz­werk von Rechen­zen­tren auf der gan­zen Welt zur Ver­fü­gung gestellt und umfasst auch Infra­st­ruc­tu­re as a Ser­vice (IaaS) in Form von vir­tu­el­ler IT- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­lo­gie, zum Bei­spiel Ser­ver und Storage.

Wir haben CA Nim­soft Moni­tor und CA Nim­soft Ser­vice Desk-Lösun­gen in unser Port­fo­lio auf­ge­nom­men und bie­ten die­se nun über Fuji­tsu Cloud IaaS Trus­ted Public S5 an, wel­ches bis­lang als Fuji­tsu Glo­bal Cloud Plat­form bekannt war. Als welt­wei­ter Anbie­ter von IKT-Lösun­gen erwei­tern wir so unser ste­tig wach­sen­des Ange­bot an Soft­ware as a Ser­vice (SaaS)-Lösungen und Kom­pe­tenz im IT-Service-Management.

Fuji­tsu arbei­tet mit füh­ren­den Unter­neh­men zusam­men, damit unse­re Kun­den alle Vor­tei­le der bes­ten Cloud-basier­ten Lösun­gen nut­zen kön­nen. Die Fuji­tsu ITMaaS-Lösung kom­bi­niert die CA Nim­soft-Tech­no­lo­gie, Fuji­t­sus Cloud-Infra­struk­tur, umfang­rei­che Erfah­run­gen beim Ser­vice-Manage­ment und Inte­gra­ti­ons-Know-how. So kann Fuji­tsu Unter­neh­men, die fle­xi­ble Lösun­gen für ihre Her­aus­for­de­run­gen beim IT-Manage­ment suchen, ein über­zeu­gen­des Ange­bot machen“, so Came­ron McNaught, Exe­cu­ti­ve Vice Pre­si­dent Solu­ti­ons, Inter­na­tio­nal Busi­ness, Fujitsu.

.…

Welt­weit verfügbar

Sie erhal­ten Zugang zu den umfang­rei­chen Funk­tio­na­li­tä­ten der ein­fach zu imple­men­tie­ren­den, stan­dar­di­sier­ten und vor­kon­fi­gu­rier­ten IT Manage­ment as a Ser­vice-Lösun­gen. Die Funk­tio­na­li­tät kön­nen Sie welt­weit für ihre pri­va­ten, öffent­li­chen und hybri­den Cloud-Umge­bun­gen sowie kon­ven­tio­nel­len IT-Infra­struk­tu­ren nutzen.

Fuji­tsu Ser­vice Desk as a Ser­vice lie­fert eine umfas­sen­de SaaS-basier­te IT-Ser­vice-Manage­ment-Lösung. Sie bie­tet vor­kon­fi­gu­rier­te und ITIL ‑zer­ti­fi­zier­te Work­flows, die das gesam­te Ser­vice-Spek­trum ver­wal­ten, koor­di­nie­ren und ver­bes­sern. Fuji­tsu ITMaaS Ser­vice Desk eli­mi­niert teu­re Pro­gram­mie­rung und ersetzt die­se durch schnel­le Kon­fi­gu­ra­ti­ons­me­cha­nis­men, die es dem Kun­den erlau­ben, sei­ne Geschäfts­an­for­de­run­gen fle­xi­bel, schnel­ler und zu nied­ri­ge­ren Kos­ten umzusetzen.

Das preis­ge­krön­te Fuji­tsu Moni­to­ring as a Ser­vice bie­tet eine ein­heit­li­che Benut­zer­ober­flä­che für die Über­wa­chung aller wich­ti­gen dyna­mi­schen Res­sour­cen, auf die sich Unter­neh­men ver­las­sen müs­sen – egal ob in der Cloud, im eige­nen Rechen­zen­trum oder in Kom­bi­na­ti­on. Fuji­tsu Moni­to­ring as a Ser­vice bie­tet ein Set von vor­de­fi­nier­ten Moni­to­ring-Regel­wer­ken, die sicher­stel­len, dass die Busi­ness Ser­vices jeder­zeit opti­mal laufen.

IT Manage­ment as a Ser­vice eröff­net Orga­ni­sa­tio­nen fle­xi­ble­re Alter­na­ti­ven zur tra­di­tio­nel­len IT-Manage­ment-Soft­ware. Das ist aus zwei Grün­den wich­tig: Wenn Workloads in die Cloud ver­legt wer­den, kön­nen IT-Manage­ment-Tools mit­zie­hen. ITMaaS befreit Unter­neh­men außer­dem vom Upgrade- und War­tungs­zwang. Wozu eine IT-Manage­ment-Soft­ware, die nur die all­ge­mei­nen Kos­ten in die Höhe treibt?” so Den­nis Cal­lag­han, Seni­or Enter­pri­se Soft­ware Ana­ly­sis, 451 Research.

Schlagwörter: , , ,

Keine Trackbacks
Story Page