close

I‑Global Intelligence for the CIO — Interview mit Dr. Franz Josef Radermacher. Koexistenz mit Künstlicher Intelligenz

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

I – Global Intelligence for the CIO

Die aktuelle Aus­gabe des englis­chsprachi­gen Online-Mag­a­zins „I – Glob­al Intel­li­gence for the CIO“ auf I‑CIO.com mit dem Schw­er­punkt KI beleuchtet die unendlichen Möglichkeit­en fort­geschrit­ten­er Kün­stlich­er Intel­li­genz. Mit Dr. Franz Josef Rader­ma­ch­er, Pro­fes­sor für Kün­stliche Intel­li­genz an der Uni­ver­sität Ulm, zeigt im I‑CIO-Big-Thinker-Inter­view ein­er der weltweit führen­den Köpfe für KI, wie diese das Poten­tial besitzt, die Welt nach­haltig zu verän­dern.

Auf ein­er eher prak­tis­chen Ebene bieten KI-Experten von Shell, ING, UBS und Lloyds einen Ein­blick in die Chan­cen, bere­its jet­zt frühe For­men von KI im Geschäft­sall­t­ag einzuset­zen. Darüber hin­aus teilen IT-Führungskräfte von Eurostar und John Lewis ihre Erfahrun­gen auf der Reise in die dig­i­tale Trans­for­ma­tion.

Big Thinker Dr. Franz Josef Radermacher

Dr. Franz Josef Radermacher, Professor für Künstliche Intelligenz an der Universität Ulm
Why the evo­lu­tion of AI needs to be fun­da­men­tal­ly human-cen­tric
Dr. Franz Josef Rader­ma­ch­er, Pro­fes­sor für Kün­stliche Intel­li­genz an der Uni­ver­sität Ulm

 

Weit­ere High­lights:

Alle Inter­views und Beiträge find­en Sie auf I‑CIO.com.

Sie möcht­en gern über alle Beiträge bei I‑CIO auf dem Laufend­en bleiben? In regelmäßi­gen Abstän­den bieten wir Ihnen eine kurze Zusam­men­fas­sung der High­lights in Fujit­su Aktuell an, die Sie auch als Newslet­ter abon­nieren kön­nen – so sind Sie immer aktuell informiert.

Schlagwörter: , , , , ,

Story Page