close

„Kindern laufend helfen“ in der HafenCity Hamburg

Geschätzte Lesezeit: < 1 minute

Auch die­ses Jahr haben wir von White IT uns dem HSH Nord­bank Run ange­schlos­sen und einen Teil­neh­mer­re­kord auf­ge­stellt. Wäh­rend im letz­ten Jahr noch knapp 60 Unter­stüt­zer dabei waren, waren es die­ses Jahr knapp 90 Teil­neh­mer und Teil­neh­me­rin­nen aus den Unter­neh­men NetApp, Soft­ware AG, Gover­ni­kus, Han­sea­tic Con­sul­ting und natür­lich Fuji­tsu (mit Läu­fern aus den Stand­or­ten Han­no­ver und Ham­burg).

Ins­ge­samt haben am dies­jäh­ri­gen Lauf 800 Teams mit 24.000 Läu­fern teil­ge­nom­men und eine beacht­li­che Sum­me von 150.000€ für die Orga­ni­sa­ti­on „Kin­dern lau­fend hel­fen“ erzielt. Mit den Spen­den wird der Ver­ein „Kids in die Clubs“ unter­stützt , der es Kin­dern aus sozi­al schwa­chen Fami­li­en ermög­licht, an Sport­an­ge­bo­ten von Ver­ei­nen teil­zu­neh­men, indem die Ver­eins­ge­büh­ren zu 100% über­nom­men wer­den. Die 4 km lan­ge Stre­cke ging vor­bei an den Sehens­wür­dig­kei­ten der Hafen­Ci­ty – wie dem Über­see­quar­tier oder der Uni­ver­si­tät im Hafen. Die Ziel­ge­ra­de erstreck­te sich vor­bei an den Mar­co Polo Ter­ras­sen. Ins­ge­samt war es ein tol­ler Tag mit einem fan­tas­ti­schen Resul­tat für die Akti­on „Kin­der lau­fen hel­fen“.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Trackbacks
Story Page