close

CeBIT 2015: Für Ihr Rechenzentrum: Individuelle Technologien statt Einheitslösungen

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Business_Centric_Data_Center_Leadership

In einer Welt, in der Ver­än­de­run­gen und indi­vi­du­el­le Anfor­de­run­gen den Rhyth­mus bestim­men, gibt es kei­ne Patent­re­zep­te mehr. In der Ver­gan­gen­heit muss­ten wir uns der IT anpas­sen. Es gab eine oder nur weni­ge Lösun­gen, die ent­we­der unse­ren Anfor­de­run­gen gerecht wur­den – oder wir muss­ten der IT ent­spre­chend umpla­nen. Durch die tief­grei­fen­den Umstruk­tu­rie­run­gen der letz­ten Jah­re brau­chen – und wol­len! – wir heu­te eine Infor­ma­ti­ons- und Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­lo­gie, die uns und unse­re Inno­va­tio­nen unter­stützt, anstatt uns einzuschränken.

Ein Bei­spiel aus unse­rem All­tag ver­deut­licht die Idee des Busi­nes-Centric Data Cen­ter: Uns umgibt eine anwen­der­zen­trier­te Welt, in der Netz­wer­ke eine erheb­li­che Rol­le spie­len. Bei allem was wir tun, tau­schen wir mit Din­gen oder unter­ein­an­der Infor­ma­tio­nen aus, so auch beim Auto­fah­ren. Infor­ma­ti­ons­sys­te­me ver­ra­ten uns den schnells­ten Weg, den bes­ten Park­platz, den nächs­ten Stau und die güns­tigs­te Tank­stel­le. Frü­her erwar­ben wir zum Bei­spiel eine sta­ti­sche Land­kar­te, auf der wir nach jedem Stand­ort­wech­sel erneut her­aus­fin­den muss­ten, wo wir uns befan­den und wie wir von dort zu unse­rem Ziel kom­men. Wir pass­ten uns der Umge­bung an und ver­such­ten, ihren Her­aus­for­de­run­gen gerecht zu wer­den. Heu­te ste­hen wir als Mensch im Mit­tel­punkt: Das Navi macht sei­ne Anzei­ge von unse­rem aktu­el­len Stand­punkt abhän­gig. Es zeigt uns, immer pas­send zu unse­rer der­zei­ti­gen Posi­ti­on, wohin wir uns als nächs­tes wen­den müs­sen. Die Umge­bung passt sich an unse­re Anfor­de­run­gen an, nicht umgekehrt.

Patent­re­zep­te besit­zen im moder­nen Rechen­zen­trum kei­ne Gel­tung mehr

Das Busi­ness-Centric Data Cen­ter ver­folgt den glei­chen Ansatz. So indi­vi­du­ell wie die Posi­ti­on und die Wün­sche des Auto­fah­rers sind, so indi­vi­du­ell sind auch Ihre Bedürf­nis­se und Ihre Anfor­de­run­gen an Ihr Rechen­zen­trum. Ein Patent­re­zept, das für alle passt, gibt es nicht.

Jedes Unter­neh­men steht vor ganz eige­nen Her­aus­for­de­run­gen, die maß­ge­schnei­der­te Lösun­gen ver­lan­gen. Dabei müs­sen Ihre ganz per­sön­li­chen geschäft­li­chen Erfor­der­nis­se bestim­men, wel­che Fra­gen wir gemein­sam mit Ihnen stel­len und wel­che Tech­no­lo­gien für Sie die Rich­ti­gen sind:

  • Wie sehen die unter­neh­me­ri­schen Her­aus­for­de­run­gen aus?
  • Wel­che Anwen­dun­gen brau­chen wir, um die­sen Her­aus­for­de­run­gen zu begegnen?
  • Wie möch­ten wir die­se Anwen­dun­gen zur Ver­fü­gung stellen?
  • Wie kann die IKT ins­ge­samt opti­miert werden?

Die Art und Wei­se, wie Infor­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­lo­gie Wer­te schafft, ändert sich grund­le­gend. Erle­ben Sie unse­re Visi­on und das Busi­ness-Centric Data Cen­ter der Zukunft auf der CeBIT 2015 in Han­no­ver. Spre­chen Sie uns ein­fach an. Ihr Busi­ness und Ihre Anfor­de­run­gen bestim­men, was wir für Sie tun können.

Abbinder-CeBIT-2015 Human Centric Inno­va­ti­on Ver­net­zen Sie sich mit Fuji­tsu Aktu­ell und erfah­ren Sie alles über die CeBIT 2015, die vom 16. bis 20. März in Han­no­ver statt­fin­det. Blei­ben Sie am Puls der Zeit und ent­de­cken Sie mit uns die Zukunft – die d!conomy im Team mit der „Human Centric Inno­va­ti­on”. Wir berich­ten über die Top­the­men Human Centric Work­place, Busi­ness Centric Data Cen­ter, Big Data, Ser­vices, Secu­ri­ty und Public Sec­tor.  Mit Fuji­tsu Aktu­ell und unse­rer CeBIT-Sei­te im Inter­net blei­ben sie up to date und erfah­ren Neu­ig­kei­ten direkt von der CeBIT – direkt aus der Zukunft der IT-Welt. Ent­de­cken, infor­mie­ren, mit­re­den – dabei sein! 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Keine Trackbacks
Story Page