Borntotransform- EMagazin-Practice

Es gibt wohl kein größeres Unternehmen, das nicht gerade ein Digitalisierungsvorhaben umsetzt, neue Produkte und Dienstleistungen entwickelt oder neue Geschäftsmodelle diskutiert. Der rasante Wandel der letzten Jahre zwingt Firmen dazu, Prozesse zu digitalisieren und zu modernisieren. Ob solche Vorhaben Erfolg haben, zeigt sich vor allem darin, wie die Umsetzung in der Praxis erfolgt. In unserer „born to transform“-Reihe stellen wir die „Praxis“ in den Vordergrund, geben Einsichten, welche praktischen Herausforderungen zum Beispiel Polizei und Gerichte bei der Digitalisierung haben, und wie man Nachhaltigkeit und Effizienz sinnvoll kombiniert.

Vielfach geht es nicht darum, eine digitale Strategie zu entwickeln und das ganze Unternehmen digital zu transformieren. Oft haben Unternehmensleiter*innen schon ausgearbeitete Pläne und fragen sich eher, wie sie das nächste Projekt ganz konkret umsetzen können. Wie schafft man es, die neuen Prozesse abzusichern, Zusammenarbeit zu fördern, das Wissen im Unternehmen nutzbar und transparent zu machen?

Projektsteuerung mit dem richtigen Know-how

Für Beratungsunternehmen, die ihre Kund*innen optimal unterstützen möchten, ist das eine besondere Situation: Wo stehen die Kund*innen überhaupt und was sind ihre Herausforderungen? Ein guter Partner hört erst einmal intensiv zu. Im Mittelpunkt steht nicht, eine neue Technologie einzuführen, sondern den Business Value zu steigern. Und dazu braucht es Partner*innen, die fachlich, business-technisch und für die Projektsteuerung umfassendes Know-how einbringen.

Im fünften Teil unserer „born to transform“-Reihe gehen wir die Digitalisierung daher von der praktischen Seite aus fünf verschiedenen Blickwinkeln an:

  • Effizienz und Nachhaltigkeit
  • Öffentliche und unternehmerische Sicherheit
  • Wissen und Transparenz als Schlüssel
  • Einfachheit und Simplifizierung komplexer Prozesse
  • Erfolgversprechende Ökosysteme durch Menschen & Technologien

In Interviews schildern Expert*innen anhand konkreter Beispiele, wie sie die digitale Transformation in der Praxis erfolgreich umsetzen. Wir stellen Ihnen diese Erfahrungen dazu in unterschiedlichen Content-Formaten zur Verfügung (Video, Podcast, Texte) – so können Sie das Wissen so konsumieren, wie es für Sie am bequemsten ist.

Oder möchten Sie am liebsten gleich loslegen? Dann nutzen Sie die Chance und nehmen Sie an unserer eintägigen Digital Strategy Co-design-Workshop „Data, Process, Experience“ zwischen dem 20.6.2022 und 1.7.2022 teil.

Unsere Practice-Driven-Inhalte im Überblick

E-Magazin

Mit Buzzwords kommt man im echten Leben nicht weit: Nützliche, effektive und kostensparende Digitalisierung in der Praxis baut auf Erfahrung, Know-how und dem Willen auf, erst einmal den Kund*innen zuzuhören und sich auf ihn einzulassen. In der aktuellen Ausgabe erfahren Sie, wie Unternehmen ihre Projekte erfolgreich umgesetzt haben und worauf es dabei ankam.

Im ausführlichen Interview erläutern Expert*innen wie Isabel Netzband (Head of Public Policy & Governmental Affairs Central Europe bei Fujitsu), Dr. Sven Körner (ThingsTHINKING & NLP/AI/Deep Learning Researcher am KIT, Karlsruhe) und Stefan Lenz (Director Business Development, Fujitsu Services GmbH) welche konkreten Lösungen in den letzten Projekten besonders interessant waren.

Außerdem in der aktuellen Ausgabe: Case Studies von IT.Niedersachsen, dem Energieversorger EnBW Ostwürttemberg DonauRies AG und dem zentralen IT-Betrieb der Niedersächsischen Justiz; Hinweise zu kommenden Events und zahlreiche Einbindungen interessanter Podcast, Videos und Interviews rund um das Thema „Practice Driven“. E-Magazin Practice Driven hier lesen.

Das E-Magazin „Born to transform“ – Ausgabe 5

Das E-Magazin „Born to transform“ – Ausgabe 5


Journalistische Videoserie

  • Episode 1: Be efficient. Nachhaltigkeit Arm in Arm mit Effizienz
    Die beiden größten Herausforderungen für Unternehmen in der heutigen Zeit heißen: Nachhaltigkeit und Kosteneffizienz. Doch Kosteneffizienz geht nur über Transparenz und ein Daten-Cockpit. Im Video erfahren Sie beispielsweise, wie Städte mithilfe eines digitalen Zwillings die Infrastruktur verbessern.
  • Episode 2: Be safe. Öffentliche und unternehmerische Sicherheit auf dem Prüfstand
    „Ohne Sicherheit ist keine Freiheit.“ Diese Weisheit des deutschen Philosophen Humboldt ist immer noch brandaktuell: Wie machen wir unsere Gesellschaft und Unternehmen zu geschützten Orten, die unsere Freiheit erhalten? Diese Folge beleuchtet die Digitalisierung der Polizeiarbeit und der Gerichte in Deutschland.
  • Episode 3: Be transparent. Wie Wissen und Transparenz ein Wohlgefühl liefern
    Branchenerfahrungen, gemeinschaftliche Learnings und persönlicher Kompetenztransfer – das ist der Dreiklang der offensiven Vermittlung von praktischem Erfahrungswissen. In der 3. Episode machen wir das Wissen unserer Expert*innen so offen und transparent, dass es zu einer Inspiration fürs Nachmachen wird.
  • Episode 4: Be easy. Be cool. Be smart.
    Expert*innen lernen aus Erfahrungen in zahlreichen Projekten und liefern dieses anonymisierte Methoden- und Fachwissen als Mehrwert an ihre Kund*innen. Wie am Ende regelbasierte Prozesse elegant automatisiert und damit simplifiziert werden können, darüber haben wir mit unseren Expert*innen am Beispiel der Digitalisierung von Schulen gesprochen.
  • Episode 5: Be collaborative. Erfolgreiche Ökosysteme durch Menschen & Technologien.
    Zusammenstehen und -arbeiten geht nur, wenn sich Technologien und Menschen verbinden, Partner*innen integriert sind und eine offene Kultur herrscht. Kollaboration ist die Grundlage wirksamer und erfolgreicher Projekte. Sie bringt verschiedene Unternehmen, Forschung und Wissenschaft und neueste Technologie für den gemeinsamen Erfolg zusammen.

Podcast „Born-to-transform“

Erleben Sie spannende Transformationsprojekte zu Prozessoptimierungen in unserem born-to-transform-Podcast. Jetzt reinhören!


Co-design-Workshop

Sie wollen direkt loslegen und in einem Human-Centric-Format neue Ideen und Ansätze für Ihre digitalen Wünsche entwickeln? Dann nutzen Sie unsere eintägigen Co-design-Workshops! Sie werden im Vorfeld auf Sie zugeschnitten und helfen Ihnen dabei, Ihre digitale Agenda weiterzuentwickeln – egal ob bei Ihnen Data Driven, Process Driven oder Practice Driven gerade im Fokus steht. Buchen Sie hier Ihren Wunschtermin für den Co-design-Workshop.


LinkedIn Community

Peers reden Klartext: So stemmen CXOs die digitale Transformation. Treten Sie unserer LinkedIn-Gruppe bei und debattieren Sie mit!


„born to transform“ behandelt neben Practice Driven die Themen Innovation Driven, Data Driven, Agile Work und Process Driven. Alle Information zu „born to transform“ finden Sie hier.



Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.