Fujitsu kündigt strategische Neuausrichtung für sein Servicegeschäft in Deutschland an : Fujitsu Deutschland - Header

Unter der Leitung von Reinhard Wille, Mikihito Saito und Toyoto Kuwahira hat die Fujitsu Germany GmbH den Start einer bedeutsamen Neuausrichtung des Servicegeschäfts in Deutschland angekündigt. Das primäre Ziel dieser Strategie besteht darin, die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens auf dem deutschen Markt zu festigen und die Kundenbetreuung weiter zu verbessern. Als Partner für nachhaltige Transformation soll durch die Implementierung innovativer Ansätze auf die sich ständig verändernden Bedürfnisse der Kunden eingegangen werden können und gleichzeitig die Marktposition gestärkt werden. Unterstützt wird die Geschäftsführung von Sho Araki, der mit seiner langjährigen Erfahrung im Unternehmen die globale Zusammenarbeit mit Fujitsu’s Headquarter in Japan fördert.

Die neue Organisation innerhalb der Fujitsu Group wird ein überarbeitetes und optimiertes Serviceportfolio für Kunden in Deutschland bereitstellen, das sich unter der Leitung von erfahrenen Führungskräften auf drei Hauptpfeiler konzentriert.

 

Fujitsu Uvance 

Fujitsu Uvance bietet Lösungen, die nicht nur Wachstum fördern, sondern auch gesellschaftliche Herausforderungen angehen. Von der Reduzierung des CO2-Fußabdrucks bis zur Stärkung des Wohlergehens von Menschen und Gemeinden – dieser ganzheitliche Ansatz unterstützt Organisationen dabei, einen positiven Einfluss auf die Welt zu nehmen. Durch die Nutzung modernster Technologien wie IoTkünstliche Intelligenz und Big Data Analytics helfen diese unseren Kunden, ihre ökologischen und sozialen Verpflichtungen zu erfüllen und eine nachhaltigere Zukunft zu schaffen.

Zusätzlich umfasst das neue Serviceportfolio von Fujitsu Uvance fünf zentrale Fokusbereiche.

Business Applications: End-to-End-Lösungen für Migration, Modernisierung, Entwicklung und Betrieb von Anwendungen in Cloud- und On-Premises-Umgebungen.

Digital Shifts: Maximierung des Mitarbeiterpotenzials durch digitale Lösungen und datengesteuertes Management.

Hybrid IT: Robuste digitale Infrastruktur für eine vernetzte, sichere Gesellschaft mit einem starken Partner-Ökosystem.

Sustainable Manufacturing: Förderung nachhaltiger Fertigung durch sichere Lieferketten und Kreislaufwirtschaft mittels KI und Hochleistungscomputern.

Consumer Experience: Personalisierte Einkaufserlebnisse und nachhaltige Lieferketten durch Retail-as-a-Service-Lösungen und Verbraucherdaten.

In verschiedenen Use Cases spiegelt sich das breite Spektrum der Lösungen wider, die Fujitsu anbietet. Diese bereits umgesetzten Lösungen illustrieren nicht nur, wie Fujitsu gemeinsam mit Unternehmen individuelle Herausforderungen angeht und innovative Lösungen entwickelt, um ihre spezifischen Anforderungen zu erfüllen, sondern verdeutlicht auch die strategischen Partnerschaften, die Fujitsu mit Kunden pflegt, um maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln und einen echten Mehrwert zu schaffen.

Niels Strohkirch

Niels Strohkirch, Head of Uvance Germany

 

Fujitsu Enterprise Platform Services  

60 Jahre Mainframe-Know-how und 50 Jahre BS2000 – das ist Fujitsu Enterprise Platform Services (EPS). Mit maßgeschneiderten Lösungen für Modernisierung, Data Center Management und Automation werden Unternehmen in verschiedenen Branchen dabei unterstützt, ihre Geschäftsprozesse zu optimieren und zukunftsfähig zu gestalten, ohne dabei wertvolles Know-how zu verlieren. Es werden innovative Lösungen geschaffen, welche die Möglichkeiten der Mainframe-Technologie voll ausschöpfen.

Von der Modernisierung mittels eines ganzheitlichen strategischen Ansatzes, mit dem gewachsene IT-Ökosysteme vereinfacht und anpassungsfähig gestaltet werden, bis zur Integration neuer Technologien wie Blockchain und künstlicher Intelligenz: Unsere Experten arbeiten Hand in Hand mit Unternehmen, um ihre digitale Transformation zu beschleunigen und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Uwe Stowasser, Head of Enterprice Platform Services & Modernization Europe

Uwe Stowasser, Head of Enterprice Platform Services & Modernization Europe

 

Fujitsu Defence

Verteidigung beginnt heute im Rechenzentrum und endet im Weltraum. Fujitsu Defence steht an vorderster Front, um die Herausforderungen der modernen Sicherheit zu meistern. Mit jahrelanger Expertise in innovativen Lösungen bietet Fujitsu ein umfassendes Spektrum für moderne und zuverlässige Verteidigung: Blockchain für mehr Sicherheit, künstliche Intelligenz für fortschrittliche Überwachung, Data Analytics und quanteninspiriertes Computing für fundierte Entscheidungsgrundlagen.

Die Track & Trace-Lösungen ermöglichen eine effiziente militärische Logistik, indem sie z. B. die Bewegungen von Truppen und Ausrüstung in Echtzeit verfolgen und analysieren. Durch die Integration von Blockchain-Technologie gewährleistet Fujitsu zudem die Integrität und Sicherheit der Militärdaten.

Maßgeschneiderte Lösungen für die spezifischen Anforderungen der Verteidigungsindustrie sind darauf ausgerichtet, die Effizienz und Effektivität von Verteidigungsoperationen zu steigern und gleichzeitig die Sicherheit und Integrität sensibler Daten zu gewährleisten. Entdecken Sie Technologien für die Missionen von morgen. Ob im Bereich Cybersicherheit, Katastrophenhilfe, sichere Handelswege oder Grenzschutz – wir sind bereit, Ihre Mission zu unterstützen.

Tassilo Mesters

Tassilo Reinhard Markert-Mesters, Head of Defence Germany

 

Zusammenfassung und Ausblick

Durch die Neuausrichtung des Servicegeschäfts in Deutschland fokussiert sich Fujitsu weiterhin auf die Grundprinzipien des Unternehmens: Technologie zum Wohle der Menschen und der Gesellschaft einzusetzen. Mit Innovationskraft und Engagement für Nachhaltigkeit ist Fujitsu bereit, nicht nur den wirtschaftlichen Erfolg der Kunden zu erzielen, sondern die Welt ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiger zu machen.