close

Hybrid IT und Hybrid Cloud – was ist was und wo liegen die Stärken und Schwächen

Hybrid IT und Hybrid Cloud – was ist was und wo liegen die Stärken und Schwächen
Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Ein Blog von Uwe Scheu­ber, Direc­tor Micro­soft Busi­ness & Cloud, und Micha­el Ehlert, Offe­rings Mana­ger bei Fujitsu.

Weil Cloud Com­pu­ting in den deut­schen Unter­neh­men ange­kom­men ist, brau­chen alle Stakeholder*innen eine kla­re Defi­ni­ti­on der Begriff­lich­kei­ten und der jewei­li­gen Poten­zia­le sowie Herausforderungen.

Glaubt man einer Mel­dung der „Salz­bur­ger Nach­rich­ten”, kön­nen öster­rei­chi­sche Eltern ihr Kind mitt­ler­wei­le auf den Vor­na­men Cloud tau­fen las­sen. Wir bei Fuji­tsu wären schon froh, wenn es ein­heit­li­che Defi­ni­tio­nen rund um Cloud Com­pu­ting gäbe.

Laut einer Stu­die von IDC aus dem Juni 2020 sieht sich mitt­ler­wei­le fast jedes zwei­te deut­sche Unter­neh­men (46 Pro­zent) in der fort­ge­schrit­te­nen Pha­se sei­ner Cloud-Umset­zung. Wei­te­re 38 Pro­zent spre­chen von einer frü­hen Pha­se und ledig­lich eine Min­der­heit von 16 Pro­zent steckt noch in der Pla­nung oder ope­riert ganz ohne Cloud-Strategie.

Die Cloud tra­ge zu einer „Demo­kra­ti­sie­rung der IT” bei, hören wir manch­mal. Über­spitzt for­mu­liert: Fach­ab­tei­lun­gen kön­nen auf Knopf­druck Res­sour­cen aus der Cloud bezie­hen. An der IT vor­bei. Mit den ent­spre­chen­den Kon­se­quen­zen für IT-Secu­ri­ty und Gover­nan­ce – die müs­sen dann wie­der Licht in die Schat­ten-IT bringen.

Cloud Com­pu­ting setzt sich also immer stär­ker durch. Las­sen Sie uns daher die Begriff­lich­kei­ten klä­ren und Chan­cen wie Her­aus­for­de­run­gen benen­nen. Wofür steht wel­ches Buzzword?

Begrifflichkeiten: Hybrid Cloud, Multi-Cloud, Hybrid IT

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

 
  • Hybrid Cloud bezeich­net das Mit­ein­an­der von Public und / oder Pri­va­te Cloud samt den dazu­ge­hö­ri­gen Ser­vices IaaS, PaaS, SaaS und BPaaS (Public Cloud) und IaaS, PaaS, Ser­vern und Vir­tu­el­len Maschi­nen (Pri­va­te Cloud).
  • Mul­ti-Cloud bezeich­net das Vor­han­den­sein meh­re­rer Public Clouds unter Ein­be­zie­hung von Public Cloud-Providern.
  • Der Begriff Hybrid IT wie­der­um bezieht sich auf die Nut­zung von Cloud(s) zusam­men mit Non-Cloud-Komponenten.

Dazu eini­ge wei­te­re Zah­len: Laut einer Stu­die im Auf­trag von Fuji­tsu ope­rie­ren zwei Drit­tel – näm­lich exakt 66 Pro­zent – aller IT-Abtei­lun­gen mit mehr als einem Cloud-Pro­vi­der. Die Stu­die basiert auf den Anga­ben von 819 Entscheider*innen aus acht euro­päi­schen Län­dern. Fast acht von zehn (genau genom­men 79 Pro­zent) nut­zen das eige­ne Rechen­zen­trum. Gut sechs von zehn (prä­zi­se gesagt 61 Pro­zent) ergän­zen es durch die Public Cloud. Grund­sätz­lich sehen wir beim Ein­satz der ver­schie­de­nen Model­le nicht unbe­dingt ein „Rich­tig” oder „Falsch”. Ent­schei­dend sind die Workloads und die Use Cases des jewei­li­gen Anwenderunternehmens.

Potenziale und Herausforderungen von Hybrid IT und Cloud

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

 

Die Nut­zung von Hybrid IT und Cloud bie­tet eini­ge Poten­zia­le:

  • Anwen­dun­gen und Daten las­sen sich zwi­schen Rechen­zen­trum und Public Cloud hin- und herschieben.
  • Das Rechen­zen­trum lässt sich wie eine pri­va­te Cloud betreiben.
  • On-Prem-Infra­struk­tu­ren kön­nen in die Cloud aus­ge­dehnt werden.
  • Die Cloud kann Back­up-Kopien aufbewahren.
  • Daten aus Cloud-Apps eig­nen sich für Use Cases mit Künst­li­cher Intel­li­genz (KI).
  • Die Cloud kann als Reco­very Site für das Data Cen­ter dienen.
  • Die Cloud kann die Basis für Dev­Ops darstellen.
  • Unter­neh­men kön­nen neue IT-Pro­jek­te schnel­ler starten.

Gleich­zei­tig sind fol­gen­de Her­aus­for­de­run­gen zu meis­tern:

  • Kos­ten und Ser­vice-Levels meh­re­rer Cloud-Pro­vi­der sind zu kon­trol­lie­ren, Stich­wort Mul­ti Ven­dor Management.
  • Die Ser­vice-Kom­po­nen­ten müs­sen zu einem Lie­fer­mo­dell zusam­men­ge­stellt werden.
  • Ser­vices aus ver­schie­de­nen Quel­len in ein­heit­li­cher Wei­se an die Anwender*innen aus­zu­lie­fern, gestal­tet sich schwierig.
  • Migra­tio­nen sind zu managen.
  • On-Prem-Umge­bun­gen müs­sen in eine hyper­kon­ver­gen­te Infra­struk­tur umge­formt werden.
  • Hier zeigt sich der IT-Fach­kräf­te­man­gel beson­ders stark.
  • Und wie immer geht es um Gover­nan­ce, Risk und Compliance.

Fazit

Der Durch­drin­gungs­grad der Cloud steigt wei­ter. Immer mehr Daten aus immer unter­schied­li­che­ren Quel­len und in unter­schied­li­chen For­ma­ten stel­len die Fir­men vor Her­aus­for­de­run­gen. Am Bei­spiel Hybrid IT / Hybrid Cloud zeigt sich eines sehr deut­lich: Wir reden nicht mehr über „IT-Pro­jek­te”. Son­dern über „Pro­jek­te”.

Profitieren Sie von unserem umfassenden Expertenwissen

Sie haben wei­te­re Fra­genAll Ihre Fra­ge­stel­lun­gen dis­ku­tie­ren wir ger­ne ganz indi­vi­du­ell mit Ihnen bei einem digi­ta­len Expert Talk. In unmit­tel­ba­ren Gesprä­chen mit unse­ren Exper­tin­nen und Exper­ten haben Sie nicht nur die Gele­gen­heit etwas zu unse­ren Lösun­gen und Ser­vices zu erfah­ren, son­dern direkt bezüg­lich Ihrer indi­vi­du­el­len Fra­ge­stel­lung und Anfor­de­run­gen in den per­sön­li­chen Aus­tausch zu gehen. Mel­den Sie sich hier für unse­re Fuji­tsu Expert Talks an!  

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Wäh­len Sie aus den zahl­rei­chen The­men aus und brin­gen Sie Ihre Wün­sche und Fra­gen direkt an – per­sön­lich, zeit­nah, unmit­tel­bar. 

Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen besu­chen Sie unse­re Web­site oder kon­tak­tie­ren Sie uns via Mail oder Tele­fon: 00800 37210000 (ver­füg­bar und kos­ten­frei aus allen Net­zen in D / A / CH).

Schlagwörter: , , ,

Story Page