close

Im Notfall schnell richtig handeln lassen – mit dem automatischen Notfallhandbuch von Fujitsu

Geschätzte Lesezeit: < 1 minute
YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden


Not­fäl­le exis­tie­ren nicht nur in der Medi­zin, son­dern auch in der IT-Welt. Was tun, wenn alles still steht und nichts mehr geht? In einem Not­fall zählt jede Sekun­de. Die­se gewin­nen Sie, wenn Pro­zes­se auto­ma­tisch ablau­fen. In unse­rem Video „FUJITSU Data Cen­ter Manage­ment und Auto­ma­ti­on – Auto­ma­ti­sches Not­fall­hand­buch” zei­gen wir Ihnen, wie die­se Pro­zes­se funktionieren.

Still­stand im Geschäfts­be­trieb geht oft mit hohen Ver­lus­ten ein­her. Um den Betrieb so schnell wie mög­lich wie­der her­zu­stel­len, schrei­ben inter­na­tio­na­le IT-Ser­vice Manage­ment Stan­dards Not­fall-Hand­bü­cher vor. Mit unse­rem auto­ma­ti­schen Not­fall-Hand­buch bleibt Ihre IT nicht auf der Stre­cke: auto­ma­tisch ablau­fen­de Not­fall­pro­zes­se ver­hin­dern Feh­ler und stei­gern die Pro­zess­qua­li­tät. Dar­über hin­aus garan­tie­ren sie die Ein­hal­tung von Eska­la­ti­ons­pro­ze­du­ren und stel­len die Doku­men­ta­ti­on aller Vor­gän­ge sicher. Mensch und Maschi­ne kön­nen schnel­ler mit­ein­an­der inter­agie­ren und der Betrieb im Rechen­zen­trum läuft effi­zi­en­ter, siche­rer und kostengünstiger.

Schlagwörter: , , , , , ,

Keine Trackbacks
Story Page