close

Die Storage Days im Fußballfieber – mit innovativen Storage-Lösungen und Klaus Fischer zu Gast „auf Schalke”

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

storage-days-2016-gelsenkirchen_24409211914_oWas pas­siert hin­ter den Kulis­sen? Eine Fra­ge, die vie­le Men­schen neu­gie­rig macht. Wie funk­tio­niert zum Bei­spiel ein Sta­di­on, in dem bei inter­na­tio­na­len Fuß­ball­spie­len 54.442 Men­schen auf den Rän­gen fei­ern und mit­fie­bern? Mit dem beson­ders span­nen­den Mix aus Sto­rage und Fuß­ball star­te­ten wir in unse­ren fünf­ten Sto­rage Day 2016 – „auf Schal­ke”. Dr. Rolf Wer­ner, Head of Cen­tral Euro­pe, Geschäfts­füh­rer Deutsch­land, Fuji­tsu und Andre­as Klein­knecht, Seni­or Direc­tor Öffent­li­che Auf­trag­ge­ber, Mit­glied der Geschäfts­lei­tung, Fuji­tsu, begrüß­ten über 250 Teil­neh­mer in der VIP-Lounge der VEL­TINS-Are­na und einen ganz beson­de­ren Ehren­gast: Schal­ke-Legen­de Klaus Fischer.

1977 erziel­te Klaus Fischer im Län­der­spiel gegen die Schweiz mit einem legen­dä­ren Fall­rück­zie­her das Tor des Jahr­hun­derts. In der Deut­schen Natio­nal­mann­schaft schoß der Fuß­ball­spie­ler zwi­schen 1977 und 1982 ins­ge­samt 32 Tore, nach Gerd Mül­ler die bes­te Quo­te eines Top Ten-Stür­mers. Klaus Fischer nahm an zwei Fuß­ball­welt­meis­ter­schaf­ten teil und erspiel­te sich mit sei­ner Mann­schaft in Spa­ni­en den Titel des Vize­welt­meis­ters. Gemein­sam mit der Schal­ke-Legen­de gelang­ten die Teil­neh­mer des Sto­rage Days hin­ter die Kulis­sen einer Are­na, die im Jahr 2014 als das meist­be­such­te Sta­di­on Deutsch­lands galt. Ins­ge­samt 2.366.568 Fuß­ball­fans fei­er­ten ihren Ver­ein. Hin­ter jedem Spiel in der VELTINS Are­na steckt eine aus­ge­klü­gel­te Tech­nik und ein hoher logis­ti­scher Auf­wand, um sol­che Besu­cher­zah­len bewäl­ti­gen zu können.

Drei bis vier Stun­den, um den Rasen ver­schwin­den zu lassen

Im Rah­men einer exklu­si­ven Sta­di­on­füh­rung durf­ten unse­re Kun­den die Beson­der­hei­ten der Are­na ken­nen­ler­nen und gelang­ten auch in nicht-öffent­li­che Berei­che wie den Ein­lauf­tun­nel, die Spie­ler­ka­bi­nen, den Pres­se­be­reich und den Fit­ness­be­reich. Wie fühlt sich ein Sta­di­on wie die VELTINS Are­na aus der Per­spek­ti­ve eines Spie­lers an? Für unse­re Kun­den zähl­te der Schritt auf das Spiel­feld mit Sicher­heit zu den abso­lu­ten High­lights eines gelun­ge­nen Sto­rage Days. Wuss­ten Sie, dass der Rasen in der Are­na auf Schie­nen ruht? Rollt der Ball ein­mal nicht und die Are­na wird für ande­re Zwe­cke genutzt, kann die Grün­flä­che inner­halb von drei bis vier Stun­den mit Hil­fe einer Hydrau­lik hin­aus­ge­fah­ren wer­den, um Schä­den am Spiel­feld zu ver­mei­den. Wenn der Ball jedoch rollt, darf auch die Geträn­ke­ver­sor­gung nicht still­ste­hen. Eine fünf Kilo­me­ter lan­ge Pipe­line durch das Sta­di­on ver­sorgt die Fans wäh­rend einer Fuß­ball­par­tie mit Bier.

Theo­rie und Pra­xis – immer ein gutes Team

Für die Teil­neh­mer des Sto­rage Day gab es am Ende eines span­nen­den Tages vol­ler Sto­rage und Fuß­ball „wat auf­ffe Gabel”. Ein gemein­sa­mes Abend­essen im VIP-Raum run­de­te das IT-Erleb­nis mit einer ganz beson­de­ren Atmo­sphä­re ab. Auch Klaus Fischer blieb, obwohl er vie­le Fra­gen beant­wor­ten muss­te und noch mehr Auto­gramm­kar­ten unter­schrieb. Wir möch­ten an die­ser Stel­le unse­rem Ehren­gast herz­lich dan­ken für eine rund­um gelun­ge­ne Ver­an­stal­tung. Selbst­ver­ständ­lich kam auch die IT in der VELTINS Are­na nicht zu kurz. Ein­mal mehr bewies sich die Kom­bi­na­ti­on aus Theo­rie und Pra­xis als ein „gutes Team”. Mit die­sem Sto­rage Day kamen wirk­lich alle auf ihre Kos­ten – auch Dr. Rolf Wer­ner, den das „Fuß­ball-Fie­ber” eben­falls gepackt hat.

Unter dem Tor im Jahr 1988 durch Klaus Fischer „lei­det” der Geschäfts­füh­rer noch heu­te. In der Par­tie Frank­reich-Deutsch­land besie­gel­te das Aus­gleichs­tor der Schal­ke-Legen­de den Sieg der Deut­schen Mann­schaft – sehr zum Ärger von Wer­ners fran­zö­si­scher Frau. Über das Fazit eines rund­um gelun­ge­nen Tages muss sich hin­ge­gen nie­mand ärgern. Wir freu­en uns nun auf den nächs­ten Mix aus Sto­rage und Erleb­nis und dan­ken allen Betei­lig­ten herz­lich. Kom­men Sie mit auf eine Ent­de­ckungs­tour durch die VELTINS Are­na – mit unse­ren Impressionen:

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Trackbacks
Story Page