close

Erfolgreich in die Digitalisierung: unsere aktuellen Case Studies

Case Studies: Digitalisierung
Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Die Digitalisierung betrifft jedes Unternehmen – egal welche Branche. Um den Anforderungen der Digitalisierung gerecht zu werden, ist ein leistungsfähiges Rechenzentrum unabdingbar. Mit unseren Server- und Storage-Lösungen konnten wir bereits vielen Unternehmen dabei helfen, fit für die Digitalisierung zu werden – und das bei völlig unterschiedlichen Anforderungen.

Die Universität Regensburg benötigte Rechenleistung auf wenig Raum und bei geringstem Energieverbrauch. Für die DC Bank AG hingegen war die Umstellung des gesamten Server- und Storage-Systems wichtig, u. a. da die Kapazitätsgrenzen beim Speicher erreicht wurden. Auch die Krallmann Gruppe entschied sich, in eine neue Storage- und Server-Infrastruktur zu investieren, da Teile der alten Hardware den Anforderungen nicht mehr gewachsen waren. Für Schwan-STABILO Cosmetics stand eine stabile und performante IT im Fokus, während die planworx GmbH sich eine mobile Arbeitsumgebung wünschte, die mehr Flexibilität erlaubt.

Wie vielfältig sich die Herausforderungen der Digitalisierung tatsächlich gestalten, zeigt sich häufig erst in der Praxis. In unseren Case Studies zeigen wir Ihnen unseren Weg zu individuellen Lösungen. Wenn auch Sie auf Ihrem Weg in die Digitalisierung einen Schritt weiter gehen möchten, steht Ihnen Fujitsu gerne als vertrauensvoller und zuverlässiger Partner zur Seite. Sprechen Sie uns an!

Die aktuellen Case Studies


Universität Regensburg

Universität Regensburg

Die Universität Regensburg ist eine moderne Campusuniversität. Der Superrechner QPACE3 wird von den Universitäten Regensburg und Wuppertal und dem Jülich Supercomputing Centre (JSC) im Rahmen des Sonderforschungsbereiches SFB/ TRR-55 für numerische Simulationen u.a. in der Quanten-Chromodynamik (QCD) verwendet. Ziel ist es unter anderem, den Zustand des Universums kurz nach dem Urknall zu verstehen. Notwendig war eine hohe Rechenleistung auf wenig Raum und bei geringstem Energieverbrauch. Zum Einsatz kommen FUJITSU Server PRIMERGY CX600, ausgerüstet mit Intel® Xeon Phi™ Prozessoren sowie einer Kombination aus Direct Liquid Cooling und Luftkühlung. 672 Serverknoten sind in 8 PRIMECENTER Racks untergebracht.

Mehr …


DC Bank AG

DC Bank AG

Die DC Bank AG ist verantwortlich für den Vertrieb von Diners Club Karten in Österreich, Deutschland, Polen, der Slowakei und der Tschechischen Republik, sowie den Vertrieb der Austrian Miles & More Mastercard® und einiger VISA Corporate Kartenprodukte. Das bestehende Server- und Storage- System drohte aus der Wartung zu laufen. Die Lösung: Zeitnahe Migration auf Fujitsu PRIMERGY, VMware und Oracle Server in Verbindung mit ETERNUS DX Storage Systemen mit integriertem Transparent Failover, um Kapazitätsengpässe zu schließen und Handling beim Failover und bei regelmäßigen Desaster Tests zu erleichtern.

Mehr …


Krallmann

Krallmann Gruppe

Die Krallmann-Gruppe ist ein führender Anbieter für Komplettlösungen in den Bereichen Kunststoffverarbeitung, Werkzeugbau sowie Anlaufprozesse – von der Produktentwicklung bis zur Serienfertigung. Teile der alten Hardware waren den Anforderungen nicht mehr gewachsen, und es gab nur ein Rechenzentrum mit den damit verbundenen Ausfallrisiken. Dies hat die Krallmann Gruppe dazu bewogen, in eine neue Storage- und Server-Infrastruktur zu investieren. Die Verteilung der Last auf drei moderne Server bringt höhere Performance und Ausfallsicherheit.

Mehr …


Schwan STABILO Cosmetics

Schwan-STABILO Cosmetics

Die Schwan-STABILO Gruppe ist ein Familienunternehmen mit langer Tradition. Das 1855 gegründete Unternehmen hat 1927 seine Kompetenzen im Bereich Schreibartikel auf eine neue Branche übertragen und die Kosmetikbranche erschlossen. Schwan-STABILO Cosmetics steuert auch die Produktion aus SAP heraus. Eine stabile und performante IT ist deshalb unternehmenskritisch. Die Lösung: Migration innerhalb des Fujitsu-Rechenzentrums von einer MaxDB-Umgebung auf eine Datenbank unter SAP HANA.

Mehr …


planworx

planworx GmbH

Die planworx GmbH ist eine Full-Service-Eventagentur, die vor allem für Kunden aus der Automobil- und IT-Branche wie BMW, Microsoft, Intel oder Cisco Events, Konferenzen, Messen, Launches, Roadshows und vieles mehr plant und umsetzt. Die IT-Infrastruktur der Agentur planworx war in die Jahre gekommen. Ein Umzug bot die Chance, ein neues IT-Konzept zu erstellen und eine zukunftsfähige, moderne, auf mobilen Arbeitsplätzen beruhende Lösung aufzubauen. Mit Unterstützung von Fujitsu und microstaxx wurde eine Arbeitsumgebung geschaffen, die vollständig auf mobilem Arbeiten beruht und dadurch hohe Flexibilität erlaubt.

Mehr …


Wir danken allen Kunden für die gute Zusammenarbeit und die Erlaubnis, die durchgeführten Projekte vorstellen zu dürfen. Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen am Erfolg Ihres Unternehmens zu arbeiten!

Schlagwörter: , , , , , , ,

Story Page