close

Ein weiterer Schritt auf dem Weg in eine hypervernetzte Zukunft mit einem gelungenen Fujitsu Day in Aarau

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Fujitsu_Day_Aarau_Imp1Was liegt in einer Welt von über 30 Mil­li­ar­den Din­gen im Rah­men der Mög­lich­kei­ten und was nicht? Wel­che Hür­den gilt es zu über­win­den um die­ses enor­me Poten­ti­al voll aus­zu­schöp­fen? Die­sen Fra­gen stell­te sich Dani­el Schi­cker, Head of Ser­vice Sales, Fuji­tsu, Schweiz, in sei­ner Key­note „Digi­ta­li­sie­rung der Wert­schöp­fung in Wirt­schaft und Ver­wal­tung” auf dem Fuji­tsu Day im schwei­ze­ri­schen Aar­au. Rund 150 Besu­cher begrüss­ten unse­re Kol­le­gen aus der Schweiz zum jähr­li­chen Fuji­tsu Day um Infor­ma­tio­nen aus­zu­tau­schen, Part­ner und Kun­den zu schu­len, zu zer­ti­fi­zie­ren und per­sön­li­che Kon­tak­te zu knüp­fen. Mit einer fan­tas­ti­schen Zukunft beschäf­tig­te sich an die­sem Tag nicht nur Dani­el Schi­cker – hal­ten Sie eigent­lich Men­schen als Cyborgs für möglich?

In sei­ner Key­note ging Dani­el Schi­cker von der heu­ti­gen Wirt­schafts­la­ge aus und beschrieb die Schwer­punk­te für die Zukunft. Im Fokus stan­den dabei The­men wie „Indus­trie 4.0” und das „Inter­net of Things” und die damit ver­bun­de­nen Her­aus­for­de­run­gen, Mög­lich­kei­ten, Chan­cen und Risi­ken. Zukunfts­for­scher Geor­ge T. Roos ging mit sei­nem Vor­trag einen Schritt wei­ter. Ein­drucks­voll kre­ierte er Sze­na­rio von einer hyper­ver­netz­ten Welt in 20 Jah­ren. Bei­na­he 9 Mil­li­ar­den Men­schen wer­den nach Geor­ge T. Roos in die­ser neu­en Welt leben. The­men wie künst­li­che Intel­li­genz und die medi­zi­nisch-tech­ni­sche Ent­wick­lung eröff­nen uns gänz­lich neue Chan­cen, kom­men wir zurück zu unse­rem Cyborg. Sie hät­ten nein gesagt? Geor­ge T. Roos beschrieb auch die­ses Sze­na­rio durch moder­ne Implan­ta­ti­on. Neben die­sem Aus­flug in eine noch Jah­re ent­fern­te Zukunft ging es auf dem Fuji­tsu Day in Aar­au mit zahl­rei­chen Brea­k­out Ses­si­ons auch um den Arbeits­platz der Zukunft – den Human Centric Work­place – und um Big Data sowie das Data Cen­ter selbst. Im Rah­men des Fuji­tsu Days prä­sen­tier­ten sich auch unse­re Part­ner wie Citrix und SEP, denn Inno­va­tio­nen ent­ste­hen nur im Team.

80 Jah­re Fuji­tsu – ein Jubi­lä­um vol­ler Innovationen

Seit 80 Jah­ren stre­ben wir von Fuji­tsu danach, Inno­va­tio­nen zu rea­li­sie­ren und gemein­sam mit unse­ren Kun­den in die Tat umzu­set­zen. Um die­sen Anlass zu fei­ern, gab es abends noch eine lecke­re Über­ra­schung. Nach einem inhalt­lich anspruchs­vol­len Fuji­tsu Day vol­ler fan­tas­ti­scher Visio­nen, blieb beim anschlie­ßen­den Apé­ro Zeit zum dis­ku­tie­ren, reden und das Wich­tigs­te – zum Netz­wer­ken. In einer hyper­ver­netz­ten Zukunft spie­len die­se „Lebens­adern” eine zuneh­mend wich­ti­ge Rol­le und mit dem Fuji­tsu Day in Aar­au haben wir einen wei­te­ren Schritt in Rich­tung hyper­ver­netz­te Welt getan. Sie möch­ten wis­sen, wie es in Aar­au auf dem Fuji­tsu Day aus­sah? Hier kom­men unse­re Impres­sio­nen aus der Schweiz:

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Keine Trackbacks
Story Page