close

Der größte Firmenlauf der Welt – wir waren dabei!

Geschätzte Lesezeit: < 1 minute

Der Lauf in Frank­furt am Main ist die teil­neh­mer­stärks­te Ver­an­stal­tung der JPMCC Serie  und mit fast 70.000 Teil­neh­mern der größ­te Fir­men­lauf der Welt – und wur­de in die­sem Jahr bereits zum 24. Mal aus­ge­tra­gen. Klar, dass dabei auch ein Team von Fuji­tsu nicht feh­len darf. Doch zunächst muss­te ein­mal der Wet­ter­gott mit­spie­len. Nach den Unwet­tern und dem Dau­er­re­gen der letz­ten Wochen haben vie­le gezwei­felt, doch pünkt­lich zum Start strahl­te ab 18:00 Uhr die Son­ne. Und auch bei dem anschlie­ßen­den gemüt­li­chen Teil am Main blieb der Him­mel den gan­zen Abend som­mer­lich wolkenlos.

Doch vor dem Fei­ern kommt bekannt­lich die Arbeit. Den offi­zi­el­len Start­schuss um 19:30 Uhr gab in die­sem Jahr die Eis­kunst­läu­fe­rin und Olym­pia­sie­ge­rin Kata­ri­na Witt als Ver­tre­te­rin der Deut­schen Sport­hil­fe. Denn hin­ter dem Lauf steht auch ein guter Zweck: 245.500,- € kamen in die­sem Jahr für die Unter­stüt­zung der Deut­schen Behin­der­ten­sport­ju­gend zusammen.

Gelau­fen wur­de  in klei­nen Grup­pen oder allein, jeder in sei­nem Tem­po. Nach guten 30- 40 Minu­ten hat­ten die meis­ten unse­rer Läu­fer den anstren­gen­den Part schließ­lich gemeis­tert und konn­ten im Kol­le­gen­kreis und mit 70.000 wei­te­ren Teil­neh­mern am Main­ufer den sport­li­chen Abend gemein­sam aus­klin­gen lassen.

Am Ende waren sich alle einig: Es war auch in die­sem Jahr wie­der eine tol­le Ver­an­stal­tung und im nächs­ten Jahr sind wir sicher wie­der dabei.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Keine Trackbacks
Story Page