close

Fujitsu zeigt neuen Android-Slate PC auf dem Fujitsu Forum

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Die Ent­wick­lung von Inno­va­tio­nen für Tablet PCs ist Tra­di­ti­on bei uns und wir wer­den auch wei­ter­hin ver­su­chen, Ihr Geschäfts­le­ben ein­fa­cher und den Arbeits­platz bes­ser zu gestal­ten. Als ers­tes IT-Unter­neh­men prä­sen­tier­ten wir einen Tablet PC mit Dis­play für drin­nen und drau­ßen (ST4011), ein Con­ver­ti­ble Note­book mit um zwei Ach­sen schwenk­ba­rem Dis­play­ge­lenk und das leich­tes­te Con­ver­ti­ble Note­book (LIFEBOOK P1620). Die­se Lis­te füh­ren wir mit Inno­va­tio­nen sowie span­nen­den Lösun­gen weiter.

Unse­re neu­es­te Ent­wick­lung ist ein auf Android basie­ren­der 10,1 Zoll (25,6 cm)-Slate PC. Das inno­va­ti­ve Tablet wur­de in Japan bereits ein­ge­führt und nun auf dem Fuji­tsu Forum 2011 vorgestellt.

Der star­ke Trend zu „Bring Your Own Device” bedeu­tet, dass immer mehr Fir­men es ihren Mit­ar­bei­tern erlau­ben, ihre eige­nen Gerä­te, mit denen Sie bereits ver­traut sind, mit zur Arbeit zu brin­gen und mit die­sen im Fir­men­netz­werk zu arbei­ten. Hier­mit wer­den die Ver­wal­tungs­kos­ten für Hard­ware gesenkt und das Geschäft gestärkt. Aller­dings erge­ben sich hier oft­mals zusätz­li­che Pro­ble­me für die IT-Abtei­lun­gen, da über das Android-Betriebs­sys­tem die Gefahr besteht, dass ein unbe­fug­ter Zugriff auf das Fir­men­netz­werk statt­fin­den kann oder es zu Daten­lecks kommt. 

Um dies zu ver­hin­dern, nut­zen Fir­men eine spe­zi­el­le Sicher­heits­soft­ware für Android-basier­te Gerä­te, wel­che mit­tels Daten­ver­schlüs­se­lung und einem per­sön­li­chen Pass­wort eine siche­re Syn­chro­ni­sa­ti­on mit dem Micro­soft Exchan­ge Ser­ver ermög­licht. So kön­nen Mit­ar­bei­ter auf ihre Geschäfts-E-Mails, Kalen­der, Kon­tak­te und Auf­ga­ben zugrei­fen, ohne ver­trau­li­che Fir­men­da­ten zu gefährden.

Der  Android Sla­te PC kann als Front­end-Gerät für Ihre Vir­tu­al Desk­top Infra­struk­tur (VDI) die­nen und so einen siche­ren Zugang zu ihrer per­sön­li­chen vir­tu­el­len Maschi­ne mit allen Fir­men­da­ten auf dem Ser­ver ermög­li­chen. Der Sla­te-PC kann ein­fach in Ihre Geschäfts­um­ge­bung inte­griert wer­den und obwohl alle Daten im Rechen­zen­trum lie­gen, kann der Nut­zer über sei­ne gewohn­te Desk­top-Umge­bung auf sie zugreifen.

Sie sind oft bei Wind und Wet­ter auf Ach­se? Selbst beim Segeln kann Sla­te-PC ins Was­ser fal­len, solan­ge der See nicht tie­fer ist als ein Meter, pas­siert ihm nichts. Das stil­vol­le und leich­te Gerät (nur 597 g) kann so auf Bau­stel­len, im öffent­li­chen Dienst, Land­wirt­schaft oder Logis­tik genutzt wer­den. Es ist die per­fek­te Wahl: über­all, immer und in jeder Situation.
.

Schlagwörter: , , ,

Keine Trackbacks
Story Page