close

Klein anfangen und Großes bewältigen – die neue ETERNUS DX-Serie bringt große Unternehmen weiter

Geschätzte Lesezeit: < 1 minute
YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Mit einem gro­ßen Unter­neh­men gilt es, Gro­ßes zu bewäl­ti­gen – gera­de im Rechen­zen­trum. Exakt dafür ent­wi­ckel­te Fuji­tsu die neue ETERNUS DX-Serie mit High-End Sto­rage der Meis­ter­klas­se, denn auf das Rück­grat eines Unter­neh­mens müs­sen Sie sich jeder­zeit ver­las­sen kön­nen. Mit den Sto­rage Sys­te­men ETERNUS DX 8700 S3 und ETERNUS DX 8900 S3 gehö­ren Zukunfts­sor­gen der Ver­gan­gen­heit an. Bei­de Sys­te­me bie­ten eine fle­xi­ble Ska­lier­bar­keit hin­sicht­lich ihrer Kapa­zi­tät und Leis­tung und eine hohe Aus­fall­si­cher­heit. Aus­ge­legt auf „mehr”, kön­nen Sie mit der ETERNUS DX-Serie den Daten­flu­ten der Zukunft gelas­sen ent­ge­gen sehen.

Im Zuge der Digi­ta­li­sie­rung flu­ten bereits jetzt Unmen­gen an Daten unse­re Rechen­zen­tren und der Pegel wird auch in Zukunft nicht sin­ken – im Gegen­teil. Unter­neh­men müs­sen mit den Her­aus­for­de­run­gen wach­sen kön­nen und zwar genau dann, wenn Sie mehr Kapa­zi­tä­ten im Rechen­zen­trum brau­chen. Mit der ETERNUS DX-Serie kön­nen Sie klein – zum Bei­spiel mit zwei Con­trol­lern – anfan­gen, und auf bis zu 24 Con­trol­ler auf­sto­cken. Mehr Infor­ma­tio­nen zu den Pro­duk­ten ETERNUS DX 8700 S3 und ETERNUS DX 8900 S3 sowie einen Über­blick über die gesam­te ETERNUS Fami­lie fin­den Sie auf den jewei­li­gen Inter­net­sei­ten.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Keine Trackbacks
Story Page