close

ITEBO: Sicheres Backup dank ETERNUS

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Case StudyAls IT-Dienst­leis­ter und Sys­tem­haus betreut die ITEBO GmbH Kom­mu­nen, Kir­chen und kari­ta­ti­ve Ein­rich­tun­gen in den Land­krei­sen Osna­brück, Ems­land und der Graf­schaft Bent­heim. Mit 30-jäh­ri­ger Erfah­rung fun­giert die ITEBO GmbH als kom­pe­ten­ter Con­sul­ting-Part­ner und ver­wal­tet und sichert Daten bezie­hungs­wei­se über­nimmt den Rechen­zen­trums­be­trieb. Der tech­ni­sche Betrieb hat den Stand eines hoch­ver­füg­ba­ren Daten‑, Trans­ak­ti­ons- und Clea­ring­cen­ters, das allen aktu­el­len Anfor­de­run­gen an ein moder­nes, inno­va­ti­ves Rechen­zen­trum gerecht wird.

ITEBODazu gehört auch eine wirk­sa­me Back­up-Stra­te­gie, die immco­mer auf der Höhe der Zeit blei­ben soll­te. Die bis­her ein­ge­setz­te Lösung Fuji­tsu Net­Wor­ker läuft Ende 2013 aus, so dass eine Neu­aus­rich­tung not­wen­dig wur­de. An das neue Sys­tem wur­den vor allem Anfor­de­run­gen bezüg­lich der Daten­si­cher­heit bei klein­tei­li­gen Back­ups sowie einer effek­ti­ven Ver­wal­tung die­ser gestellt. Auch eine ein­fa­che Inte­gra­ti­on der bereits genutz­ten VMware-Umge­bung und das Ein­bin­den vor­han­de­ner hete­ro­ge­ner Spei­cher­sys­te­me wur­de gewünscht.

Die Wahl fiel schließ­lich auf die Lösung CommV­ault Sim­pa­na, die als Back­up- und Archi­vie­rungs-Tool moderns­te Fea­tures wie Snapshot-Manage­ment, Dedu­pli­zie­rung sowie Sto­rage-Res­sour­ce-Manage­ment in sich ver­eint – und damit eine ech­te „All-in-One“-Lösung darstellt.

Auf­grund guter Erfah­run­gen mit dem Vor­gän­ger­mo­dell order­te die ITEBO GmbH eine ETERNUS DX90 von Fuji­tsu als Back­up-Spei­cher. Hier­bei haben vor allem die hohe Zuver­läs­sig­keit, die Per­for­mance, das Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis sowie die gute Ska­lier­bar­keit der 55 Tera­byte Spei­cher gepunk­tet. Beim ETERNUS DX90-Spei­cher­sys­tem setzt ITEBO auf schnel­le SAS-Fest­plat­ten, schließ­lich ist das Unter­neh­men ein IT-Dienstleister.

Für eine rei­bungs­lo­se Migra­ti­on und Instal­la­ti­on sorg­ten zudem Pro­fes­sio­nal Ser­vices-Exper­ten von Fuji­tsu. Das gute Zusam­men­wir­ken der Sim­pa­na-Soft­ware mit den NetApp-Filern und dem ETERNUS DX90-Sys­tem war eben­falls ein aus­schlag­ge­ben­des Kri­te­ri­um der Wahl – aus Admi­nis­tra­to­ren­sicht wer­den Daten­si­che­run­gen damit zum Kinderspiel.

„Dank der Exper­ten von Fuji­tsu lief die Migra­ti­on auf CommV­ault Sim­pa­na rei­bungs­los. Auch die Back­u­p­lö­sung mit einer ETERNUS DX90 S2 stellt uns voll zufrie­den. Wir wür­den immer wie­der auf die­se Zusam­men­ar­beit set­zen“, Olaf Mersch, Team­lei­ter Appli­ka­ti­ons- und Sys­tem­ma­nage­ment, ITEBO GmbH

Prin­zi­pi­ell sichert ITEBO 24 Stun­den täg­lich die Daten der Kun­den, aber das pri­mä­re Back­up-Fens­ter liegt in den Nacht­stun­den zwi­schen 22 Uhr abends und 6 Uhr mor­gens. Über die Plat­ten­spei­che­rung hin­aus, die einen direk­ten Zugriff über die letz­ten 30 Tage ermög­licht, exis­tiert zusätz­lich noch eine Tape Libra­ry. Mit CommV­ault Sim­pa­na las­sen sich im Kata­stro­phen­fall die Daten vom Tape ein­fach wie­der­her­stel­len.  Auch all­ge­mein erleich­tert die Soft­ware die Arbeit, da die fle­xi­ble Admi­nis­tra­ti­on die Siche­rung der hete­ro­ge­nen Sys­tem­um­ge­bung ent­las­tet. Dar­über hin­aus bie­tet Sim­pa­na ein ein­heit­li­ches Inter­face für die kom­plet­te vir­tu­el­le und phy­si­ka­li­sche Umge­bung inklu­si­ve zen­tra­ler Manage­ment­ober­flä­chen von CommV­ault Simpana.

Mit Sim­pa­na kann ITEBO Back­ups von Kun­den auch über schma­le Band­brei­ten erzeu­gen. In die­sen Fäl­len haben die Kun­den ihr eige­nes Rechen­zen­trum, in dem das Back­up über Sim­pa­na erzeugt und zusätz­lich ins ITE­BO-Rechen­zen­trum über­spielt wird. Ein ech­tes Sicher­heits-Plus lie­fert Sim­pa­na Intel­liS­nap. Hier­mit las­sen sich in regel­mä­ßi­gen Abstän­den Snapshots erstel­len, ohne Per­for­mance ein­zu­bü­ßen. Dies gewähr­leis­tet ein schnel­les Datenbank-Recovery.

„Wir haben unser Back­up-Migra­ti­ons-Pro­jekt mit sehr kom­pe­ten­ten Fuji­tsu-Kol­le­gen rea­li­siert. Es war eine her­vor­ra­gen­de Zusam­men­ar­beit. Das Zusam­men­spiel lief bes­tens und mit kur­zen Abstim­mungs­we­gen. Wir wür­den immer wie­der auf die­se Pro­duk­te und auch auf die­se Zusam­men­ar­beit set­zen. Wir ver­fü­gen nun über eine leis­tungs­star­ke Gesamt­lö­sung, die sowohl schnel­le Back­ups als auch schnel­le Res­to­res ermög­licht – dies ist gera­de auch den star­ken ETERNUS DX-Sys­te­men geschul­det. Bei Sim­pa­na hat uns nicht zuletzt die hohe Inte­gra­ti­on in unse­re hoch­gra­dig vir­tua­li­sier­te Umge­bung über­zeugt“, Olaf Mersch, Team­lei­ter Appli­ka­ti­ons- und Sys­tem­ma­nage­ment, ITEBO GmbH

Zur Case Stu­dy (pdf)
Mehr über die ITEBO GmbH

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Keine Trackbacks
Story Page