I-CIO: Die Digitalisierung in herausfordernden Zeiten

„I – Global Intelligence for the CIO“ (i-cio.com) bietet Einblicke von globalen Meinungsführerinnen und Meinungsführern, Management-Gurus und hochkarätigen CXOs. In unserer heutigen Auswahl dreht sich alles um die Möglichkeiten, die die Digitalisierung im Ausnahme-Jahr 2020 schaffen kann.



Mars Petcare: Innovation mit Lichtgeschwindigkeit für das "New Normal" der Kunden

Mars Petcare: Innovation mit Lichtgeschwindigkeit für das „New Normal“

Miao Song, CIO bei Mars Petcare beschreibt, wie das blitzschnelle Ausrollen neuer Applikationen, digitale Technologien und Prozessinnovationen das Unternehmen befähigt haben, auch während der Pandemie ein verlässlicher Partner zu sein. Sie haben Produkte zu Mensch & Tier nach Hause gebracht und dabei geholfen, 2.500 Tierkliniken geöffnet zu halten, damit sich diese um die Gesundheit von Millionen von Haustieren kümmern können.

So ging das Unternehmen vor: www.i-cio.com.

Nach oben



Digitale Informationen beim Militär in den Mittelpunkt stellen

Digitale Informationen beim Militär in den Mittelpunkt stellen

Major General Jonathan Cole, CIO der britischen Armee, erläutert, wie die weitreichende Informationsstrategie „Information Manoeuvre“ auf alle Aktivitäten der Armee angewendet wird – vom Schlachtfeld bis zur Kaserne.

Mehr dazu: www.i-cio.com.

Nach oben



Intelligenteres Wasser: Wie die Digitalisierung Innovationen bei NI Water vorantreibt

Intelligenteres Wasser: Wie die Digitalisierung Innovationen bei NI Water vorantreibt

Von Sensoren und Virtueller Realität zu Big-Data-Analysen und Robotics – digitale Technologien bieten Wasserunternehmen eine große Chance. Ronan Larkin, Direktor für Finanzen und Regulierung bei Northern Ireland Water, berichtet von einer digitalen Reise, die die Effizienz, die Produktivität und den Kunden-Fokus der Organisation massiv erhöht hat.

Erfahren Sie mehr zu dieser Reise: www.i-cio.com.

Nach oben



Warum die Sinnhaftigkeit nun ganz oben auf der Business-Agenda steht

Warum die Sinnhaftigkeit nun ganz oben auf der Business-Agenda steht

Von der Covid-19-Pandemie und dem wirtschaftlichen Zusammenbruch über den Klimawandel bis hin zur Digitalen Disruption: Wir durchleben unbeständige Zeiten, die Fragen über die Rolle der Wirtschaft aufwerfen. Yumiko Kajiwara, Vizepräsidentin Fujitsu, findet, dass Unternehmen nun deutlich zeigen müssen, wie sie ihre Aktivitäten mit den Prioritäten der Gesellschaft in Einklang bringen wollen.

Wie das gelingen kann, lesen Sie hier: www.i-cio.com.

Nach oben



Vom Haustürgeschäft zu "digital": Wie Avon seine Vertriebswege änderte

Vom Haustürgeschäft zu „digital“: Wie Avon seine Vertriebswege änderte

Als weltweit Lockdowns in Kraft traten, musste der Kosmetikgigant Avon unter Zeitdruck sein altbewährtes Vertriebsmodell überdenken. Nick Burton, VP Digital Platforms & eCommerce bei Avon International, erklärt, wie eine beschleunigte digitale Herangehensweise dabei half, die Verbindungen der Millionen von Vertreterinnen und Vertretern des Unternehmens mit ihren Kundinnen und Kunden aufrecht zu erhalten.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf auf www.i-cio.com.

Nach oben



Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.