close

SDS, Hybrid IT, Data Protection und NVMe: Das erwartet Sie bei den Storage Days 2020

SDS, Hybrid IT, Data Protection und NVMe: Das erwartet Sie bei den Storage Days 2020
Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Die Anfor­de­run­gen der Geschäfts­welt ver­än­dern sich ste­tig – und mit ihnen auch die Anfor­de­run­gen an die IT-Land­schaf­ten von Unter­neh­men. Ver­trau­en, Nach­hal­tig­keit, Sta­bi­li­tät und Anpas­sungs­fä­hig­keit sind wich­ti­ge Wer­te einer jeden Infra­struk­tur, um den ste­tig wach­sen­den Her­aus­for­de­run­gen einer mehr und mehr digi­ta­li­sier­ten Welt gewach­sen zu sein. Um Ihnen bei die­ser Auf­ga­be als star­ker Part­ner zur Sei­te zu ste­hen, ent­wi­ckeln wir unse­re Sto­rage-Lösun­gen kon­ti­nu­ier­lich weiter.

Eine gute Gele­gen­heit, Ihnen unser aktu­el­les Port­fo­lio vor­zu­stel­len und zudem eine Men­ge Fach­wis­sen mit­zu­ge­ben, sind die jähr­li­chen Fuji­tsu Sto­rage Days. Seit dem 28. Janu­ar heißt es nun „In Data we Trust“ – die mitt­ler­wei­le zehn­te Aus­ga­be der Road­show ist in vol­lem Gan­ge. Eini­ge Tour­stops lie­gen bereits hin­ter uns, wei­te­re fol­gen. Aber was erwar­tet Sie eigent­lich vor Ort?

Einen ers­ten Ein­druck kön­nen Sie gewin­nen, wenn Sie unse­rem Hash­tag #Sto­rage­Day­sX zum Bei­spiel bei Twit­ter fol­gen. Doch es gibt noch so viel mehr zu sehen, als wir in 280 Zei­chen unter­brin­gen kön­nen. Geball­tes Wis­sen von Exper­ten für Exper­ten war­tet auf Sie, zum Bei­spiel aus die­sen Bereichen:

Holen Sie mehr aus Ihrer Hardware heraus: Software-defined Storage

Software-defined Storage bei den Storage Days 2020Die meis­ten Unter­neh­men rüs­ten ihre Sto­rage-Kapa­zi­tä­ten nach und nach auf – oft­mals gera­de so mit den stei­gen­den Anfor­de­run­gen Schritt hal­tend. Das Ergeb­nis: Ein Durch­ein­an­der ver­schie­de­ner Anbie­ter, Devices und unter­schied­li­cher Soft­ware. Durch die unein­heit­li­che Spei­che­rung und Ver­wal­tung wird das Data Manage­ment schnell unnö­tig kom­pli­ziert und inef­fi­zi­ent. Zusätz­lich ver­schwen­den sol­che Hard­ware-Sys­te­me wert­vol­le Kapa­zi­tä­ten, bei­spiels­wei­se für unwich­ti­ge „kal­te Daten”. Auch die Ver­füg­bar­keit der Daten ist durch unter­schied­li­che Hard­ware-Ser­ver-Kom­bi­na­tio­nen oft ungleich und nicht opti­mal verteilt.

Eine Lösung für die­ses Pro­blem ist die kom­plet­te Neu­an­schaf­fung der Hard­ware, bevor­zugt als Flash-Spei­cher. Wenn Ihr Bud­get in nächs­ter Zeit aber kei­nen kom­plet­ten Umstieg auf ein ande­res Sys­tem zulässt, ist Soft­ware-defi­ned Sto­rage eine kos­ten­güns­ti­ge Alter­na­ti­ve. Der Vor­teil: Sie kön­nen wei­ter­hin ihre bestehen­de Hard­ware ver­wen­den. Die auf­ge­setz­te Soft­ware sorgt für eine deut­li­che Stei­ge­rung von Effi­zi­enz und Geschwin­dig­keit. Wie Soft­ware-defi­ned Sto­rage Ihre Infra­struk­tur revo­lu­tio­nie­ren kann, erfah­ren Sie unter ande­rem in unse­ren Vorträgen.

Über die Grenzen Ihres Rechenzentrums hinaus: Hybrid IT

Innovationskraft nutzenDie ste­tig wach­sen­de Daten­flut stellt Unter­neh­men vor neue Her­aus­for­de­run­gen. Feh­len­de Spei­cher­ka­pa­zi­tä­ten im eige­nen Rechen­zen­trum, lang­sa­me Anbin­dun­gen oder auch bei­des zusam­men engen das Tages­ge­schäft immer mehr ein. Neben Soft­ware Defi­ned Sto­rage gibt es eine wei­te­re, zukunfts­si­che­re Alter­na­ti­ve zur Anschaf­fung neu­er Devices: Hybrid IT. Hier lagern Sie einen Teil Ihrer Daten in die Public Cloud aus.

Die Vor­tei­le von Hybrid IT machen sich in vie­len Berei­chen bemerk­bar – zum Bei­spiel mit einer posi­ti­ven Aus­wir­kung auf das Wachs­tum Ihres Unter­neh­mens. Nut­zungs­ab­hän­gi­ge (On-demand) Pay-as-you-go-IT-Ser­vices ermög­li­chen Ihnen eine hohe Ska­lier­bar­keit. Dadurch ver­bes­sern Sie Ihre Wett­be­werbs- und Inno­va­ti­ons­fä­hig­keit, egal an wel­chem Stand­ort und in wel­cher Bran­che. Auch wenn Sie bestimm­te Tech­no­lo­gien und Ser­vices noch nicht nut­zen – mit Hybrid IT kön­nen Sie eine soli­de Grund­la­ge für die spä­te­re Nut­zung schaf­fen. Mehr zu Hybrid Sto­rage erfah­ren Sie zum Bei­spiel in der Aus­stel­lung auf den Sto­rage Days 2020.

Für die Sicherheit Ihrer Daten: Data Protection

Data Protection bei den Storage Days 2020Daten sind essen­ti­ell für jedes Unter­neh­men. Min­des­tens genau­so wich­tig ist ihr Schutz: Mit einem soli­den Back­up und, für den Not­fall, einer schnel­len Desas­ter Reco­very. Zu einer guten Stra­te­gie gehö­ren dabei immer zwei Ele­men­te. Eines davon ist zuver­läs­si­ge Hard­ware, auf der Ihre Daten sicher ver­wahrt sind. Im Fal­le des Fal­les soll­ten die gespei­cher­ten Daten dann direkt vom Band oder einem ande­ren Medi­um wie­der­her­ge­stellt wer­den kön­nen, idea­ler­wei­se gleich in der pri­mä­ren VM-Umge­bung. Dazu soll­te die Hard­ware ska­lier­bar sein, je nach­dem, wel­che Kapa­zi­tät Sie gera­de benötigen.

Das zwei­te ist eine dazu kom­pa­ti­ble Back­up- und Reco­very-Lösung. Dabei ist die opti­ma­le Abstim­mung zwi­schen Hard- und Soft­ware essen­ti­ell dafür, dass die Archi­vie­rung, Ver­wal­tung und Wie­der­her­stel­lung mög­lichst rei­bungs­los erfolgt – zum Bei­spiel durch die Redu­zie­rung von Red­un­dan­zen und die Mini­mie­rung der Aus­wir­kun­gen kon­ti­nu­ier­li­cher Back­ups auf Ser­ver und Netz­wer­ke. Mehr zu die­sem The­ma erfah­ren Sie auf den Sto­rage Days unter ande­rem im Vor­trag „Trust Eco­no­my“ und natür­lich von unse­ren Exper­ten in der Aus­stel­lung und den Live-Demos.

Für mehr Geschwindigkeit: NVMe

Spannende Vorträge Die Geschwin­dig­keit des Rechen­zen­trums kann aus­schlag­ge­bend für den Erfolg eines Unter­neh­mens sein. Tech­no­lo­gien wie das Inter­net of Things, Künst­li­che Intel­li­genz und Aug­men­ted Rea­li­ty sind immer stär­ker in unse­rem All­tag prä­sent. Eins haben sie alle gemein­sam: einen immensen Bedarf an Rechen­zen­trums­leis­tung für die schnel­le Ver­ar­bei­tung der pro­du­zier­ten Daten. Zwar sind die mitt­ler­wei­le bewähr­ten und leis­tungs­star­ken SSDs ein ers­ter Schritt in die rich­ti­ge Rich­tung. Doch die Mög­lich­kei­ten der meis­ten SSDs wer­den heut­zu­ta­ge gar nicht aus­ge­nutzt – das ver­wen­de­te Pro­to­koll ist der neue Fla­schen­hals im Sto­rage-Bereich. Wäh­rend die bewähr­ten Pro­to­kol­le für HDDs sehr effek­tiv waren, brem­sen sie die moder­nen SSDs unnö­tig aus. Die Lösung: NVMe (Non-Vola­ti­le Memo­ry express).

Durch die Nut­zung des PCIe-Bus besitzt das Pro­to­koll eine deut­lich höhe­re Zahl an War­te­schlan­gen und ermög­licht damit eine Viel­zahl par­al­le­ler Pfa­de mit nied­ri­ger Latenz zum Flash-Sto­rage. Dadurch sind Stei­ge­run­gen in vie­len Berei­chen mög­lich: schnel­le­re Ant­wort­zei­ten, eine höhe­re Anwen­dungs­leis­tung, eine höhe­re Kon­so­li­die­rung und eine höhe­re mög­li­che Dich­te. Bei alle­dem bleibt das Spei­cher­me­di­um selbst das glei­che – die bekann­ten SSDs. Es wird nur deut­lich effek­ti­ver genutzt. Wenn Sie mehr zur Imple­men­tie­rung und den mög­li­chen Anwen­dungs­zwe­cken erfah­ren möch­ten, spre­chen Sie uns ein­fach an – auf den Sto­rage Days 2020.

Besuchen Sie uns bei den Storage Days 2020

Sie sehen: Ein Besuch der Sto­rage Days 2020 lohnt sich. Geball­tes Exper­ten­wis­sen war­tet auf Sie – in span­nen­den Vor­trä­gen, einer infor­ma­ti­ven Aus­stel­lung, über­zeu­gen­den Live Demos und dem direk­ten Kon­takt mit unse­ren Exper­ten. Das sind die ver­blei­ben­den Termine:

  • 06.02.2020 His­to­ri­sche Stadt­hal­le, Wuppertal
  • 11.02.2020 Pre­Ze­ro Are­na, Sinsheim
  • 18.02.2020 Haus der Musik, Innsbruck
  • 03.03.2020 Aula der Wis­sen­schaf­ten, Wien

Natür­lich haben wir auch Infor­ma­tio­nen zum ETERNUS „NEVER WORRY”-Programm im Gepäck. Das Pro­gramm umfasst das breit auf­ge­stell­te und viel­fach aus­ge­zeich­ne­te ETERNUS All-Flash und Hybrid-Sto­rage Lösungs­port­fo­lio für zusätz­li­che Zufrie­den­heit, Sicher­heit und Inves­ti­ti­ons­schutz. Und ken­nen Sie schon unse­re aktu­el­le Son­der­pro­mo­ti­on für ETERNUS AF-Neu­kun­den? Wenn Sie jetzt in ETERNUS inves­tie­ren, erhal­ten Sie ein LIFEBOOK for free. Spre­chen Sie uns auch dazu ein­fach an – wir sehen uns auf den Sto­rage Days 2020.

Sie sind noch nicht ange­mel­det? Sichern Sie sich am bes­ten noch heu­te Ihr Ticket. Wir freu­en uns auf Sie!

Schlagwörter: , , , , ,

Story Page