close

So kann Ihr Unternehmen von Hybrid IT on Azure profitieren

So kann Ihr Unternehmen von Hybrid-IT on Azure profitieren
Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Zu dem Zeit­punkt, als Sie ihr aktuelles Rechen­zen­trum ein­gerichtet haben, passte ver­mut­lich alles: Sie hat­ten mehr als genü­gend Spe­icher­platz und Ihre Dat­en wur­den mit ein­er Geschwindigkeit über­tra­gen, die ihres­gle­ichen suchte. Doch im Laufe der Jahre – und manch­mal sog­ar im Laufe einiger Monate – wird auch das mod­ern­ste Rechen­zen­trum von der Real­ität einge­holt. Die Daten­men­gen, die gespe­ichert wer­den müssen, wach­sen schneller als Sie erwartet hat­ten. Die Über­tra­gungs­geschwindigkeit­en des Inter­nets steigen eben­falls – doch die Hard­ware in Ihrem Rechen­zen­trum kann nicht mehr mithal­ten und wird zum Flaschen­hals. Und wie sieht es über­haupt mit dem Schutz Ihrer Dat­en aus – müssten Sie da nicht auch etwas tun? Was nun?

Ein möglich­er Schritt wäre es, Ihr Rechen­zen­trum um neue, leis­tungs­fähigere Hard­ware zu ergänzen oder gar die beste­hende voll­ständig auszu­tauschen. Eine andere preis­gün­stige und zukun­ftssichere Vari­ante ist es, auf Hybrid IT zu set­zen und einen Teil Ihrer Dat­en in die Pub­lic Cloud auszu­lagern. Auch wenn es – je nach indi­vidu­eller Sit­u­a­tion — für bei­de Möglichkeit­en gute Gründe gibt, möcht­en wir Ihnen heute erst­mal nur die vorstellen, die für Hybrid IT sprechen – und hier ganz konkret für Hybrid IT auf der Basis von Microsoft Azure.

Hybrid IT: Vorteilen in vielen Bereichen

Die Vorteile von Hybrid IT machen sich in vie­len Bere­ichen bemerk­bar – zum Beispiel mit ein­er pos­i­tiv­en Auswirkung auf das Wach­s­tum Ihres Unternehmens. Nutzungsab­hängige (On-demand) Pay-as-you-go-IT-Ser­vices ermöglichen Ihnen eine hohe Skalier­barkeit. Dadurch verbessern Sie Ihre Wet­tbe­werbs- und Inno­va­tions­fähigkeit, egal wo und egal in welch­er Branche. Auch wenn Sie bes­timmte Tech­nolo­gien und Ser­vices noch nicht nutzen – mit Hybrid IT kön­nen Sie eine solide Grund­lage für die spätere Nutzung schaf­fen.

Hybrid-IT - auf in die CloudAuch im direk­ten Kon­takt mit Ihren Part­nern, Liefer­an­ten und Kun­den wer­den Verbesserun­gen sicht­bar. Die Zusam­me­nar­beit wird ein­fach­er, eine kürzere Time-to-Mar­ket-Zeit wird erre­icht, ein verbessertes Kun­den­er­leb­nis ermöglicht. Auch die Ein­rich­tung von Cloud Ser­vices für Ihre Kun­den ist möglich – ohne dabei Kri­te­rien wie Gov­er­nance, Inte­gra­tion und Kosten zu ver­nach­läs­si­gen. Mit dem richti­gen Ein­satz von Hybrid IT kön­nen Sie sog­ar Ihre Sicher­heits- und Kosten­risiken min­imieren, während Sie gle­ichzeit­ig Neuerun­gen ein­führen.

Stich­wort Pro­duk­tiv­ität: Der für Ihr Unternehmen passende Ein­satz von Hybrid IT ermöglicht nicht nur eine bessere Zusam­me­nar­beit mit Part­nern, Liefer­an­ten und Kun­den. Darüber hin­aus kön­nen Sie auch die Mobil­ität von Busi­ness-Nutzern verbessern. Anwen­dun­gen und Infor­ma­tio­nen sind über zeitliche, räum­liche und gerätebe­d­ingte Gren­zen hin­weg ver­füg­bar. Mitar­beit­er kön­nen – auf mehreren Ebe­nen – mehr Eigen­ver­ant­wor­tung und einen wesentlich schnelleren Zugang zu Ser­vices, zum Beispiel über Self Ser­vices, erhal­ten. Die Arbeit wird generell durch eine effek­tive Anwen­dungsin­te­gra­tion deut­lich vere­in­facht.

Das kann Hybrid IT

Gemein­sam mit starken Part­nern wie zum Beispiel NetApp bieten wir Hybrid IT-Lösun­gen an, die Ihnen all dies ermöglichen. Dabei haben Sie zu jed­er Zeit die Kon­trolle über Ihre Dat­en, was für Ihre Com­pli­ance ele­men­tar ist. Sie kön­nen bes­tim­men, inner­halb welch­er Region oder in welchem Land wir Ihre Dat­en able­gen – beson­ders für den Daten­schutz ein wichtiger Aspekt. Auch das Daten­man­age­ment, die unternehmensweite Orchestrierung von Daten­strö­men und die Per­for­mance haben Sie jed­erzeit in der Hand und das bei hochgr­a­di­ger Sicher­heit, Flex­i­bil­ität, Skalier­barkeit und Kosten­ef­fizienz. Ihre Infor­ma­tio­nen sind jed­erzeit und über­all dort ver­füg­bar, wo sie ger­ade gebraucht wer­den. Zudem kön­nen Sie, ganz nach Ihren Anforderun­gen, zwis­chen den einzel­nen Hybrid-Cloud-Ressourcen ver­schoben wer­den. Wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach dem richti­gen Gle­ichgewicht zwis­chen cloud­basierten Ser­vices und Lega­cy-Anwen­dun­gen.

Um das richtige Gle­ichgewicht ging es auch in dem Gespräch, das wir im Novem­ber mit Michael Hom­borg, Cat­e­go­ry Man­ag­er PRIMEFLEX Inte­grat­ed Sys­tems in Cen­tral Europe, auf dem Fujit­su Forum in München führen kon­nten. Er beant­wortete uns die wichtige Frage: „Warum Hybrid IT und nicht ein­fach alles in die Cloud?”. Ein paar Monate zuvor haben wir Uwe Scheuber und Kai Lunke, Fujit­su-Experten für Hybrid IT und Cloud-The­men, zu ein­er Fahrt mit unserem expert11-VW-T1 ein­ge­laden und mit Ihnen über die Reise in die Cloud gesprochen.

Wie eine erfol­gre­iche Reise ausse­hen kann, erfahren Sie in unser­er Case Study zur AKG-Gruppe. Das Unternehmen wollte seinen Mitar­beit­ern über die Aus­lagerung von Dat­en und den damit ver­bun­de­nen Arbeit­en mehr Raum für die Arbeit an wichti­gen Pro­jek­ten geben. Gle­ichzeit­ig sollte die voll­ständi­ge Kon­trolle über die sen­si­blen Dat­en erhal­ten bleiben. Die Lösung: Man­aged on-premise Cloud for SAP Solu­tions.

Microsoft Azure als solide Basis für Hybrid IT

Eine gute Basis für Ihre Hybrid IT-Lösung stellt Microsoft Azure dar, ein Set von inno­v­a­tiv­en Cloud-Dien­sten. Gemein­sam mit Ihnen entwick­eln wir auf der Basis der flex­i­blen Infra­struk­tur von Azure eine smarte Lösung nach Maß. Wirtschaftlichkeit und Sicher­heit gibt es dabei inklu­sive: Durch eine effiziente Architek­tur erhal­ten Sie sowohl eine kom­fort­able Daten­ver­füg­barkeit als auch ein hohes Einspar­poten­zial – mit ein­er opti­malen Lizen­zierung des Microsoft Cloud-Bestands. Auch für die Sicher­heit Ihrer Dat­en ist gesorgt: Inno­v­a­tive Ver­schlüs­selung und lück­en­lose Daten­ho­heit gewährleis­ten ver­lässlichen Run­dum­schutz. Von den speziellen Azure-Fähigkeit­en prof­i­tieren Sie von der Pla­nung von Dien­sten bis hin zur Entwick­lung von Cloud-nativ­en Lösun­gen.

Was Microsoft Azure in der Prax­is bewirken kann, zeigen unsere Case Stud­ies. So stand das Unternehmen Advan­Six vor der Her­aus­forderung, in kurz­er Zeit eine ERP-Plat­tform aufzuset­zen, um SAP-Sys­teme zu migri­eren. Das gelang mit Linux®-based SAP HANA® on Microsoft Azure® und den dort ver­füg­baren mehr als 50 Inter­faces zu nicht-SAP-Sys­te­men. Das Soft­ware­un­ternehmen Enter Doo hinge­gen war auf der Suche nach ein­er voll­ständig virtuellen Lösung, um die ver­al­teten Serv­er im Rechen­zen­trum zu erset­zen. Mit FUJITSU Inte­grat­ed Sys­tem PRIMEFLEX for Microsoft Azure Stack HCI gelang dieser Wech­sel. 

Erfahren Sie mehr – online und auf Events

Sie sind neugierig gewor­den? Dann empfehlen wir Ihnen unsere Web­seit­en zum smarten Hybrid IT-Man­age­ment und zu Fujit­su Hybrid IT on Azure. Oder besuchen Sie uns auf diesen span­nen­den Events: Am 16. und 17. März 2020 sind wir zu Gast beim IDC Mul­ti Cloud Sum­mit 2020 und am 24. und 25. März begrüßen wir Sie im Inter­Con­ti­nen­tal Berlin zur NetApp INSIGHT Berlin.

Falls Sie weit­ere Fra­gen zum The­ma Hybrid IT und zu Microsoft Azure haben, freuen wir uns über eine Nachricht von Ihnen!

Schlagwörter: , , ,

Story Page